100K über Wlan?

Leider kann deine Fritzbox kein 5GHz sonder nur 2.4. Die höhere Frequenz würde helfen. Was zeigt dir denn der PC für eine Übertragungsgeschwindigkeit?
 
Wie kommst drauf? Limitiert es irgendwo oder sonst irgendwelche Probleme?
 
Vorher hatte ich eine andere Fritzbox da hatte ich es mit 5 Ghz probiert war das gleiche!

angeblich kann die Fritzbox ja bis 300 mbit in 2,4

Wo sehe ich die Übertragungsrate am PC? oder meinst du ein Internet Speedtest?
 
Meine ältere EasyBox macht zumindest mit meinem Noteook 144MBit/s im Übertragungsmodus "n".
Laufen alle Geräte auf "n"?
 
Unbenannt.PNG

So sieht das in mein Tool aus!

auf den Kanal den ich bin gibt es keine Störungen!

Würde ich 90 erreichen wäre ich zufrieden!

Edit:

hier nochmal inSSID
2.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
Du bist doch mit 144MBit/s verbunden, wo ist jetzt das Problem?
 
Ja steht da! aber erreichen kann ich die Geschwindigkeit nicht!

Bei Speedtests oder Downloads krieg ich nur 40 - 50! kaum kommt das Lan kabel dran verdoppelt sich der Speed!
 
Um 100MBit/s effektiv mit WLAN zu erreichen brauchst du 802.11AC. Mit 802.11n geht das schlicht nicht, egal ob 2.4 oder 5GHz.
Dafür brauchst du einen neuen Router. Dein WLAN Adapter hat ja schon 802.11ac.
WLAN schafft im allerbesten Fall nur 1/3 dessen was die Bruttodatenraten angibt.
 
Mehr als 5-6 MB/s Dauertransferrate (= ca. 40-50 MBit/s) habe ich mit .n auch unter optimalen Bedingungen nicht erreicht. Selbst mit einer 7270, der besten WLAN-Fritz-Box nicht. Reicht aber auch zum Blu-Ray-Streamen.
 
Schade :-( Danke für die Info

Für mein Fire TV PS4 und Handy reicht es ja!

aber am PC wollte ich schon mehr :-) grade bei großen Downloads muss ich so doppelt so lange warten oder das alte lan kabel rausholen

Edit:

gibt es nicht eine günstige Lösung dafür?

zB ein gerät was man per lan an die Box anschliest und das gerät kann dann AC?
 
Zuletzt bearbeitet:
Es liegt eher dadran das dein WLAN Gerät nur einen Stream des WLANs nutzen kann. Soll heißen 1x1 Stream im N Standard Netzwerk sind 150mbit, 2x2 Streams sind dann 300mbit, 3x3 Streams sind dann 450mbit und so weiter. Du musst also immer davon ausgehen, das von deiner Übertragungsrate auch wenn es 144mbit oder mehr sind immer wieder Interferenzen und Fehlerkorekkturen dir Bandbreite rauben. Soll heißen wenn du 144mbit anliegen hast. Dann bleiben im günstigsten fall 70-90mbit übrig. Davon fallen dann noch Schwankungen durch das WLAN in deiner nähe ab. dann bist du auf deine 50-60mbit die Du voll nutzen kannst.
 
HominiLupus schrieb:
Um 100MBit/s effektiv mit WLAN zu erreichen brauchst du 802.11AC. Mit 802.11n geht das schlicht nicht, egal ob 2.4 oder 5GHz.
Dafür brauchst du einen neuen Router. Dein WLAN Adapter hat ja schon 802.11ac.
WLAN schafft im allerbesten Fall nur 1/3 dessen was die Bruttodatenraten angibt.

Sorry, dein erster Part ist voelliger Quatsch.

Betreibe daheim einen 802.11n TP-Link AP, der Pumpt etwa ~180mbit Netto durch die Luft.

Dass er hingegen einen anderen AP / Router braucht um auf die Werte zu kommen - stimme ich dir zu.
 
Powerlan kannst du nutzen oder Router und WLAN (Stick und Karte) auf den AC Standard Aufrüsten
 
billythekitt schrieb:
Powerlan kannst du nutzen oder Router und WLAN (Stick und Karte) auf den AC Standard Aufrüsten

Powerlan hört sich interessant an! kannst du da was empfehlen was nicht al zu teuer ist und auch 100Mbit locker Schaft?
 
Eigentlich sollten selbst die billigsten 500mbit Powerlans das schaffen. Ich kann dir nur meine Meinung zu den Devolos erzählen. Die waren immer Top. Sind aber natürlich nicht die günstigsten.
 
Zurück
Oben