Aus der Community: Wenn das Sofa im Heimkino den Zuschauer schüttelt

Sven Bauduin 27 Kommentare
Aus der Community: Wenn das Sofa im Heimkino den Zuschauer schüttelt

Auch abseits der waschechten IT-Themen hat das ComputerBase-Forum und die Community einiges zu bieten. So entstehen beispielsweise im Unterforum „Heimkino und HiFi“ immer wieder tolle Projekte, die einen näheren Blick verdienen. Eines dieser Projekte ist der Body-Shaker, „das ultimative Upgrade für euer Heimkino“.

Körperschallwandler > Dolby Atmos

Der Leserartikel von Community-Mitglied KCX beantwortet alle Fragen rund um den Bau eines Body-Shakers, angefangen von der Planung, über Skizzen, bis hin zur Beratung hinsichtlich der richtigen Körperschallwandler. Im Gegensatz zum Subwoofer, der seinen Bass über die Luft überträgt, leitet der Body-Shaker die tiefen Töne in das Möbelstück und somit direkt in den Körper.

Da ich Aussagen wie "(…) das hat deutlich mehr Spaß gebracht als ein Update auf Dolby Atmos!" im Netz gefunden habe und selbst sehr positiv überrascht war, versuche ich hier meine Erfahrung zu teilen.

KCX, Community-Mitglied

Der Autor freut sich zudem über eure Kommentare und spannende Diskussionen zum Thema.

Her mit den Hinweisen!

Um zukünftig noch öfter und aktueller über neue Entwicklungen und Projekte aus der Community berichten zu können, bittet die Redaktion um eure Hinweise im Thread „Aus der Community: Eure Hinweise auf interessante Leserartikel im Forum“.