1GB VRam noch Zeitgemäß ?

W

WzbX-

Gast
Hi CB'ler,

habe vor mir eine GPU mit 1GB VRAM zu kaufen, bin mir allerdings nicht Sicher ob dies
noch ausreichend ist. Habe mich mit dieser Thematik noch nicht ausseinander gesetzt,
deshalb
hoffe ich das ihr mir weiterhelfen könnt.

Spiele momentan auf 1680 x 1050. Zukünftig wird es evtl. ein 1080p TFT werden, somit
wird die Auflöung höher.

Ist es so, dass je größer die Auflösung, desto mehr VRAM verbraucht wird, also 1GB
unausreichend für diese 1080p und "Aufwendige Spiele" ?


Natürlich verbrauchen Texturen eine Menge VRAM, aber bin mir unschlüssig ob ich noch
auf eine 1GB GPU setzen sollte. Dachte immer das mehr VRAM nur für hohe Auflösungen
und bessere Texturen gebraucht werden


System:
PII x4 955BE
4GB DDR3
120GB Intel Postvile SSD

Minimum 50-60FPS benötige zum Spuelen
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.598
Hängt von Deiner Software und Deinen Settings ab.
Definiere "Aufwendige Spiele".

Es gibt Games die brauchen nicht so viel. Es gibt Games die brauchen mehr.
Es gibt Einsteller für die Texturauflösung und die Kantenglättung im Game die maßgeblich die Menge an VRAM beeinflussen die man braucht. Die Auflösung hat (meiner Meinung nach) relativ wenig damit zu tun.
Ich würde sagen in geringen Auflösungen kann die Graka (weil sie nicht so ausgelastet ist) den VRAM-Mangel (falls es denn einen geben sollte) einfacher durch Rohleistung kompensieren. Deshalb wirkt sich fehlendes VRAM in höhen Auflösungen mehr aus.

GTA4, in 800x600. 1.3GB VRAM-Gebrauch, die Engine kann nicht mal Antialiasing

 
Zuletzt bearbeitet:

HeLlWrIteR

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.668
Kommt immer auf deine Settings an, speziell AA. Was sind denn für dich "aufwendige Spiele" ? Und an welche GPU denkst du genau ?
 

LadykillerTHG

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.114
es kommt auf den rest deines pc an und das die karte auch genug leistung hat 1gb sagt nichts über die Leistung einer Grafikkarte aus.
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199

lazsniper

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.019
es kommt eigentlich nicht auf den vram an . 1 gb reicht für alle aktuellen titel in maximaleinstellung in full hd ;)
 
W

WzbX-

Gast
Da ich mit einer GTX 560Ti liebeugel und mit 16x AF Spiele, kamen mir die Bedenken.

Ich habe nie AA eingeschaltet, da mir die FPS-Einbußen zu extrem waren. Kann man dies mit mehr VRAM
kompensieren ?

System:
PII X4 955BE
4GB RAM DDR3
Intel SSD 120GB
 

PC FREAKY

Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.239
W

WzbX-

Gast
Naja,
ich kann auch auf Ultra spielen, nur nicht mit genügend FPS.

Ich brauche 50-60FPS sonst kann ich nicht Spielen.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.598

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.137
Was für eine Karte hast du denn jetzt?!
Mit einer GTX 560ti kann man vieles auf 4xAA spielen.
Den VRAM-Verbrauch beachte ich aber nicht.

Aber ich sage mal so.... um Titel mit mehr VRAM Bedarf zu spielen, ist die Karte ohnehin zu langsam.
Aber für sämtliche Mainstreamtitel gibts da sicher kein Problem.

Eine Karte die mehr hat, nimmt sich auch mehr.
z.B werden dann mehr Bilder im vorhinein abgelegt, mehr Texturen in Vorhalte geladen usw...

Sagen wir mal so... eine GTX 560ti ist mittlerweile das absolute Minimum für spielen wie ich es verstehe.
Aber nicht wegen dem Vram, sondern weil die Karte einfach schon zu lahm ist.
 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.647
Je mehr VRAM vorhanden ist desto mehr wird auch genommen.
@Raptor 1,4GB wird bei dir genommen weil eben 1,5GB vorhanden sind.
FullHD@Hoch geht aber auch problemlos mit 1GB, hier wir dann eben ~950MB beansprucht oder 1,25GB da nimmt sich BF3 dann 1,1X GB.
 
W

WzbX-

Gast
Es kommt immer auf die FPS an. Ich schalte vieles aus wenn ich dann nurnoch 30FPS Habe.
Und man kann auch gut mit einer 5770 @50FPS Spielen, nur eben mit effekt einbußen.

Mit 1080p fallen die Pixel eigentlich ja nicht mehr auf, sodass AA für mich nicht mehr sowichtig wird.
Klar sieht es schöner aus, aber frisst bei mir immer 50% FPS
 

Vitec

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.470
Also ich spiele full hd und alles max.
letztens crysis 2 wo der vram wieder voll war die fps aber keine einbrüche hatten, also alles relativ .
30§ eyefinity oder texturemods mögen evtl. acuh 2gb vram auffüllen ob man dann perforamnce verliert ist wohl relativ.
Kommt auch auf die graka an die du kaufen willst wenn es nur eine 6770 oder von miraus auch 7770 reicht das doch vollkommen, da in settings die den vram voll machen würden die graka eh an der rohpower einbricht-
Da 2gb bei den Grakas die für Gamer interssant werden mittlerweile standard werden udn 3gb bei high end sollte das vram thema vorerst bis neue konsolen kommen sowiso erledigt sein.
 

doof123

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.522
Wichtig ist doch, dass die Karte schnell genug nach lädt, sobald die Daten im VRAM berechnet & dargestellt worden sind. Kein kommerzielles Spiel benötigt auf einen Schlag 1GB Speicher zur Wiedergabe! Auch nicht bei aufwendigsten Schattierungen & Kantenglättung etc.
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.137
Lies dir einfach die Tests durch.
Der VRAM ist bei ein und der selben Karte bis 8x AA @ 2560 quasi egal, weil sowieso nur eine Diashow stattfindet.
 

Vitec

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.470
Bei der 560ti seh ich da aber keine probleme , aber das lässt sich einfach lösen indem du zur 560 TI 448
greifst die halt 30€ mehr kostet dafür aber auch mehr leistung und leicht ehöheren vram.

Ich weis jetzt nicht mehr welches game es war aber das hatte normalverbauch bei mir von ca 600mb full hd und 16xaf wobei zwischen 0x und 16xaf genau 30mb lagen also evtl heutzutage auch vernachlässigbar ka ob das für alle games gilt.
Aufjeden fall haben jeweils 2x aa 100mb mehr an vram bedeutet 4xaa 200 8x waren dann 400mb mehr.

Mfg
 
Top