News 13,3-Zoll-Chromebook CB5 von Acer startet bei 299 Euro

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.899
Zuletzt bearbeitet:

zeromaster

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.893
300,- ... nö. Mit dem K1 könnten die Dinger durchaus nicht mehr solche Krücken sein wie früher (Katastrophe) aber einfach nein.
Es gibt zu viele und zu gute Alternativen, sei es in dieser oder anderen Geräteklassen. Nische für ChromeOS-NBs... uhm... Schulen, bei denen man den Diebstahl der Geräte durch die Gerätewahl einfach verhindern will?^^
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.580
Finde den Preis eigendlich gut, schade das der Akku nicht so groß aufällt, troz der angeblichen Laufleistung von 12,5h
Das BS finde ich interessant kenne es allerdings noch nicht ist das ähnlich wie Android ?
 

Alucard

Captain
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
4.061
Hab das Gerät diese Woche für meine Eltern gekauft. Allerdings nur die normale Version und nicht die Full HD Variante.
Hier ein paar Bilder davon :)

 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.031
Es gibt zu viele und zu gute Alternativen, sei es in dieser oder anderen Geräteklassen.
Meinst du jetzt innerhalb der Chromebook oder allgemein, also auch mit anderen Betriebsysteme.
Ich würde gern sehen, welche "alternative" Netbook, Chromebook zeigen kannst, die passive gekühlt sind und eine lange Akkulaufzeit haben.
Viele Chromebook mit Intel Prozessoren (besonders jene mit Haswell) haben nämlich eine aktive Kühlung.

Die einzigen Intel Chromebook mit passiver Kühlung sind die mit Bay Trail-M, der Rest, insofern ich mich nicht täusche, sind alle aktiv gekühlt. Ich glaube kaum, dass Bay Trail-M so viel effizienter, schneller ist, als 4 ARM15 Cores oder dessen IGP deutlich schneller ist, als die von K1.
Somit ist das schon ein sehr schnelles Chromebook und für das Lüfterlose Design berechtigt. Wobei ich sagen muss, lieber wäre es mir, wenn man um 299 Euro das Chromebook mit dem Full HD Display bekommen könnte.

Betriebssystem. Also für die Anforderungen, die ich hätte, wäre ChromeOS genau das richtige, wobei mir paar Messanger abgehen könnten. Aber wer ChromeOS nicht mag, kann ein Dual Boot mit Linux installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

sLyzOr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
425
Der Preis für das Ding passt schon. Ich denke für chormebooks würd es mehr als genug Markt geben. Viele Anwender brauchen wirklich nicht mehr.
 

Headcool

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
200
Die einzigen Intel Chromebook mit passiver Kühlung sind die mit Bay Trail-M, der Rest, insofern ich mich nicht täusche, sind alle aktiv gekühlt. Ich glaube kaum, dass Bay Trail-M so viel effizienter, schneller ist, als 4 ARM15 Cores oder dessen IGP deutlich schneller ist, als die von K1.
Baytrail-M vielleicht nicht, Baytrail-T ist aber sicher effizienter. Wenn man etwas schnellers und effizienteres haben will dann greift man zu Core M. Der ist wesentlich schneller als der K1 sowohl auf der CPU als auch auf der GPU Seite und verbraucht mit 4-6W auch noch weniger (K1 5-8W). Natürlich auch passiv.
 

ronny_kruse

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
468
verstehe diese chromebooks nicht, warum forciert google nicht einfach android-books, das laesst sich bestimmt mit ein paar kleinen anpassungen per maus und tasttur steuern
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Baytrail-M vielleicht nicht, Baytrail-T ist aber sicher effizienter. Wenn man etwas schnellers und effizienteres haben will dann greift man zu Core M. Der ist wesentlich schneller als der K1 sowohl auf der CPU als auch auf der GPU Seite und verbraucht mit 4-6W auch noch weniger (K1 5-8W). Natürlich auch passiv.
Das halte ich für ein Intel Fanboy Gerücht...

Laut den News bewegt sich der Intel Z3775 auf dem Niveau des Snapdragon 800 bzw. Tegra 4 welche beide gegen den K1 verlieren... und über Intels GPU/IGP Lösungen müssen wir gar nicht erst reden.
http://www.mobilegeeks.de/benchmark-neue-intel-atom-bay-trail-quadcores-bringen-viel-leistung-fuer-guenstige-android-tablets/

In dem GFX Benches Schlägt der K1 die IGP eines Desktop I5 (4400) also was kann man angesichts dessen von ner Atom IGP erwarten! http://www.notebookcheck.net/NVIDIA-Tegra-K1-SoC.108310.0.html

Das Angebot selbst ist fair, angesichts des K1, des FullHD Screens und der kompakten Abmessungen.
Der Akku hätten das doppelte an Ladung sicherlich nicht geschadet, aber man kann nicht alles haben.
Versucht doch mal ein "brauchbares" "Notebook" mit Win 8.1, 4GB, FullHD, identische GPU/CPU Leistung und AC/DualBand Wlan für unter 400€ bzw. 500€ zu finden... dumm gelaufen, das wird nichts, da allein die Win Lizenz 20% des Gerätepreises frisst.
http://geizhals.at/de/?cat=nb&xf=3710_WLAN+802.11ac~3710_WLAN+802.11n+Dual+Band~9_1920x1080~26_Windows~12_4096~2991_32#xf_top
Wie viele gleich losschreien "Schlechtes Angebot!" ohne nen Plan vom Markt oder der gebotenen Leistung zu haben...
 
Zuletzt bearbeitet:

Fresh-D

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.122
Hi,

@Tresenschlampe:
In dem GFX Benches Schlägt der K1 die IGP eines Desktop I5 (4400) also was kann man angesichts dessen von ner Atom IGP erwarten!
Dir ist aber schon klar das das nur so ist, weil es NV geschafft hat 'ne Kepler-GPU in den SoC zu integrieren und es keine reine ARM-Lösung ist?

Und es ist eine MOBIL CPU (Intel Core i5-4200U, stromspar CPU für Ultrabooks). Ein Desktop Core i5 wischt mit dem ARM bei der CPU-Power den Boden auf. (bei GPU evtl. auch, aber da es dort an vergleichbaren Tests und Benchmarks mangelt kann man dort keine direkte Aussage treffen)

Hier ist der Test für die Haswell Desktop CPUs: https://www.computerbase.de/2013-06/intel-haswell-grafik-fuer-desktop-pcs-test/



@OnTopic: Schön das Google da mehr Druck auf MS aufbaut. Das ist nur gut für uns Verbraucher, da dadurch eine höhere Vielfalt bei günstigen Geräten entsteht. (da sollte Win RT ja eigentlich rein, aber das war ja ein großer Reinfall)
Indirekt wird auch Intel bzw. AMD unter Druck gesetz stromsparendere CPUs mit IGP zu entwickeln.

Greetz,
Fresh-D
 

Siegfriedphirit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
480
...mal am Rande an Zalpower, dein AMD auf 5,3 getaktet...? Der macht mit diesem Takt sicherlich Fehler, denn wenn das ginge, hätte AMD diese CPU- ähnlich hochgetaktet- raus gebracht. Auch ist diese CPU für die 6950 zu schwach.
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Dir ist aber schon klar das das nur so ist, weil es NV geschafft hat 'ne Kepler-GPU in den SoC zu integrieren und es keine reine ARM-Lösung ist?
Was ändert das am Ergebnis bzw. den aktuell bestehenden Leistungsvorteil des K1? Wir der dadurch schlecht? oO

Und es ist eine MOBIL CPU (Intel Core i5-4200U, stromspar CPU für Ultrabooks). Ein Desktop Core i5 wischt mit dem ARM bei der CPU-Power den Boden auf. (bei GPU evtl. auch, aber da es dort an vergleichbaren Tests und Benchmarks mangelt kann man dort keine direkte Aussage treffen)
Hab ich gesagt das der K1 einen I5 in der CPU Leistung schlägt? :freak: ... oder habe ich einen reinen GPU/IGP Benchmark gelistet!
Zudem wo liegt das Problem eine MOBILE IGP/CPU zum vergleich zu nutzen? Es geht hier nur um "MOBILE" ARM/CPUs/IGPs falls es nicht aufgefallen sein sollte!
Zudem geht es hier nicht um den Vergleich Desktop I5 vs. K1 sondern um Intel Atom Z37x5 vs. K1...
Der I5 wurde nur betreffen der IGP erwähnt, um zu zeigen das es unwahrscheinlich ist, das der ATOM mit einer stärkeren IGP (4400) als der I5 bestückt wird. Was wiederum automatisch bedeutet das kommende Z37x5 auch in der IGP Leistung hinter dem K1 liegen werden!!!

Fanboy zu sein ist eine Sache... Flamen, weil man die Beiträge wie nen Analphabet liest, ne andere ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zalpower

Gast
...mal am Rande an Zalpower, dein AMD auf 5,3 getaktet...? Der macht mit diesem Takt sicherlich Fehler, denn wenn das ginge, hätte AMD diese CPU- ähnlich hochgetaktet- raus gebracht. Auch ist diese CPU für die 6950 zu schwach.

1.gegenfrage, frag mal intel warum ihr pentium any.... nicht mit 4,5ghz am markt ist:stock:
2. nein ist sie nicht, ich pass meinen pc eben an meine bedürfnisse an,
nebenbei es gibt auch was ausserhalb von spiele usw.
teller-rand und so.


wenn man keine ahnung hat einfach mal die .......
 
Zuletzt bearbeitet:
Top