Leserartikel VRAM-Usage aktueller Titel

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
74.542
Was hat denn immer die XXX-GB-Diskussion mit der Größe oder Anzahl der Bildschirme zu tun?

Beispiel für 15GB in FHD
blackops4_2019_07_01_chke0.jpg

und 500MB in 3240x1920
diabloiii_2012_05_17_uou7t.jpg

Ob XXX GB Punkte bringen hängt alleine von der Software und den Settings des Fragestellers ab. Es gibt Software/Settings die brauchen wenig VRAM, und es gibt welche die brauchen viel VRAM. So einfach ist es.
Ihr habt es übrigens mit den Reglern in der Software auch in der Hand. Die Auflösung spielt dabei wirklich nur eine Nebenrolle.

rottr_2016_09_30_09_4uxuds.jpgrottr_2016_09_30_09_4umugo.jpg




Da der Startpost jetzt 11 Jahre auf dem Buckel hat, nehme ich mal die Games hier raus, interessieren sowieso niemanden mehr^^. Wenn ihr auf der Suche nach einem Bestimmten Game seid: Oben rechts auf Suche. Erweitert. Nur diesen Thread und dann den Titel vom Game eingeben.


Ein Howto für das Afterburner-OSD, mit dem ich all die Bildchen verschönere, findet ihr übrigens in meiner Signatur unter "BEOBACHTE".
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
74.542
Der Afterburner hat vor ein paar Tagen (wir sind jetzt im September 2020) ein Update erhalten, das nicht nur die gesamte vom System angeforderte Menge an VRAM anzeigt, sondern auch die Menge des laufenden Prozesses.

Damit wird die Anzeige deutlich genauer. Hoffe das entschärft einen immer wieder vorgebrachten Streitpunkt hier im Thread.

Afterburner_VRAM_Settings.jpg


Man kann also jetzt besser sehen was im System vorgeht.

ffxv_s_2020_09_23_09_15_57_076.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

MAP94

Captain
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3.923
Find ich cool, dass das jemand mal für viele aktuelle Games getestet hat :)

Mich wundert es irgendwie etwas, dass Fear 2 nur so wenig Vram braucht.

Edit: Yeah...1.000 Beiträge :daumen:
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.405
Coole Sache HisN! Vielen Dank dafür. Hatte mich schon länger mal gefragt wie es so um die neuen Spiele steht, ist ja selbst Shift enthalten! TOP! Wäre es dann nicht aber gut, hier auf den dementsprächenden Diskussionsthdread hinzuweisen (also erstmal einen erstellen), denn ich denke es dürfte reger Diskussionsbedarf bestehen. ;)
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.471
Echt vielen Dank! Endlich mal jemand, der ganz klar beweißt, dass heutzutage die 900MB der GTX-260 das absolut unterste Minimum an vRAM sein sollte, das eine neue Grafikkarte haben sollte und das 2G bei den neuen Karten (HD5870/GTX-3x0) auch definitiv sinnvoll sind!
Mir war das mit dem vRAM klar, seitdem ich eine HD3870 hatte, die ständig "unerklärlich" eingebrochen ist und zwar heftig und das bei einer Auflösung von 1280x1024. Nach einem Neustart des Spiels gings dann in der Regel wieder für kurze Zeit. Seit diesem Zeitpunkt war mir erst klar, wie wichtig ein ordentlich bemessener Videoram ist. Genau deswegen habe ich mich auch für eine gebrauchte GTX-280 für 180€ anstatt einer neuen GTX-275 für 200€ entschieden - Die 128MB mehr vRAM sind einfach Gold wert - Nicht in irgendwelchen 60 Sekunden Timedemos - Sondern beim richtigen zocken, wenn sich der vRAM füllt.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
74.542
FarCry2, fast 900MB


Fallout 3, nach ein paar Minuten 700MB


Fear: 465MB (4xAA, 16xAF)


Fear EP: 690MB


Fear II: 530MB


Flatout Carnage: 850MB


Gilde2: 830MB


Gothic III: 900MB



Gothic4 - Arcania: 1GB

Legt das gleiche blöde Verhalten wie Anno an den Tag, nur noch einen Zacken schärfer. Wenn 1GB erreicht ist wird der Bildschirm schwarz für ein paar Sekunden und wenn er wiederkommt ist das VRAM nur noch 800MB gefüllt. Dafür hab ich jetzt schon den Tod meiner Angetrauten verpasst *grunz*

Gears of War: 400MB


Grid etwas über 600MB


GRAW2: 800MB


GTA4: 1.4GB
Settings Verbrauch

Hellgate London: 920MB


Infernal: 300MB


Jericho: 600MB


K&L: 500MB reichen.


Left for Dead
Nur knapp über 500MB auch nach über einer Stunde zocken, dafür ein gutes Beispiel für Multicore-Support.


Loki: 500MB


Lost Planet: 600MB


Lord of the Rings Online: knapp 500MB


Mass-Effekt. Kaum über 256MB


Medival2: 660MB


Medal of Honor Airborne: 270MB


Mirrors Edge: 610MB


NFS Undergound: 430MB


Operation Flashpoint - Dragon Rising: Knapp über 620MB


Overlord: 490MB


Prey: 750MB


Quake Wars: 456MB
 
Zuletzt bearbeitet:

Limit

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
815
Interessantes Ergebnis. Da ich derzeit plane eine HD5850 Karte mit 1GB zu kaufen, würde mich natürlich der Speicherbedarf bei AMD-Hardware interessieren. Wäre schön, wenn das jemand mal testen könnte. Ich hab zur Zeit leider keine brauchbare Grafikkarte um das testen zu können.
 

Baumfreund

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.902
Sehr gute Sache :daumen:

GRID - 1680x1050 16xQAA 16xHQAF Ultra Config = 1GB



Crysis Very High Config 1xAA 16xHQAF = 1,1GB



CoH 4xAA 16xHQAF DX9 = 814MB

 
Zuletzt bearbeitet:

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.471
Ich würde mal sagen mehr als 10% Unterschied dürfte da kaum sein. Bei neuen Karten würde ich schon fast 2GB empfehlen, zumindest bei einer HD5870 - Die Hd5850 muss ihre Performance erst in Tests beweißen
@Baumfreund: Wie lässt du dir den vRAM-Verbrauch unter Windows Vista anzeigen??
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.805
Würde empfehlen direkt auf 2GB zu gehen (auch wenn das hier kein Kaufberatungsthread ist). Vor 2-3 Jahren meinte auch noch jeder, dass 500-900MB genug seien. Denkste. Wenn ich heute eine Karte kaufe, dann garantiert mehr als 1GB - sonst ärgert man sich später unter Umständen.
Natürlich auch immer abhängig vom Aufpreis. 20-40€ sind imho vertretbar.
 

HisN

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
74.542
Riddick Dark Athena: Etwas über 600MB


Risen nur 700MB


Red Ochestra: 290MB


Sacred2 fast 900MB


Siedler IV: 623MB


Siedler: 411MB


Spellforce II: 470MB


Stalker: 700MB


Stalker CS, 740MB nach ein paar Schritten.


Strangelehold: 260MB


Tabula Rasa: 600MB


Timeshift: 490MB


Titan Quest: 612MB


Tombraider Underworld: Keine 500MB


Two Worlds: 615MB


World in Conflict: 560MB


Wolfenstein: 354MB


Worldshift: 400MB


X3: 750MB
 
Zuletzt bearbeitet:

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
Das ist ja alles schön und gut.... nur lassen sich fast alle Spiel trotzdem sehr gut auf einer 512MB Karte Spielen. Crysis läuft auf einer untertakteten 4870 1GB (Auf 4850 Niveau) auch nicht schneller oder besser als die 512MB Version. Gleiches gilt für viele andere Spiele.
Grid juckt es herzlich wenig wenn ich mit der 4850 512MB auf Max AA und AF Spiele (Im Spiel selbst da es per Treiber nicht geht). Einzig bei Fallout 3 inklusive HD Patch war der Unterschied recht extrem. Hier bricht die 4850 mit 512MB spürbar ein, so Spürbar das ich unter Max Details in 1680x1050 doch tatsächlich nur noch mit 4xAA spielen konnte statt der üblichen 8xAA :freak:

Ich würde das nicht so überbewerten. V-Ram ist wichtig, aber immer noch nicht so entscheidend das bei aktuellen Spielen der BEdarf derart hoch ist das die 512MB Karten stark einbrechen. Man sollte sich auch den tatsächlichen Nutzen vor Augen halten.... kleinere Karten sind schlichtweg zu langsam als das 1GB oder mehr V-Ram einen praktischen NUtzen erbringen kann. In meinen Augen ist eigentlich alles unterhalb einer 4870 oder 250GTX (nVidia hat ja ein schlechteres Speichermanagment) mit 512MB gut versorgt und es gibt in der Praxis nur sehr sehr wenige Spiele die damit wirklich einbrechen.
 

Syssneck

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
792
Ist ja schön und gut, aber HisN du spielst auch auf extremen Settings und versuchst mit Drang und Zwang möglichst viel Vram vollzubekommen, noch so viel Vram bringt einem auch nichts, wenn man nicht annähernd an die Grenzen davon kommt und dafür eine langsamere Gpu hat (Aufpreis).
Für die 5870 würde ich aufjedenfall schon 2GB empfehlen, da man mit der wahrscheinlich eh nicht niedriger als 1920 x 1080 zockt.

Bei der 5880, sowie bei der 5770, würde ich von dem Preisleistungverhätnis mal einfach sagen 1Gb reicht locker aus, nach deinen und Baumfreund´s Benches sind es ja auch grad mal ein paar Spiele, die über 1Gb Vram Bedarf kommen (natürlich hängt es von der gespielten Zeit ab).
Und dabei kann man nicht mal sagen, dass der Vram bei den neuen Grakas ähnlich voll wird (relativ).

Habe dazu noch eine Frage, wird der (geringe) Vram Verbrauch von deinem 2 Monitor auf dem Desktop auch mit einberechnet?
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.570
Stalker - Shadow of Chernobyl: 1.185MB (1.680 x 1.050 / 4x MSAA + 16:1 AF / HQ-Texturen)



Crysis-Shots folgen ;-)
Crysis läuft auf einer untertakteten 4870 1GB (Auf 4850 Niveau) auch nicht schneller oder besser als die 512MB Version.
Falsch.
Grid juckt es herzlich wenig wenn ich mit der 4850 512MB auf Max AA und AF Spiele
Ab 8x MSAA in 1.920 sind 512M deutlich zu wenig.
 

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
@y33H@
Falsch? Nicht das ich es hier selbst getestet habe :freak: Es läuft nicht besser. Obwohl Crysis viel V-Ram frisst, bremst hier erstmal die reine GPU Leistung. Es juckt auch Crysis herzlich wenig ob z.B: der V-ram einer 4870 1GB mit 1000Mhz oder 500Mhz läuft, da ändert sich an den FPS Raten grade mal stolze 1FPS im Schnitt. Zumindst bei den Minimum und Durchschnittlichen FPS Raten unter DX10.

Full HD Auflösung habe ich nicht getestet. Wie gesagt,e s ging um 1680x1050, die Auflösung welche derzeit mit unter am meisten Verbreitet ist.
 

HisN

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
74.542
@datvader
Was ist an 2xAA und 16xAF extrem?
Was ist an "alle Regler auf höchste Settings" extrem?

Oder meinst Du die Auflösung meines Monitors? Das ist doch nebensächlich wie ich versucht habe mit den beiden kleinen Screenshots in 640x480 und 800x600 zu zeigen. Die benutzte VRAM-Menge ändert sich nicht mit der Auflösung. Und ja: ich hab meine Spiele gerne mit so viel EYE-Candy wie möglich, und JA: Das kostet VRAM. Und mein 2. Monitor. Rechne doch mal: 1024x768x32. Dann haste die Menge an VRAM in Bytes die der 2. Moni braucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.570
Es juckt auch Crysis herzlich wenig ob z.B: der V-ram einer 4870 1GB mit 1000Mhz oder 500Mhz läuft, da ändert sich an den FPS Raten grade mal stolze 1FPS im Schnitt. Zumindst bei den Minimum und Durchschnittlichen FPS Raten unter DX10.
Sicher nicht, die GPU verhungert bei so wenig Bandbreite. Btw hat diese erst mal nichts damit zu tun, ob der VRAM reicht oder nicht :rolleyes:.
Falsch? Nicht das ich es hier selbst getestet habe
Wie gesagt,e s ging um 1680x1050, die Auflösung welche derzeit mit unter am meisten Verbreitet ist.
OK, sorry - überlesen. In 1.680 reichts in Grid, in Crysis dagegen nicht.

 
Zuletzt bearbeitet:

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
@y33H@
1. Hast du dir mal die Treiber bei dem Test angesehen? Das ist noch der alte 8er Treiber
2. Ich hab von 1680x1050 gesprochen
3. Es ist mir gleich was PCGH da zeigt, man kann Grid mit aktuellen Treibern mit 8xAA und 16xAF wunderbar und absolut flüssig spielen.
Kannst ja hier mal schauen bei meinem letzten Test.
 
Top