Display Driver Uninstaller (DDU) Download

4,7 Sterne (19 Leserwertungen)

Der Display Driver Uninstaller (DDU) deinstalliert Grafikkartentreiber von AMD, Intel oder Nvidia, wenn es die Routinen vom Treiber oder Windows selbst nicht mehr ermöglichen. Der Prozess ist nicht ohne Risiko, kann bei einem defekten Treiber aber die letzte Rettung vor der vollständigen Neuinstallation von Windows bedeuten.

Treiber deinstallieren mit DDU

Der Display Driver Uninstaller bietet die Deinstallation von Treibern sowohl im laufenden Betrieb als auch im abgesicherten Modus von Windows an. In diesem ist der Treiber selber nicht aktiv. Der Entwickler empfiehlt diesen Weg.

Nach dem Start des Programms im jeweiligen Modus kann das Tool über Menüpunkt „Language“ auch auf Deutsch umgestellt werden. Der vom DDU erkannte Treiber wird direkt angezeigt. Alternativ lassen sich über ein Dropdown-Menü auch andere Treiber auswählen. Über große Schaltflächen lässt sich entscheiden, ob der Treiber mit oder ohne Neustart deinstalliert werden soll. Bei einem Grafikkartentreiber von Nvidia lässt sich alternativ auch nur GeForce Experience deinstallieren. Der eigentliche Treiber bleibt dann deinstalliert.

Nach dem Bestätigen entfernt der DDU alle Dateien, Verzeichnisse und Registry-Einträge aus dem Betriebssystem. Windows soll danach denselben Zustand wie vor der Installation des Treibers aufweisen. Das klappt aber nicht immer. Nutzer sollten deshalb vorsorgen.

Daten und Windows unbedingt sichern

Bevor Anwender einen Treiber aus dem System löschen, sollten unbedingt ein Backup und ein Wiederherstellungspunkt unter Windows (Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Wiederherstellung) erstellt werden. Denn die Deinstallation kann zur Beschädigung des Betriebssystems führen.

Eine Installation des Tools ist nicht erforderlich. Das Programm setzt .NET 2.0 oder höher voraus und ist mit Windows 7, 8 und 10 sowohl in 32 als auch in 64 Bit kompatibel.

Lizenz: Freeware

Mehr Infos: Produkt-Website

Ähnliche Downloads