35-Watt-CPUs: Core i9-9900T und Co. ab Mitte Mai erwartet

Michael Günsch 48 Kommentare
35-Watt-CPUs: Core i9-9900T und Co. ab Mitte Mai erwartet

Intels Frühjahrsoffensive bei den Client-Prozessoren wird auch neue Modelle mit 35 Watt TDP für den Sockel LGA 1151v2 umfassen. Ein Online-Händler listet mit Core i9-9900T und Core i7-9700T die Speerspitze und nennt den 15. Mai für den Marktstart (Launch).

Händler listet erste Core 9000 mit 35 Watt

Schon im Vorfeld waren von offizieller wie inoffizieller Seite Informationen zu den 35-Watt-Modellen des Coffee Lake Refresh aufgetaucht.

Der britische Händler Kikatek nennt für den Core i9-9900T einen Preis von rund 455 Pfund Sterling (circa 526 Euro) sowie 2,1 GHz Takt, was dem Basistakt entsprechen dürfte. Der Core i7-9700T soll 338 Pfund Sterling (circa 391 Euro) kosten und taktet mit 2,0 GHz. Nach bisherigem Kenntnisstand wird der Core i9-9900T acht Kerne und 16 Threads bieten, während der i7-9700T bei gleicher Kernanzahl mangels Hyper-Threading nur acht Threads liefert.

Weitere Modelle von Core i5-9600T mit sechs Kernen bis hinunter zum Pentium G4930T mit zwei Kernen werden erwartet. Bei diesen liefern unter anderem Kompatibilitätslisten von Mainboard-Herstellern Hinweise auf die Taktfrequenzen.

Modell Kerne / Threads Basistakt Turbo? TDP Preis
Core i9-9900T 8 / 16 2,1 GHz ? 35 W £455.32
Core i7-9700T 8 / 8 2,0 GHz ? 35 W £338.18
Core i5-9600T 6 / 6 2,3 GHz ? 35 W ?
Core i5-9400T 6 / 6 1,8 GHz ? 35 W ?
Core i3-9300T 4 / 4 3,2 GHz ? 35 W ?
Core i3-9100T 4 / 4 3,1 GHz ? 35 W ?
G5600T 2 / 4 3,3 GHz - 35 W ?
G5420T 2 / 4 3,2 GHz - 35 W ?
G4930T 2 / 2 3,0 GHz - 35 W ?

Hinweis: In einem Artikel erklärt ComputerBase, was TDP bei AMD und Intel konkret bedeutet.

Intel frischt Coffee Lake vielfach auf

Den Anfang der Neuvorstellungen rund um das Coffee Lake Refresh machten schon im Januar Desktop-Modelle ohne integrierte Grafikeinheit wie der Core i5-9400F (Test). Der eigentliche Marktstart erfolgt aber voraussichtlich ebenfalls erst im Mai. Mainboard-Hersteller rüsten sich mit entsprechenden BIOS-Updates.

Auch bei den Notebooks soll die 9. Core-Generation schon bald mit aufgefrischten Coffee-Lake-Modellen, angeführt vom Core i9-9980HK mit acht Kernen und 16 Threads, Einzug halten.

Da sich die 10-nm-Generation immer weiter verzögert hat, wird es auch vom Coffe Lake Refresh ein Refresh geben, das allerdings unter Comet Lake firmiert. Comet Lake als nächster Aufguss der 14-nm-Fertigung wird voraussichtlich erst 2020 die Desktop-Plattform erreichen.