Acer Predator Thronos: Kanzel für Game-Piloten trägt Spieler, PC und 3 Monitore

Michael Günsch 76 Kommentare
Acer Predator Thronos: Kanzel für Game-Piloten trägt Spieler, PC und 3 Monitore
Bild: Acer

Mehr Thron als Stuhl: Mit dem Predator Thronos zeigt Acer eine Art Kanzel für Game-Piloten, denn das monströse Konstrukt bietet nicht nur einen Gaming-Stuhl mit Vibrationseffekt, sondern auch eine Overhead-Halterung für drei 27-Zoll-Monitore sowie eine Fußstütze und eine PC-Halterung.

Damit erinnert der Acer Predator Thronos an den Emperor Gaming Stuhl von MWE Labs, der hierzulande für 7.000 Euro zu haben ist. Ob der Predator Thronos ähnlich teuer ist, bleibt abzuwarten, denn einen Preis hat Acer noch nicht genannt.

Acers Gaming-Thron besitzt ein Stahlskelett und eine „ergonomische Sitzschale mit Deep-Impact-Vibration-Effekt“ sowie einer Fußstütze. Der PC findet auf der Rückseite seinen Platz und liefert das Bild an bis zu drei 27-Zoll-Monitore, die in Form eines Visiers im Sichtfeld des Spielers liegen. Natürlich spricht Acer von PCs und Monitoren der eigenen Predator-Reihe. Ob diese gleich im Bündel mit der Kanzel angeboten werden, bleibt abzuwarten. Informationen zum Marktstart stehen noch aus.

Auch im Eigenbau möglich

ComputerBase-Leser SirFEX hat sich vor zwei Jahren seinen eigenen Gaming Chair gebaut. Am gemütlichen Ledersessel hält der alle erdenklichen Eingabegeräte zum Spielen abseits des Schreibtisches parat. Zusammen mit dem verkleideten Gestell weckt das den Charme eines Videospielautomaten aus den 80er-Jahren.