CPU-Gerüchte: Intel-Prozessoren sollen im 2H/2020 günstiger werden

Volker Rißka 119 Kommentare
CPU-Gerüchte: Intel-Prozessoren sollen im 2H/2020 günstiger werden

Um die eigene Marktdominanz zu sichern soll Intel laut Zulieferkreisen in Asien im zweiten Halbjahr 2020 die Preise senken. Unklar ist jedoch, wie transparent das geschehen wird, denn Intel hat dort mehrere Stufen im Programm, angefangen bei Anpassungen nur für OEMs über indirekte Senkungen bis hin zum ganz offiziellen Nachlass.

Ganz offizielle Preissenkungen sind bei Intel jedoch extrem selten. In der Regel geht es über Umwege, beispielsweise senken Händler wie zuletzt bei Skylake-X massiv die Preise, die seit 3 Monaten Bestand haben und auch noch heute so gelten, während sich bei Intel auf offizieller Seite (PDF) nichts tut. Für OEMs und Großkunden gelten ohnehin stets andere Preise, bei Abnahmen großer Mengen kann wie im Server-Segment ein eigener Preis diktiert werden. Was am Ende von der spekulierten Preissenkung ankommt, bleibt deshalb abzuwarten.