Midi-Tower: NX410 mit NZXT-Look und Mesh ist bei Antec günstiger

Max Doll
23 Kommentare
Midi-Tower: NX410 mit NZXT-Look und Mesh ist bei Antec günstiger
Bild: Antec

Antec positioniert das NX410 als günstigere Alternative zu den H-Gehäusen von NZXT. Der Midi-Tower ähnelt dem Konkurrenten im Bereich Design, setzt aber auf eine Front aus Mesh statt Glas, um den Luftdurchsatz zu erhöhen. Sparmaßnahmen treffen die Ausstattung.

Mit dem NZXT H510 teilt sich das Antec NX410 den Aufbau mit dem vollständig abgetrennten, unteren Segment sowie das Seitenfenster, das nur die primäre Kammer des Towers abdeckt. Bei Antec ist sie allerdings an Scharnieren aufgehängt, was in dem gewählten Marktsegment noch Seltenheitswert besitzt.

Die größten Unterschiede betreffen das I/O-Layout. USB mit Typ-C-Stecker gibt es bei Antec nicht. Der einzelne USB-3.0-Port wird mit zwei Anschlüssen des älteren 2.0-Standards ergänzt. Sparsamer ist außerdem der HDD-Käfig ausgeführt, der zu einer reinen Halterung am Gehäuseboden degradiert wird. Montiert werden können zusätzlich drei 2,5"-HDDs, von denen nur eine in einer Halterung sitzt, die übrigen Laufwerke werden direkt und kostengünstiger durch den Mainboard-Tray geschraubt. Ebenfalls entfallen müssen die Kabelblenden, die bei NZXT für einen aufgeräumten Look sorgen sollen.

Aufnehmen kann das NX410 außerdem 168 Millimeter hohe Kühler. Modelle, die mehr Platz brauchen, lassen sich an einer Hand abzählen. Grafikkarten können ohne Einschränkungen genutzt werden, der Tower baut allerdings kürzer als die H-Serie, was bei Nutzung von Wasserkühlungen berücksichtigt werden muss.

Die Belüftung übernehmen insgesamt drei ARGB-Lüfter mit Durchmessern von 140 und 120 Millimetern. Weitere Lüfter können unter dem Deckel nachgerüstet werden, Radiatoren lassen sich bis zu Größen von 360 und 280 Millimetern im Gehäuse montieren.

Deutlich günstiger als NZXT

Das Antec NX410 ist in Schwarz bereits für rund 62 Euro, in Weiß zum Preis von knapp 66 Euro erhältlich. Damit liegt es deutlich unter dem NZXT H510, das ab 78 Euro angeboten wird.

Antec NX410
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 390 × 210 × 485 mm (39,72 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht: 5,10 kg
I/O-Ports: 1 × USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1), 2 × USB 2.0, HD-Audio, RGB-Beleuchtung
Einschübe: 1 × 3,5"/2,5" (intern)
1 × 3,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 3 × 140/120 mm (2 × 140 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 168 mm
GPU: 335 mm
Netzteil: 165 mm
Preis: