Microsoft Build 2021: Entwicklerkonferenz findet vom 25. bis 27. Mai digital statt

Sven Bauduin
3 Kommentare
Microsoft Build 2021: Entwicklerkonferenz findet vom 25. bis 27. Mai digital statt
Bild: Microsoft

Microsoft veranstaltet seine hauseigene Entwicklerkonferenz Build 2021 vom 25. bis 27. Mai digital in Form eines Online-Events. Auf dieses Konzept hatte das Unternehmen aus Redmond bereits bei der Microsoft Build 2020 zurückgegriffen, die ursprünglich vom 19. bis zum 21. Mai 2020 als Vor-Ort-Event geplant war.

Erneut als digitales Online-Event

Zuerst von Donovan Brown, seines Zeichens Partner Programm Manager bei Microsoft, via Twitter publik gemacht, wurde wenig später auch die offizielle Event-Website von Microsoft aktualisiert und damit der Termin für die Microsoft Build 2021 bestätigt.

Die Microsoft Build 2021 findet vom 25. bis 27. Mai statt
Die Microsoft Build 2021 findet vom 25. bis 27. Mai statt (Bild: Microsoft)

Wie die Website Zdnet, die sich auf einen Sprecher von Microsoft beruft, berichtet, habe das Unternehmen noch nicht entschieden, wann die Registrierung für das Online-Event freigeschaltet wird.

Großes Rahmenprogramm

In diesem Jahr soll die Entwicklerkonferenz von kleineren virtuellen „What's Next“-Veranstaltungen flankiert werden. Ein „What's Next for Gaming“-Event wird ebenfalls erwartet.

Auf der Hauptveranstaltung sollen Windows 10 21H2, das lang erwartete Windows 10X, Microsoft Office und Microsoft 365 sowie Azure und Power Automate ein Thema sein.

Weitere Informationen zur Agenda der Microsoft Build 2021, den geplanten On-Demand Sessions sowie den neuen „What's Next“-Veranstaltungen sollen zeitnah auf der offiziellen Website verfügbar gemacht werden.