In eigener Sache: Neue Admins, Moderatoren und Pläne für die Community

Jan-Frederik Timm 257 Kommentare
In eigener Sache: Neue Admins, Moderatoren und Pläne für die Community

Der Wechsel auf Xenforo im Frühjahr 2018 hat dem ComputerBase-Forum und der Community gut getan. Mit neuen Administratoren und vielen neuen Moderatoren wurden jetzt auch inhaltlich und organisatorisch neue Wege eingeschlagen. Das Ziel: Die Community und das Community-Gefühl zu stärken, nicht nur im WWW.

Neue Admins und neue Moderatoren

Nicht erst gestern, sondern bereits im Frühsommer haben mit burnout150 und Zensai zwei langjährige Moderatoren mit Mut zur Veränderung Verantwortung übernommen und bilden zusammen mit sudfaisl seitdem das administrative Dreigestirn. Alle drei sind gleichberechtigt.

Eine der ersten Amtshandlungen war die Suche nach weiteren helfenden Händen, die traditionell aus engagierten Community-Mitgliedern rekrutiert werden sollten. Und siehe da, sieben „Boardies“ konnten in kürzester Zeit für die Sache gewonnen werden: BFF, knoxxi, Markchen, mykoma, Silverangel, Smily und species_0001.

Einige der neuen Gesichter konnten bereits Erfahrung als Moderator oder gar mit der Leitung einer Community sammeln. Das hat nicht nur sichtbar extern für frischen Wind, sondern auch intern für reichlich kreativen Wirbel gesorgt. Und die Suche geht weiter.

Erste kleine und anstehende große Änderungen

Mit der Änderung der Zitierfunktion wurde kurzfristig auch eine schon länger geforderte inhaltliche Neuerung umgesetzt, die auf Basis des Feedbacks der Community nach der Umsetzung sofort wieder über den Haufen geworfen und noch einmal überarbeitet wurde.

Größere Veränderungen wird in naher Zukunft die Forenstruktur erfahren und auch die angepinnten Threads werden einer Überprüfung unterzogen. Die Umsetzungen erfolgen im Lauf der nächsten Monate.

Gute Community-Arbeit im Rampenlicht

Wir haben in Anbetracht der angedachten Änderungen nicht den Anspruch, unfehlbar zu sein, aber wir haben den Anspruch, die Zukunft noch stärker mit euch gemeinsam zu gestalten. Und wie die letzten Jahre hoffentlich bereits gezeigt haben, geht es uns dabei nicht nur um das Grundgerüst, sondern auch um das, was ihr draus macht.

So möchten wir in Zukunft noch umfangreicher Projekte, Initiativen und Diskussionen aus der Community, die es verdient haben, die entsprechende Ehre zukommen lassen. Das können eine Erwähnung auf der Startseite, eine Berücksichtigung in redaktionellen Inhalten oder die organisatorische Unterstützung bei der Umsetzung sein. Wir sind seit jeher stolz darauf, was in der Community geleistet wird, und es ist Zeit, außenstehende Leser noch stärker daran teilhaben zu lassen.

Wir wollen allerdings ehrlich sein: Ohne euch geht das nicht. Also lasst uns per privater Nachricht, @-Erwähnung im Forum oder per E-Mail wissen, wenn ihr über etwas Herausragendes gestolpert seid. Das Versprechen, das wir euch geben können: Wir sehen uns eure Meldungen an.

Ein Community-Discord als Ergänzung

Wer erinnert sich noch an den um die Jahrtausendwende initiierten ComputerBase-IRC-Channel im #Quakenet? Seit diesem Sommer gibt es nach langer Pause eine Alternative auf moderner Basis: Einen ComputerBase-Discord-Server. Discord ist seit Jahren insbesondere unter PC-Spielern sehr beliebt.

Der ComputerBase-Discord-Server
Der ComputerBase-Discord-Server

Bisher nur in den Games-Foren angekündigt, finden sich dort mittlerweile auch immer mehr Redakteure und Moderatoren ein und wir möchten an dieser Stelle alle interessierten Leser dazu einladen, einmal vorbei zu sehen. Neben verschiedenen Channels zum Austausch haben sich dort auch schon die im August gegründete Gilde für Guild Wars sowie die „ComputerBase-Flotte“ aus Star Citizen eingefunden.

Hier geht's zum Discord-Server

Wer dem ComputerBase-Discord-Server beitreten will, kann das schon heute über diese Einladung tun. Derselbe Link wird vorerst auch über der Foren-Box auf der Startseite eingeblendet sein. In naher Zukunft soll sich der Zugang profilgebunden im Forum wiederfinden, damit dem Discord nur bereits verifizierte ComputerBase-Community-Mitglieder beitreten können.

Ein Dank an euch und alte Weggefährten

Abschließend möchten wir diese Bühne dazu nutzen, unserer Community einmal mehr ein Lob auszusprechen und für die in vielen Fällen langjährige Treue zu danken. Denselben Dank möchten wir an die vielen ehemaligen Moderatoren und Administratoren richten: Danke, dass ihr uns auf unserer mittlerweile über 21 Jahre währenden Reise ein Stück begleitet habt.

Downloads

  • Discord Download

    4,0 Sterne

    Discord ist eine moderne Alternative zu den Voice-Chat-Apps TeamSpeak und Mumble.

    • Version 0.0.308 Deutsch
    • Version 0.0.259, macOS Deutsch
    • Version 0.0.12, Linux Deutsch