GPU-Z 2.34.0: Tool erkennt Nvidia GeForce RTX 3000 und Intel Tiger Lake

Sven Bauduin 14 Kommentare
GPU-Z 2.34.0: Tool erkennt Nvidia GeForce RTX 3000 und Intel Tiger Lake
Bild: Nvidia

Das von TechPowerUp herausgegebene System-Tool GPU-Z 2.34.0 unterstützt jetzt Grafikkarten vom Typ Nvidia GeForce RTX 3000 („Ampere“) sowie die mit einer TDP von 7 bis 28 Watt klassifizierten Prozessoren der 11. Core-Generation („Tiger Lake“). Zudem wird erstmals das neue Feature-Level 12_2 der Grafik-API DirectX 12 unterstützt.

Volle Unterstützung für Ampere und Turing

Neben der Unterstützung für Ampere in Form der GeForce RTX 3090, RTX 3080 und RTX 3070 sowie der GeForce GTX 1650 (TU106) und GTX 1660 (TU116) aus der Generation Turing, werden mit der Version 2.34.0 auch die professionellen Beschleuniger Quadro T1000 und Tesla V100 erkannt.

Außerdem kann der schnelle GDDR6X-Speicher der GeForce RTX 3090 und RTX 3080 korrekt ausgelesen werden.

Tiger Lake ist kein Unbekannter mehr

Zudem kennt GPU-Z 2.34.0 jetzt alle bisher vorgestellten Core-CPUs der 11. Generation Tiger Lake, für die Intel eine deutliche Leistungssteigerung in Aussicht stellt und sie als Plattform unter dem Label Athena 2.0 („evo“) vermarktet.

Das GPU-Tool unterstützt in der neuen Version auch weitere Prozessoren vom Typ Intel Tiger Lake, Comet Lake (Xeon W-1290P, Celeron 5205U und Core i3-8140U) sowie Ice Lake (Core i5-1038NG7) und Whiskey Lake (Core i5-8265U) vollständig.

Weitere Informationen haben die Entwickler des Tools standardmäßig in den offiziellen Release Notes zusammengefasst.

  • Added support for NVIDIA Ampere (RTX 3090, RTX 3080, RTX 3070), GeForce GTX 1650 (TU106), GTX 1650 (TU116), Quadro T1000 GDDR6, Tesla V100-SXM2-32GB
  • Added support for Intel Tiger Lake, Comet Lake (Xeon W-1290P, Celeron 5205U, Core i3-8140U), Ice Lake (Core i5-1038NG7), Whiskey Lake (Core i5-8265U)
  • Added support for Apple Radeon RX 5700 XT & Pro 5700, AMD Radeon RX 350, Radeon E6465
  • Added die size for Intel Tiger Lake and Ice Lake
  • Added support for DirectX 12 FL 12_2
  • Vulkan info in Advanced Panel now lists device extensions and instance extensions, sorted alphabetically
  • Fixed memory overclock not showing on Navi when GPU clock at default
  • Added support for GDDR6X memory
  • Fixed crash during BIOS parsing on Ampere
  • Do not calculate NVIDIA driver version number when Microsoft Basic Display Adapter driver active
  • Advanced Panel entries will now properly reflow and wrap, when window width is changed
GPU-Z 2.34.0, Release Note

GPU-Z 2.34.0 kann wie gewohnt unterhalb dieser Meldung direkt aus dem Download-Archiv von ComputerBase heruntergeladen werden.

Downloads

  • GPU-Z Download

    4,8 Sterne

    GPU-Z ist ein kleines kostenloses Tool zur Analyse von Grafikkarten.

    • Version 2.34.0