1 TB HDD - aber welche?

tom77

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.614
Ich möchte die nächsten Tage meine HDDs mal erneuern. Ich habe zwei alte Platten (1x 160GB Samsung und 200GB Seagate) und diese in meinem Server verbaut. Da beide Platten aus dem Jahr 2004 sind und im Verhältnis zu aktuellen HDDs nur sehr wenig Speicherplatz bieten, gehen die beiden zu Ebay.

Ich suche einen passenden Ersatz und möchte eine 1TB HDD mir zulegen. Diese soll dann als Backup-Platte für meine Seagate 1TB in meiner Workstation dienen und auch zur Aufzeichnung von Filmen dienen (TV-Karte in meinem Server).

Welche 1TB HDD würdet ihr nehmen? Eine 1TB Seagate scheidet für mich aus, da zu teuer und vorallem sehr laut. Ich dachte an folgende

- 1TB Samsung F1
- 1TB WD Green

Welche würdet ihr nehmen bzw. gibt es sonst noch Alternativen?
 

Thomsson

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
908
Auf Samsung halte ich persönlich nicht recht viel...die WD Green Serie soll aber auch nicht unbedingt fehlerfrei sein...wie wärs mit der Black 1 TB auch von WD?
 

tom77

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.614
Ich habe mir nochmal die Bewertungen der beiden Platten angesehen und tendiere eher zur WD Green, da ein geringerer Stromverbrauch, höhere Datensicherheit, leiser und vibrationsarmer Betrieb mir wichtiger ist, als etwas mehr Leistung.

Hoffe nur, dass ich damit keine Probleme beim Datenzugriff und gleichzeitiger Aufzeichnung bekomme.

Falls ihr mehr wisst oder mir noch ein paar Tipps geben könntet wäre es sehr hilfreich.
 

Warhead

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.059
also die samsung f1 ist definitiv nicht schlecht und meines persönlichen empfindens sogar keinen deut schlechter als die wd green. von letzterer hab ich zwei in der mybook2 drin weswegen ich die gegenüber stellen kann. einzig der etwas niedrigere stromverbrauch wäre da ein vorteil, jedoch geht dadurch nicht nur ein wenig leistung flöten, sondern meines erachtens sogar recht viel (ca 66mb/s im gegensatz zu 98)
 

jumas

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
254
Also ich würd eher zur WD Blue oder Black greifen.
Die Greens würd ich eher in ein NAS oder ne externe verfrachten. Die sind nicht wirklich schnell. Leise...ist Dir das wirklich soooo wichtig?
Hab gerade 2 640er verbaut, mir sind die nicht Laut vorgekommen.

Grüße
Jürgen
 

jumas

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
254
DIe Blue Variante gibt es abe rnicht mit 1 TB.
Huch, das war mir gar nicht bewusst. Dann bleibt ja nur noch die Black. Und die wird Ihm wohl zu laut sein. Höchstens da dann das AAM einschalten das sie leiser wird. Das wäre auch für die Samsung F1 eine Option um sie etwas leiser zu bekommen.
Die werden dann immer noch deutlich schneller als eine Green sein. Die Green ist als Systemplatte nicht zeitgemäs, aber als Datenplatte optimal.

Grüße
Jürgen
 

Warhead

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.059
aam ist bei der f1 imho nicht nötig da die zugriffe äußerst dezent im klangbiold daherkommen
 

Clemin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
53
Also die Samsung ist mit den 96,- € noch relativ billig im Vergleich..Und soll i internet sehr schnell sein und auch leise
 

tom77

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.614
Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher.

Ich habe mir einige Test angesehen und die Samsung F1 ist meist die schnellste (oder 2. Platz). Mir gefallt die Samsung schon recht gut, aber die meist hohen Vibrationen und die angeblichen hohen Ausfallraten schrecken mich etwas ab. Und mit 79€ ist diese auch nicht gerade teuer.

Allerdings merke ich, dass ich mit meiner Seagate 1TB in meiner "Workstation" anscheinend auch nicht gerade die schlechteste Wahl getroffen habe. Die kostet zwar etwas mehr (88€) ist aber mit 5 Jahren Garantie und angeblich hoher Datensicherheit nun auch eine Option.

Man man, da fällt die Wahl echt schwer.

Seagate: hohe Datensicherheit, rel. schnell, teuer
Samsung: sehr schnell, billiger, angeblich hohe Ausfallrate
WD green: langsam, stromsparend, billig
 

Bylar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
394
Zuletzt bearbeitet:

tom77

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.614
Ist das mit der Garantie bei Seagate schon durch? Ich meine die Änderung von 5 auf 3 Jahre.

Mir würde die WD Green schon sehr zusagen, da die Platte eben leise und stromsparend ist. Mir stellt sich nur die Frage ob die Performance für meine Anforderungen ausreicht. Das wird aber warscheinlich niemand beantworten können selbst ich nicht.

Muss wohl eine Entscheidung treffen ohne genau zu wissen ob die Platte wohl die richtige ist.
 
Top