News Samsung: Das Galaxy Note 9 wird ein S9+ mit 4.000 mAh und Stylus

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.462
#1
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.144
#2
Nur 64 GB interner Speicher ist aber schon etwas mager in den Preisbereich Micro SD Karte hin oder her.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.290
#4
Ich schätze mal es war zu erwarten, dass das Note 9 kurz vor dem Galaxy S10 keine Überraschungen bieten wird.
 

Skaro

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
982
#5

Hatsune_Miku

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.916
#6
Die Geräte werden von Jahr zu Jahr wirklich langweiliger. Wie der Titel schon sagt S9+ mit mehr akku und Stift. Oder wie ich es gerne sage ein Note 8.5/Note8v2.
Jop 64GB sind wirklich zu Geizig bei einem Highendgerät, die Speichermenge vergleiche ich immer wieder gerne mit mein damaligen Nokia N97 was jetzt schon an die 10 Jahre auf den Bucken haben müsste und damals schon 32GB plus µSD Slot bot. Hier wären meiner Meinung nach 128GB oder sogar gleich 256GB angebracht.

Aber die Entwicklung der Note Serie ist auch ein wenig zum heulen, leider ist diese Reihe echt nichts mehr besonderes. Voralledem wenn ich zurückschaue und sehe wie groß damals der Unterschied zwischen den S Modellen und den Note Modellen war, diese hatten ja meist sogar noch leicht stärkere Hardware und noch andere besonderheiten. Und heute ist es wirklich nur ein S Gerät mit Stift, nicht mehr und nicht weniger...

Worin ich aber den Vorteil für mich sehe, da sich so wenige an dem Gerät geändert hat, kann ich wohl auf einen guten Note8 Port vom Note9 hoffen.
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.724
#7
Bei einem 4000mAh Akku für ein Gerät dieser Größe von Paukenschlag zu sprechen, während ein Galaxy S7 Edge von 2016 bei kleineren Abmessungen einen 3600mAh Akku besitzt, ist irgendwie nicht richtig. Ein Paukenschlag wäre meinetwegen ein 5000mAh Akku, das wäre immerhin eine spürbare Verbesserungen zum vorhandenen Portfolio des Herstellers.
 
Zuletzt bearbeitet:

LyGhT

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.864
#8
Solange der Akku nicht hochgeht ist doch alles jut.
 

CMDCake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
482
#10
Mit der Akku Kapazität hat man jetzt also endlich zu den 2 Jahre alten Huawei Geräten aufschließen können, sogar mit Drahtlos Laden. Aber dann nur 64GB? Für knapp 500€ gibt's schon 128GB und 4000mah Akku, dann bin ich mal gespannt was das Note 9 kostet, wenn das wieder 1000€ kostet dann wäre das frech nur wegen nem Stift :D
 

Hylou

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
1.033
#12
Da ich mit dem Note8 und seinen 3300mAh schon die 10h+ SoT schaffe sind damit bestimmt locker 14+ drin :D
 

AlanK

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.693
#14
Beschwert euch doch nicht über 64GB Speicher.
Erstens sind das Mutmaßungen und nix 100% verbindliches
Zweitens wer mehr Speicher braucht kauft mehr Speicher.
Für viele reichen 64GB und das macht die Sache nicht unnötig teuer.
Immerhin könnt ihr eine SD Karte stecken. Oder zu einem Modell mit mehr Speicher greifen.

Mein Smartphone hat auch nur 64GB davon sind unter 30 belegt.
Löscht einfach Mal eure WhatsApp Katzenvideos und die Titten die ihr regelmäßig geschickt bekommt.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.140
#15
Nur 64 GB interner Speicher ist aber schon etwas mager in den Preisbereich Micro SD Karte hin oder her.
Komisch wenn man bedenkt was man gleich zum Recylinghof fährt wenn man das Gerät ausrangiert aber 64 GB Flashspeicher zu entsorgen kommt mir irgendwie falsch vor.

Meine allererste 120 GB HDD hat eine Odyssee von Rechner zu Rechner hinter sich und ist noch in Nutzung.
 

dersuperpro1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
382
#18
Ich habe mir mal ausgerechnet, wie viel mAh / cm3 ein Handy idealerweise haben kann. Errechnet am Ulefone Power 2 mit 50mAh / cm3.
Somit sollte ein S9+ anhand der gegebenen Spezifikationen einen Akku von rund 5.000mAh beherbergen können. Lächerlich, wie die Kunden wieder abgespeist werden, vor allem mit stromhungriger HW und riesigen Displays mit unnötig hohen Auflösungen. Da sind 4.000mAh innerhalb eines Tages verbraucht. Absolut unterirdische Leistung!
 
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
4.420
#19
Was hat man denn erwartet?

Ich finde, dass das Galaxy S9+ hinfällig ist.
Wieso? S9 + Note reicht doch für den Markt. Einmal "klein" einmal groß und fertig.
Aber klein, groß und groß+stift ist doch schwachsinnig :-/

Einfach das S10+ in Note umbenennen und einen Stift spendieren und man löst ein bisschen Verwirrung auf, falls das bei Samsung und Co. mit je 100 Versionen überhaupt möglich ist :-/

Und die ganzen Smartphones werden seit ca. 3-4 Jahren immer nur langweiliger.
Es ändert sich eigentlich nichts mehr außer "schneller, größer und bessere Kamera", wovon man im Alltag eigentlich auch nichts merkt. Denn ob ich ein S7 oder S9 nutze fällt nur aufgrund des Äußeren auf.
Die Performance und Kamera ist in beiden Geräten sehr gut.

Damals war das S6 aufgrund des Unibody-Gehäuses noch ein "Oooh" und das S7 Dank ip68.
S8 war dann nicht mehr besser, es war nur weit anfälliger und das am meisten reparierte Smartphone? :->
 
Top