Samsung: Das Galaxy Note 9 wird ein S9+ mit 4.000 mAh und Stylus

Nicolas La Rocco 93 Kommentare
Samsung: Das Galaxy Note 9 wird ein S9+ mit 4.000 mAh und Stylus
Bild: MySmartPrice

Die Ankündigung des Galaxy Note 9 ist für den 9. August angesetzt – soweit bekannt und offiziell. Dass Samsung zur Vorstellung noch für große Überraschungen sorgen kann, ist angesichts von immer mehr Leaks und jetzt sogar einem ersten Unboxing unwahrscheinlich. Einzig beim Akku könnte Samsung noch für einen Paukenschlag sorgen.

Die letzten noch offenen Fragen zur technischen Ausstattung des Samsung Galaxy Note 9 beantworten ein vorab veröffentlichtes Unboxing-Video des Smartphones und ein Eintrag in der brasilianischen Zertifizierungsbehörde für Mobilfunkgeräte.

In dem auf Slashleaks veröffentlichten Video sind die auf der Rückseite der Verpackung aufgelisteten technischen Merkmale zu erkennen. Demnach kommt das Galaxy Note 9 erneut mit einem 6,3 Zoll großen OLED-Display mit einer Auflösung von 2.960 × 1.440 Bildpunkten, so wie es schon beim Galaxy Note 8 der Fall war. Der Bildschirm ist bei derselben Auflösung 0,1 Zoll größer als der des Galaxy S9+.

Kamera und SoC des Galaxy S9+

Keine Überraschung gibt es bei den Eckdaten der Kamera festzustellen. Dem Aufdruck des Kartons zufolge sind auf der Rückseite zwei 12-Megapixel-Kameras mit optischem Bildstabilisator verbaut – auch das ist bereits vom Galaxy S9+ bekannt. Neu ist die Anordnung von Kameramodul und Fingerabdrucksensor, damit letzterer einfacher zu erreichen ist. Dass die Bildqualität unterm Strich dennoch etwas besser ausfallen könnte, liegt an Samsungs neuem CMOS-Sensor mit der Bezeichnung ISOCELL Plus, der für verbesserte Farben und eine höhere Schärfe sorgen soll. Die Frontkamera löst erneut mit 8 Megapixel auf, sodass auch hier ein Bauteil vom Galaxy S9 übernommen wurde.

Dasselbe gilt für das System-on-a-Chip: Für den Nachfolger des Exynos 9810 ist es noch zu früh im Jahr, dieser dürfte erst zur Ankündigung des „Galaxy S10“ zur Verfügung stehen. Demnach ist mit aller Wahrscheinlichkeit das gleiche SoC wie im Galaxy S9 verbaut. Davon ableiten lassen sich weitere technische Merkmale wie der 6 GB große RAM und der 64 GB große Speicher – beides ist auch im Video zu sehen.

Erstmals wieder ein größerer Akku

Einzig beim Akku könnte Samsung noch ein unerwartetes Ass im Ärmel haben, wenngleich auch hier der Überraschungseffekt dank eines Eintrags in der brasilianischen Zertifizierungsbehörde für Mobilfunkgeräte nicht mehr zum Unpacked-Event am 9. August vorhanden sein wird. Demnach hat das Galaxy Note 9 einen 4.000 mAh großen Akku, der somit eine 21 Prozent höhere Nennleistung als der Akku des Galaxy Note 8 bietet. Im Vergleich zum Galaxy S9+ liegt das Plus immerhin noch bei 14 Prozent. Erstmals seit dem Galaxy Note 7 hätte ein Note-Smartphone damit wieder einen größeren Akku als das Plus-Modell des aktuellen Galaxy-S-Smartphones.

Update 26.07.2018 14:23 Uhr

In drei neuen Teaser-Videos bewirbt Samsung das Galaxy Note 9 mit einer besonders langen Akkulaufzeit, viel Nutzerspeicher und einem schnellen Prozessor.

Samsung Galaxy Note 9 Samsung Galaxy S9+ Samsung Galaxy Note 8
Software:
(bei Erscheinen)
Android 8.1 Android 8.0 Android 7.1
Display: 6,40 Zoll
1.440 × 2.960, 514 ppi
WQHD+ Super AMOLED, HDR, Gorilla Glass 5
6,20 Zoll
1.440 × 2.960, 531 ppi
WQHD+ Super AMOLED, HDR, Gorilla Glass 5
6,30 Zoll
1.440 × 2.960, 522 ppi
WQHD+ Super AMOLED, HDR, Gorilla Glass 5
Bedienung: Touch, Stylus, Fingerabdrucksensor, Iris-Scanner, Gesichtsscanner, Status-LED Touch, Fingerabdrucksensor, Iris-Scanner, Gesichtsscanner, Status-LED Touch, Stylus, Fingerabdrucksensor, Iris-Scanner, Gesichtsscanner, Status-LED
SoC: Samsung Exynos 9810
4 × Exynos M3, 2,70 GHz
4 × Cortex-A55, 1,80 GHz
10 nm, 64-Bit
Samsung Exynos 8895
4 × Exynos M2, 2,31 GHz
4 × Cortex-A53, 1,69 GHz
10 nm, 64-Bit
GPU: Mali-G72 MP18
572 MHz
Mali-G71 MP20
546 MHz
RAM:
6.144 MB
LPDDR4
Variante
8.192 MB
LPDDR4
6.144 MB
LPDDR4
Speicher: 128 / 512 GB (+microSD) 64 / 256 GB (+microSD) 64 GB (+microSD)
Kamera: 12,0 MP, 2160p
LED, f/1,5, AF, OIS
12,0 MP, 2160p
LED, f/1,7, AF, OIS
Sekundär-Kamera: 12,0 MP, f/2,4, OIS, AF
Tertiär-Kamera: Nein
Frontkamera: 8,0 MP, 1440p
Display-Blitz, f/1,7, AF
Sekundär-Frontkamera: Nein
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced Pro
↓1.200 ↑200 Mbit/s
Advanced Pro
↓1.000 ↑150 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 5.0 LE
Ortung: A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo
Weitere Standards: USB 3.1 Typ C, NFC
SIM-Karte: Nano-SIM, Dual-SIM
Nano-SIM
Variante
Nano-SIM, Dual-SIM
Nano-SIM
Variante
Nano-SIM, Dual-SIM
Akku: 4.000 mAh
fest verbaut, kabelloses Laden
3.500 mAh (13,48 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
3.300 mAh (12,71 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
Größe (B×H×T): 76,4 × 161,9 × 8,80 mm 73,8 × 158,1 × 8,50 mm 74,8 × 162,5 × 8,60 mm
Schutzart: IP68
Gewicht: 201 g 189 g 195 g
Preis: ab 965 € / ab 1.249 € ab 710 € / ab 640 € / ab 830 € ab 629 € / ab 628 €