Fake News: Ryzen 9 3950X aus dem Handel ist ein AMD-Sample

Volker Rißka 61 Kommentare
Fake News: Ryzen 9 3950X aus dem Handel ist ein AMD-Sample

Diverse News-Seiten springen auf einen Reddit-Post an und behaupten, AMDs 16-Kerner Ryzen 9 3950X sei bereits im Handel angekommen. Doch es sind drei Monate alte und geklaute Bilder, sie entstammen AMDs Event zur Einführung der Ryzen 3000 im Juni. Das einzige Boxed-Modell wurde vor Ort teilnehmenden Journalisten offenbart.

Die originalen Bilder stammen von Andreas Schilling, Redakteur von Hardwareluxx, der sie seinerzeit via Twitter direkt vom Event verbreitete. Im Übrigen war das damals gar kein echter 3950X, sondern nur der bedruckte Heatspreader auf einer anderen CPU und der passende Retail-Karton. Es handelte sich um ein reines Show-Produkt, erklärte AMD ComputerBase.

Nach wie vor gibt es für den Ryzen 9 3950X keinen Termin von AMD, wenngleich die Tage im September gezählt sind. Es dürfte demnach eine Last-Minute-Vorstellung werden. Auch Testmuster oder ein Embargo für die Veröffentlichung von Tests gibt es bisher nicht, demnach wird die Zeit für das Testen wahrscheinlich kurz ausfallen.