MasterBox MB510L: Midi-Tower trägt Carbon-Look aus dem Rennsport

Max Doll 15 Kommentare
MasterBox MB510L: Midi-Tower trägt Carbon-Look aus dem Rennsport
Bild: Cooler Master

Während Gehäuse innerlich in der Regel den gleichen etablierten Gestaltungsprinzipien folgen, nutzen Hersteller bei der Gestaltung größere Spielräume. Beim Cooler Master MasterBox MB510L schlägt sich dieser Freiraum in einem Carbon-Look sowie Rennsport-Anleihen nieder.

Dabei bezieht sich der Hersteller ausschließlich auf die Vorderseite des MB510L: Sowohl die Carbon-Imitation als auch die Lufteinlässe sollen von Hochleistungs-Sportwagen inspiriert worden sein. Dabei haben Anwender die Wahl zwischen schlichterer Gestaltung und farblichen Akzenten: Einlassöffnungen und Zierrahmen am I/O-Panel (HD-Audio, 2 × USB 3.0) sind je nach Modell Rot, Blau, Weiß oder Schwarz.

Sonst Standard

Hinter der Front bewegt sich Cooler Master auf herkömmlichen Terrain, variiert die Anordnung von Komponenten gegenüber den MB500- und MB600-Gehäusen aber leicht. Ein fest installierter HDD-Käfig (2 × 2,5/3,5") sowie das maximal 180 mm lange Netzteil sitzen unter einer Blende, die nicht mit der Vorderseite des Towers abschließt. So bleibt etwas mehr Raum für Radiatoren; Angaben zur maximalen Tiefe macht der Hersteller aber nicht.

Zwei weitere Laufwerke im Format 2,5" können unmittelbar hinter dem Mainboard und nicht wie bislang auf dem unbelegten Teil des Trays montiert werden. Da keine entnehmbaren Halterungen eingesetzt werden, lassen sich die Datenträger nur bei ausgebauter Hauptplatine befestigen. Einschränkungen für CPU-Kühler und Grafikkarten sind eher theoretischer Natur: 165 mm in der Höhe und 400 mm in der Länge erlauben den Einbau nahezu aller Komponenten, die am Markt erhältlich sind.

Die Belüftung übernimmt ein einzelner 120-mm-Lüfter an der Rückseite des Gehäuses. Zwei weitere Modelle können unter dem Deckel, drei Exemplare hinter der Front montiert werden. An beiden Orten lassen sich alternativ je zwei 140-mm-Ventilatoren montieren. Die maximale Größe für Radiatoren liegt bei 280- beziehungsweise 360 mm.

Preis und Verfügbarkeit

Für das MasterBox MB510L nennt Cooler Master eine Preisempfehlung von 59 Euro, aber noch keinen Termin zur Markteinführung.

Cooler Master MasterBox MB510L
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 496 × 217 × 468 mm (50,37 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Acryl
Nettogewicht: 5,27 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 165 mm
GPU: 400 mm
Netzteil: 180 mm
Preis: 59 €