AIDA64 v6.30: System-Tool mit Benchmarks für Intel Tiger Lake

Sven Bauduin 14 Kommentare
AIDA64 v6.30: System-Tool mit Benchmarks für Intel Tiger Lake
Bild: FinalWire

Das System-, Diagnose- und Benchmark-Tool AIDA64 von FinalWire erhält in der Version 6.30 neue Tests mit AVX-512 für die CPU-Architekturen Tiger Lake und Rocket Lake von Intel sowie vollständige Unterstützung der GeForce RTX 3090 (Test), GeForce RTX 3080 (Test) und GeForce RTX 3070 (Test) alias Ampere von Nvidia.

Support für neue Hardware

Hinzu kommen Optimierungen für die AMD-Chipsätze B550 (Test) und A520, deren Temperatursensoren, Spannungen und Lüftergeschwindigkeiten das System-Tool jetzt noch zuverlässiger auslesen kann und experimenteller Support für Hybrid-Prozessoren vom Typ Intel Alder Lake.

Zudem soll die neue Version Informationen aus OC-Profilen wie XMP 2.0 im Zusammenhang mit der kommenden Ryzen-5000-Serie alias Vermeer korrekt auslesen können. Fehlerkorrekturen und Optimierungen sind obligatorisch.

Neben einem erweiterten Support für den Sockel LGA-1200 werden jetzt auch die chinesischen CPUs der KaiXian-KX-6000-Serie von ZhaoXin voll unterstützt.

Auch AiO-Wasserkühlungen werden ab sofort noch besser unterstützt, so können die Sensordaten der NZXT Kraken X53, X63, X73, Z63 und Z73 korrekt ausgelesen werden.

AIDA64 kann unterhalb dieser Meldung direkt aus dem Download-Archiv von ComputerBase heruntergeladen werden. Weitere Informationen zu AIDA64 v6.30 haben die Entwickler wie gewohnt in den offiziellen Release Notes zusammengefasst.

Downloads

  • AIDA64 Download

    4,6 Sterne

    AIDA64 ist ein umfangreiches System-, Diagnose- und Benchmark-Programm für Windows.

    • Version v6.30.5500 Deutsch
    • Version v6.30.5511 Beta Deutsch