2.1 System an AVR anschließen ?

Revan335

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Hallo Leute,

ich habe mir nach langer Recherche und Wartezeit endlich einen AVR gekauft.

Nun will ich gerne mein PC System an den AVR anschließen um den Sound vom PC über den AVR mit den Boxen abzuspielen.

Es ist ein 2.1 System.


Meine Idee war es die Boxen und den Subwoofer per Verlängerungskabel ca. 4-5 m an Zone 2 des AVR anzuschließen.

Ist da so richtig gedacht ?

Oder muss ich den Verstärker an den AVR anschließen ?


Danke schon mal für Eure Hilfe.

Gruß

Revan335
 

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.380
Sollte so funktionieren, bedenke aber dass du unverstärkes Signal vom AVR über längere Strecke an die Edifier Boxen schickst, das Kabel sollte dann schon einigermaßen abgeschirmt sein.
 

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Kannst du mir auch Kabel empfehlen ?

Bräuchte ja 2, eins für die Boxen und eins für den Subwoofer.
 

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.380
das sicherlich nicht, der Subwoofer ist dem AVR so gesehen nicht bekannt, die Signaltrennung passiert erst in diesem "Kontrollkästchen" :) von Edifier.

Was du brauchst ist ein Cinch-Kleinsignalkabel, was zu empfehlen ist schwierig da gute Kabel in dieser Länge sehr schnell mehr kosten können als als das Edifier Set selbst, falls noch ein derartiges Kabel rumliegen hast probiers einfach aus, wenn du mit dem Ergebniss nicht zufrieden bist kannst du dir dann einfach ein neues Kaufen.

Es gibt ja genug cinch Kabel bei eBay für 15-20€ mit denen die meisten zufrieden wären. Wenn du n paar Euronen mehr auf die Theke legst hast du ein Einsteiger Kabel von Oehlbach:

http://www.hifi-regler.de/shop/oehlbach/oehlbach_nf_set_ice_blue-6592021-5_0m.php
Hinweis: sind in eig. Sinne 2 selbstständige Kabel, falls es stört such lieber nach einer alternative

@Edit: Sry im Link war wohl ein http:// zu viel :D
Ergänzung ()

Wieso den Klinke<->Cinch zum AVR ??? Wird wohl die schlechteste Methode überhaupt sein :D
Lieber ein HDMI-HDMI bzw. DVI-HDMI oder sonst ein Digitales Kabel da umgeht man den schrottigen DAC von der MB-Soundkarte, sonst würde es ja null Sinn machen man würde dann das bestehende Signal, ohne das im AVR überhaupt etwas passiert wieder zu den Boxen zurückleiten :D
 
Zuletzt bearbeitet:

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Also der PC ist schon über HDMI von der GPU mit dem AVR verbunden.

Ist eine NVIDIA Geforce 660 GTX.

Aber das bringt mir doch bei denn Boxen nichts oder?

Soundkarte ist eine Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Champion.

Darüber laufen die Boxen aktuell per Klinke.
 
Zuletzt bearbeitet:

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.380
Ja gut dann hast du ja alles was du brauchst, da würde ich sogar sagen dass bei der Konfiguration weitere Modifikationen überflüssig sind, ich meine alle deine Wünsche werden so abgedeckt, oder nicht?
 

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Aber über HDMI kann ich nur Bild und Ton an den Fernseher übertragen.

Das hat doch nichts mit den Boxen zu tun, die an der Soundkarte hängen.
 

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.380
Aber über HDMI kann ich nur Bild und Ton an den Fernseher übertragen.

Das hat doch nichts mit den Boxen zu tun, die an der Soundkarte hängen.
Verstehe dein Problem immer noch nicht :)

Du kannst doch so wie es jetzt ist den Ton vom PC sowohl an den AVR (und die dazugehörige Anlage) als auch an die Edifier Boxen, was willst du den überhaupt erreichen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Ich will das was ich auf dem PC abspiele bspw. Musik vom AVR verarbeiten lassen und auf die Edifier ausgeben.

Somit sollte ich ein besseres Ergebnis erreichen, als wenn ich es über Klinke von der Soundkarte bekomme.
 

rep0r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
285
Du willst also die Musik nochmal extra über den AVR schicken anstatt direkt aus der Soundkarte in das Edifier oder was?
 

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.380
Das es dann besser klingt ist überhaupt nicht sicher, vor allem bei spielen nicht, du hast bereits eine Soundkarte die den Sound auf ein bestimmtes Niveau hebt, die Frage ist bloß ob deine Edifier bereits dieses Nivaeu darstellen können, selbst wenn ja ist dann der DAC im AVR so viel besser dass du den Unterschied merkst? Die Endstufen des AVRs kannst ja an den Edifier Boxen nicht nutzen, dieser Vorteil fällt also schonmal Weg und wie bereits beschrieben ein analoges Signal über diese Entferung ist nicht einfach und man muss Geld investieren. Du kannst es natürlich zuerst ausprobieren mit einem kurzen Kabel und dann selbst Urteilen (hab noch kein Haushalt gesehen wo sich nicht irgendwo ein Cinch Kabel verstecken würde :) )
 

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Jetzt wo du das sagst, hört sich das wirklich dumm an. :D

Wäre es denn möglich den Subwoofer an den AVR anzuschließen oder brauch ich dafür auch den Kontrollkasten von Edifier ?

Ich gucke mal ob ich so ein Verlängerungskabel irgendwo rumliegen hab.
 

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.380
Soweit ich das gesehen habe arbeitet der Subwoofer über ein Cinch Kabel, dass an eben diese Kontrollbox angeschlossen wird, soll heißen arbeitet passiv, es gibt also kein Möglichkeit diesen Sinnvoll an den AVR anzuschliessen.
( Oder hat dein Sub einen eigenen Strom anschluss?)
 

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Nein, nur das Cinchkabel.

Dann muss ich mir wohl doch noch einen anderen Subwoofer kaufen.

Aber erst mal muss ich für die Boxen sparen, dann der Subwoofer und einen Full HD Fernseher mit 1080p.

Aktuell ist es noch ein 32" HD ready Gerät.
 

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.380
So als Tipp: 1080p = FullHD
btw Wenn du Interesse hast, hab ich hier ein HKTS7 Set rumstehen, dass ich sehr günstig abgeben könnte (Sub, 4Sats, Center, 2 Ständer, Wandhalterungen)
 

Revan335

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.121
Es gibt aber auch 1080i.

Der Unterschied ist nur die Bildübertragung, ob Halbbilder (i=interlace) oder Vollbilder (p=progressive) übertragen werden.
 
Top