PriceWise: Preis-Tracking-Funktion direkt im Browser Firefox

Aljoscha Reineking 14 Kommentare
PriceWise: Preis-Tracking-Funktion direkt im Browser Firefox
Bild: Mozilla

Das Testpilot-Team von Firefox hat passend zum Weihnachtsgeschäft eine neue Funktion vorgestellt, die das Beobachten von Preisen im Internet direkt im Browser ermöglicht. Mit Preis-Benachrichtigungen sollen Nutzer bares Geld durch die Funktion sparen können, ohne Preise manuell zu überwachen.

PriceWise vorerst nur als Test-Funktion

Die neue Funktion „PriceWise“ für den Firefox-Browser steht vorerst nur Teilnehmern des Test-Pilot-Projekts zur Verfügung. Die Teilnahme an dem Projekt ist freiwillig und kostenlos, die spezielle Version des Browsers ist für Linux, OS X und Windows erhältlich. Mozilla testet regelmäßig neue Funktionen, die von den so genannten „Test-Piloten“ vorab unter die Lupe genommen werden können.

Mozilla nutzt das Programm um neue Features zu testen und entscheidet oftmals anhand der Reaktionen der Anwender, wie mit einer neuen Funktion umgegangen wird. Viele der vorgestellten Features werden allerdings nie in die finale Version des Browsers integriert.

PriceWise als intelligenter Preis-Tracker

Mit PriceWise könnte eine Preis-Tracker-Software direkt in den Browser von Mozilla integriert werden. Die Funktion erlaubt es Produkte zu einer selbst erstellen Liste hinzuzufügen und analysiert daraufhin deren Preisentwicklung im Hintergrund. Mit farbigen Markierungen macht das Feature dann auf die Preisveränderungen aufmerksam.

Firefox PriceWise Funktion
Firefox PriceWise Funktion (Bild: Medium.com)

Die Preisüberprüfung erfolgt dabei lokal, sodass selbst Mozilla keine Daten zu den Einkaufsinformationen erfassen kann. PriceWise ist das erste vorgestellte Feature von Firefox, das auf Fathom basiert, einem Toolkit zum Verständnis von Websites, welche von dem Anwender besucht werden.

Nur kleiner Kreis ausgewählter Händler kompatibel

Zum Start von PriceWise wird die Funktion nur in den USA angeboten und auch nur die fünf größten Shopping-Händler Amazon, Best Buy, eBay, Home Depot und Walmart werden von PriceWise unterstützt. Erst mit steigender Akzeptanz sollen weitere Regionen und Händler hinzugefügt werden – wenn es denn dann überhaupt so weit kommt.

Email Tabs – Links schnell an eine E-Mail-Adresse verschicken

Parallel zu PriceWise wird mit Email Tabs eine weitere neue Funktion getestet. Über Email Tabs können Links direkt an eine E-Mail-Adresse inklusive Screenshot verschickt werden. Unterstützt werden dabei die E-Mail-Dienste von Gmail, Outlook und Yahoo.

Firefox Email Tabs
Firefox Email Tabs (Bild: Mozilla)