Corsair iCue 465X RGB: Crystal 460X erhält neues Design und iCue-Controller

Max Doll 20 Kommentare
Corsair iCue 465X RGB: Crystal 460X erhält neues Design und iCue-Controller
Bild: Corsair

Großzügige Glasflächen und RGB-Beleuchtung im gehobenen Segment bietet Corsair nun in Form des Midi-Towers iCue 465X an. Das Modell beerbt das Crystal 460X RGB (Test) aus dem Jahr 2016. Aktualisiert wird primär der LED-Controller sowie das Design.

Neu ist es allerdings nicht: Ein kleineres, grundsätzlich ähnliches Chassis kann als Corsair 220T RGB bereits im Handel erworben werden. Das iCue 465X nutzt zwar den gleichen Aufbau, besitzt aber auch ein rund zehn Liter höheres Volumen. Kühlern und Grafikkarten werden deshalb bei diesem Tower keinerlei Einschränkungen mehr gemacht, lediglich das Netzteil darf eine Länge von 180 Millimeter nicht überschreiten. Ein Problem wird dies aber höchstens bei Modellen im Kilowatt-Bereich.

Festplatten und andere Komponenten

Der Aufbau wird vom kleineren Modell übernommen. Netzteil und ein HDD-Käfig werden erneut am Boden des Gehäuses platziert und von einer Blende abgedeckt, vier weitere 2,5"-HDDs können auf der Vorder- und Rückseite des Mainboard-Trays befestigt werden. Für zwei Festplatten dieser Größe stehen Halterungen zur Verfügung, die anderen beiden müssen direkt verschraubt werden.

Details zur weiteren Ausstattung sind von Corsair selbst nicht zu beziehen. Die Existenz des iCue 465X RGB verraten derzeit lediglich erste Listungen von Shops sowie eine versehentlich vorzeitig veröffentlichte Rezension von Tweaktown, die sich noch über den Google Cache abrufen lässt. Laut dieser gehört wie beim 220T die Core-Version des iCue-Controllers zum Lieferumfang, die die Farben von bis zu sechs RGB-Lüftern steuern und mit anderen Komponenten aus Corsairs iCue-Ökosystem synchronieren kann.

Werksseitig können drei LL120-Lüfter (1.500 U/Min) mit RGB-Beleuchtung gesteuert werden, die hinter der gläsernen Front montiert sind. Drei weitere Exemplare lassen sich im Heck sowie unter dem Deckel nachrüsten. Sollen 140-mm-Lüfter genutzt werden, nimmt das Gehäuse zwei Exemplare hinter der Vorderseite und eines an der Oberseite auf.

Preis und Verfügbarkeit

Im Handel wird das iCue 465X bereits in den Farben Schwarz und Weiß für rund 130 Euro gelistet. Einen Liefertermin nennt zum aktuellen Zeitpunkt noch kein Händler.

Corsair iCue 465X RGB
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 467 × 216 × 455 mm (45,90 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht: 8,00 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio, RGB-Beleuchtung
Einschübe: 2 × 3,5" (intern)
4 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional) (3 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (optional)
Deckel: 1 × 140 mm oder 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 170 mm
GPU: 370 mm
Netzteil: 180 mm
Preis: ab 120 €