macOS Catalina 10.15.5: Apple verbessert das Batterie­management

Sven Bauduin 51 Kommentare
macOS Catalina 10.15.5: Apple verbessert das Batterie­management
Bild: Apple

Mit dem Update auf macOS Catalina 10.15.5 möchte Apple das Batteriemanagement des Betriebssystems verbessern und behebt einen Fehler im Finder. Durch eine neue Batteriezustandsverwaltung soll zukünftig die Lebensdauer der Batterie wie der im aktuellen MacBook Pro 16 Zoll (Test) verlängert werden können.

Batteriezustandsverwaltung automatisch aktiviert

Wie Apple auf seiner Support-Website erklärt, wurde die neue Funktion „Batteriezustandsverwaltung“ für macOS Catalina 10.15.5 entwickelt, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern, „indem die Geschwindigkeit, mit der sie chemisch altert, verringert wird.“ Hierzu überwacht die Funktion den Temperaturverlauf und die Ladezyklen der Batterie. Nach dem Update auf macOS 10.15.5 ist die neue Funktion automatisch aktiviert. Um die Batteriezustandsverwaltung wieder zu deaktivieren, sind folgende Schritte in den Systemeinstellungen notwendig:

  • Apple-Menü > Systemeinstellungen > Energie sparen > Batteriezustand

Hier kann die Batteriezustandsverwaltung anschließend wieder deaktiviert werden.

Batteriezustandsverwaltung deaktivieren
Batteriezustandsverwaltung deaktivieren (Bild: Apple)
Batteriezustandsverwaltung deaktivieren
Batteriezustandsverwaltung deaktivieren (Bild: Apple)

Apple weißt darauf hin, dass das Deaktivieren der Funktion die Lebensdauer der Batterie verkürzen kann.

Fehlerbehebungen in macOS Catalina 10.15.5

Neben der neuen Funktion stattet Apple macOS Catalina 10.15.5 auch mit einigen Fehlerbehebungen aus, so sollen größere Datentransfers von einem RAID-Verbund den Finder jetzt nicht mehr zum Absturz bringen.

Battery Health Management
  • Battery health management to help maximize battery lifespan for Mac notebooks
  • Energy Saver preference pane now displays battery condition and recommends if the battery needs to be serviced
  • Option to disable battery health management
FaceTime Prominence Preference
  • Option to control automatic prominence on Group FaceTime calls so video tiles do not change size when a participant speaks
Calibration Fine-Tuning for Pro Display XDR
  • Controls to fine-tune the built-in calibration of your Pro Display XDR by adjusting the white point and luminance for a precise match to your own display calibration target
This update also includes bug fixes and other improvements
  • Fixes an issue that may prevent Reminders from sending notifications for recurring reminders
  • Addresses an issue that may prevent password entry on the login screen
  • Fixes an issue where System Preferences would continue to show a notification badge even after installing an update
  • Resolves an issue where the built-in camera may not be detected when trying to use it after using a video conferencing app
  • Addresses an issue for Mac computers with the Apple T2 Security Chip where internal speakers may not appear as a sound output device in Sound preferences
  • Fixes a stability issue with uploading and downloading media files from iCloud Photo Library while your Mac is asleep
  • Resolves a stability issue when transferring large amounts of data to RAID volumes
  • Fixes an issue where the Reduce Motion Accessibility preference did not reduce the speed of animations in a FaceTime group call
macOS 10.15.5 – Release Notes

Das Update auf macOS Catalina 10.15.5 kann ab sofort heruntergeladen und installiert werden. Weitere Informationen und weiterführende Links zum Update enthalten die offiziellen Release Notes.