Fraps Download

Fraps ist ein FPS Counter, der neben den aktuellen FPS auch Frameverläufe von 3D-Anwendungen wie PC-Spielen aufzeichnen kann. Auch Höchst-, Tiefst- und Durchschnittswerte können ermittelt und Screenshots erstellt werden. Für Benchmarks ist Fraps unverzichtbar.

Das lässt sich in Fraps einstellen

Alle Aktionen lassen sich aus dem Spiel heraus über Shortcuts auslösen, die sich individuell einstellen lassen. Auch der Zeitraum, über den FPS für eine durchschnittliche Betrachtung aufgezeichnet werden, ist einstellbar. ComputerBase verwendet in den Grafikkarten-Tests jeweils 25 Sekunden lange Durchläufe.

Fraps setzt nach dem Download zur Nutzung DirectX 9.0c oder neuer und damit Windows voraus – Fraps für Apple Mac gibt es nicht.

Nicht so genau wie Nvidia FCAT

Fraps ist gut und kinderleicht bedienbar, hat aber eine Schwäche: Es misst FPS in der Rengering-Pipeline und bekommt deshalb nicht mit, wenn die Grafikkarte Bilder letztendlich doch nicht an den Monitor ausgibt. Die dadurch entstehenden Ruckler sind nur mit dem aufwendigen FCAT-Verfahren von Nvidia feststellbar, das jedes gerendete Bild mit einem Farbcode versieht und den Video-Ausgang der Grafikkarte mitschneidet.

Fraps FPS Counter: Funktionen im Überblick
Lizenz: Shareware

Mehr Infos: Produkt-Website

Ähnliche Downloads