Intel Comet Lake-U: Sechs-Kerner sind rar, Zwei-Kerner werden mehr

Volker Rißka 79 Kommentare
Intel Comet Lake-U: Sechs-Kerner sind rar, Zwei-Kerner werden mehr
Bild: Intel

Es ist das Highlight der neuen CPU-Serie: Sechs Kerne mit 15 Watt TDP bietet erstmals Comet Lake-U. Doch über zwei Monate nach dem Start sind diese kaum zu finden, während Intel weiterhin vorrangig Vier-Kern-CPUs liefert und das Portfolio mit Dual-Core-Modellen ausbaut.

Nur drei Notebooks mit Sechs-Kern-Comet-Lake-U im Handel

Über 200 Einträge im ComputerBase-Preisvergleich gibt es bereits zu Notebooks mit Comet Lake-U. Während sich die Zahl durchaus sehen lassen kann, zeigen die weiteren Filtermöglichkeiten die Problemstellen. Nur noch neun Geräte sind für den Sechs-Kern-Prozessor ausgelegt und beim genauen Hinsehen wird deutlich, dass es am Ende drei Serien sind: Dell XPS 13 7390 sowie die MSI-Prestige-Serie in 14 und 15 Zoll.

Low-End wird ausgebaut

Comet Lake-U bestand bisher aus vier Prozessoren, nun werden es zwei mehr. Mit dem Pentium Gold 6405U sowie dem Celeron 5205U folgen zwei Einsteigerlösungen mit zwei Kernen, beim Pentium zumindest von Hyper-Threading unterstützt. Der markanteste Unterschied zu den Core-Modellen ist der Verzicht auf einen Turbo, der Basistakt ist immer auch der Maximaltakt.

Die 14-nm-Prozessoren kommen dabei im gleichen V0-Stepping wie die Core-Prozessoren mit bis zu vier Kernen aus der CPU-Serie daher, es handelt sich also um den „schlechten Rest“, der beim Binning der größeren 14-nm-Modelle durchgefallen ist, aber noch funktioniert.

Wie Whiskey Lake-U mit minimal mehr Takt

Von den Neuheiten von Comet Lake-U bekommen Pentium und Celeron nicht viel ab. Den maximalen Speicherstandard von DDR4-2667 unterstützen sie nicht, sie verbleiben bei DDR4-2400. Von LPDDR4 ist gar keine Rede, lediglich von LPDDR3-2133. Verglichen mit den Whiskey-Lake-Vorgängern, die es auch als Pentium und Celeron gibt, sind es laut Intels Datenbank am Ende nur 100 MHz zusätzlicher Takt, der für die Neulinge spricht. So ähnlich war es aber auch schon bei den Core-Modellen.

Comet Lake-U (15 Watt, UHD Graphics)
Modell Kerne/
Threads
Takt
Basis/Turbo
L3-Cache Grafik GPU-Takt max. Speicher TDP configTDP
(up)
Preis
Core i7-10710U 6 / 12 1,1 / 4,7 GHz 12 MB UHD 620 300 / 1.150 MHz LPDDR4-2933 /
DDR4-2666
15 W 25 W $443
Core i7-10510U 4 / 8 1,8 / 4,9 GHz 8 MB UHD 620 300 / 1.150 MHz LPDDR4-2933 /
DDR4-2666
15 W 25 W $409
Core i5-10210U 4 / 8 1,6 / 4,2 GHz 6 MB UHD 620 300 / 1.100 MHz LPDDR4-2933 /
DDR4-2666
15 W 25 W $297
Core i3-10110U 2 / 4 2,1 / 4,1 GHz 4 MB UHD 620* 300 / 1.000 MHz LPDDR4-2933 /
DDR4-2666
15 W 25 W $281
Pentium Gold 6405U 2 / 4 2,4 / – GHz 4 MB UHD 610? 300 / 950 MHz LPDDR3-2133 /
DDR4-2400
15 W $161
Celeron 5205U 2 / 2 1,9 / – GHz 2 MB UHD 610? 300 / 900 MHz LPDDR3-2133 /
DDR4-2400
15 W $107
* nur 23 statt 24 EUs aktiviert