100mbit statt 1Gbit

joextra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
391
Hallo,

seit einiger Zeit habe ich Probleme mit der Netzwerk Verbindung. Die Regelt sich immer runter auf 100mbit. Ich habe die neuesten Realtek Treiber drauf, habe aber testweise auch mal alte drauf gemacht. Hab ein paar Tipps ausprobiert die ich gefunden habe, aber nichts hilft. Das einzige was etwas bringt ist das Kabel zu entfernen, kurz drauf pusten und wieder rein (kein Witz). Dann habe ich wieder die vollen 1Gbit. Und das geht jetzt einige Tage so. Wahrscheinlich besteht das Problem schon seit längerem, aber ich habe es erst jetzt, seit dem ich ein NAS habe, festgestellt.
Das Kabel ist Cat 5e, das ganze ist an einen 1Gbit Switch angeschlossen, Betriebssystem Win 10 1803.
 

dominic.e

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5.058
Ein anderes Kabel hast du mit Sicherheit auch schon ausprobiert?
 

meph!sto

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
5.091
Mal ein neues Patchkabel probiert ?
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.192
Was sagt denn die Management Oberfläche vom Switch zu dem Port? Oder hast du einen unmanaged im Einsatz?
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.365
Nicht nur wenn's ne Fritzbox ist. Generell bitte in den Netzwerkadapter- und den Switch-/Router-Einstellungen prüfen ob irgendwelche Energiesparfunktionen aktiv sind. Das Stichwort heißt u.a. "GreenIT". Da regeln zB Switches gerne mal Ports auf 100 Mbit/s runter oder schalten sie gar ganz ab, um Energie zu sparen. Das ist in meinen Augen grundsätzlich am falschen Ende gespart, weil der Energieverbrauch einer Netzwerkkarte oder eines Switches nu nicht unbedingt die Sicherung rausfliegen lässt. Da bringt es mehr, die Helligkeit des Monitors runterzuregeln als LAN-Ports auf 100 Mbit/s zu kastrieren...

Also alles was nach Green, PowerSaving oder sonstwas riecht abschalten. Am Netzwerkadapter und dem Switch/Router am anderen Ende des Kabels.
 

Andreas_

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.066
Ein Greenmode wie der von der Fritzbox fällt als Ursache aus. Das sollte jedem klar sein, der das Posting des TE gelesen hat. Denn bei der Fritzbox ändert sich diese Einstellung nicht von Kabel entfernen und drauf pusten.

Bei der Beschreibung lässt sich viel eher ein Kontaktproblem bei der Steckverbindung oder ein Kabelbruch in der Nähe des Steckers vermuten. Von Gigabit auf 100 MBit fällt die Verbindung zurück, wenn eine der Adern unterbrochen ist.
 

Atkatla

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.635
Generell bitte in den Netzwerkadapter- und den Switch-/Router-Einstellungen prüfen ob irgendwelche Energiesparfunktionen aktiv sind. Das Stichwort heißt u.a. "GreenIT". Da regeln zB Switches gerne mal Ports auf 100 Mbit/s runter oder schalten sie gar ganz ab, um Energie zu sparen. Das ist in meinen Augen grundsätzlich am falschen Ende gespart, weil der Energieverbrauch einer Netzwerkkarte oder eines Switches nu nicht unbedingt die Sicherung rausfliegen lässt. ...
Also alles was nach Green, PowerSaving oder sonstwas riecht abschalten.
So pauschal gesagt, ist es falsch. Es gibt auch Energiesparmaßnahmen, die nicht auf 100 MBit runterregeln, z.B.: EEE / "Green Ethernet", https://de.wikipedia.org/wiki/Energy_Efficient_Ethernet
Das sollte man unbedingt aktiviert lassen. Nur Mechanismen, die wirklich auch den Speed runterregeln, sollte man deaktivieren, wenn man Geräte mit mehr als 100 MBit anschliesst.
 
Zuletzt bearbeitet:

joextra

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
391
Ich hab keine Fritzbox, und Switch hat keine Oberfläche. Und da der Rechner am Switch hängt, sollte es ja mit dem Router nichts zu tun haben, oder?
Ein Ersatzkabel habe ich dummer weise nicht. Müsste ich mir erst mal eins kaufen.
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.365
Wenn der PC direkt an einem Switch hängt, leuchten dann dessen LEDs auch grün bzw. je nachdem was das Handbuch sagt wie es leuchten sollte bei 1 Gbit/s bzw. 100 Mbit/s? Und wie sieht's am LAN-Adapter des PCs aus?
 

joextra

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
391
Beim Switch ändert sich die Farbe nicht, beim PC muss ich warten bis der wieder auf 100mbit wechselt. Dann sehe ich ob sich da was ändert.
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.365
Als erstes solltest du unbedingt ein anderes Kabel testen. Es ist müßig, hier alle Möglichkeiten durchzugehen, solange das Kabel nicht als Ursache ausgeschlossen ist. Ggfs auch mal den Port am Switch wechseln, falls noch nicht geschehen. Hilft das auch nichts, kann man sich vielleicht von nem Kumpel oder so einen extra Switch ausleihen und diesen mal zwischen PC und Switch schalten, also Dein Switch -- Leihswitch -- PC. Manchmal sind sich zwei Netzwerkcontroller nicht ganz grün und haben Probleme beim Aushandeln der Geschwindigkeit, selten, aber kommt vor.

Wenn ansonsten HW-mäßig alles stimmt, könnte theoretisch dem Treiber sagen, dass er explizit 1 Gbit/s forcieren soll, aber das ist wenig ratsam. Im Treiber sollte man nur rumfummeln, wenn man keine andere Wahl hat.
 
Top