Jonsbo D30 & D40: Kompakte Tower kühlen von unten nach oben

Max Doll
64 Kommentare
Jonsbo D30 & D40: Kompakte Tower kühlen von unten nach oben
Bild: Jonsbo

D30 und D40 sind schlichte Gehäuse für den Micro-ATX- und ATX-Formfaktor mit ungewöhnlichem Kühlkonzept. Luft führen beide Tower von unten nach oben. Bemerkenswert ist außerdem die Größe: Selbst das ATX-Modell bietet nur ein Volumen von knapp 32 Litern, ohne dass auf kleine Komponenten zurückgegriffen werden muss.

D30 und D40 unterscheiden sich nur in der Höhe. Das größere D40 benötigt hier etwas mehr Raum, um ein ATX-Mainboard unterbringen zu können. Um Platz zu sparen, rückt das Netzteil vor die Front und bläst Warmluft nach oben aus. Dass 355 Millimeter lange Grafikkarten genutzt werden können, setzt deshalb ein kurzes Netzteil voraus, wobei das höhere D40 hier mehr Spielraum bietet.

Festplatten verteilt Jonsbo in Ecken und Lücken. Ein 3,5"- oder 2,5"-Laufwerk wird direkt hinter die Front am Boden befestigt, ein weiteres 2,5"-Laufwerk hinter dem HDD-Käfig. Ein vertikaler Festplatten-Tray dient der Befestigung von zwei weiteren 2,5"-Festplatten, zugleich versteckt er in einer Doppelfunktion als Sichtschutz Strom- und Datenkabel. Kühler auf dem Prozessor dürfen maximal 168 Millimeter hoch werden, was bedeutet, dass nahezu alle erhältlichen Modelle in das Chassis passen.

Gemäß des Kühlkonzepts wird kalte Luft an der Unterseite durch zwei 120-mm- oder 140-mm-Lüfter eingeblasen. Als Auslass können ein 120-mm-Lüfter im Heck oder unter dem Deckel zwei 140-mm- oder drei 120-mm-Lüfter montiert werden. Ausgeliefert werden die Tower allerdings ohne Ventilator. Radiatoren dürfen inklusive Lüfter höchstens 52 Millimeter dick werden, sie können dann unter dem Deckel befestigt werden. Staubfilter sind nur an Unter- und Rückseite vorgesehen.

Die Gehäuse werden in den Farben Schwarz, Weiß und Silber angeboten. Das D30 lässt sich bereits ab sofort in allen drei Varianten für rund 110 Euro beziehen, das D40 wird voraussichtlich ab dem 9. September für 115 Euro im Handel zu finden sein.

Jonsbo D30 Jonsbo D40
Mainboard-Format: Micro-ATX, Mini-ITX ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 401 × 204 × 325 mm (26,59 Liter)
Seitenfenster
401 × 204 × 386 mm (31,58 Liter)
Seitenfenster
Material: Stahl, Aluminium, Glas
Nettogewicht: 4,36 kg 5,68 kg
I/O-Ports / Sonstiges: 1 × USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1), 1 × USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1) Type C, HD-Audio 1 × USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1), 1 × USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1) Type C
Einschübe: 1 × 3,5"/2,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 4 7
Lüfter: Heck: 1 × 120 mm (optional)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Boden: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Boden, Heck
Kompatibilität: CPU-Kühler: 168 mm
GPU: 330 mm – 355 mm
Netzteil: 220 mm
CPU-Kühler: 168 mm
GPU: 330 mm – 355 mm
Netzteil: 280 mm
Preis: 110 € ab 197 €