2 Fragen - Kann man das so machen?

Fenta1

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
17
Hi, sorry, bin neu hier und wusste nicht genau in welches Unterforum ich posten sollte. Die Frage ist, ob die PC-Zusammenstellung so ok ist oder oder ob man an ihr etwas ändern sollte:


Dies ist mein Warenkorb auf Mindfactory:

https://www.mindfactory.de/shopping...221353b3363820851f94842c0a2a59f3047aa3dfc71e3
--------

Eine weitere Frage Wäre, ob ich mit dem gewählten Mainboard meinen Computer auch mittels TV-Karte als TV-Empfangsgerät benutzen könnte oder ob ich dafür andere Haupthardware (z.b. Mainboard) bräuchte.

Lg,
Fenta
 
Zuletzt bearbeitet:
1. Ok für was?
2. Du musst die Warenkörbe auch freigeben, so sehen wir nix
3. Dem Mainboard ist es recht egal, was du an ihm anschließt.
 
Das geht so nicht einfach den Link zu deinem Warenkorb kopieren... Du mußt den freigeben, irgednwo geht das... Oder lies gleich einfach IRGENDEINEN anderen Thread zum selben Thema...........
 
Aha... 08/15... sowas wird doch hier täglich angefragt oder dazu geraten, dafür extra einen Thread aufmachen?? Also ehrlich...
Ja, ist ok so... stand sicher gestern genauso irgendwo zehn mal....
 
bitte... könntet ihr noch ein mal gnädig sein und das absegnen und die 2. frage beantworten?

die frage ist auch, ob ich das ohne probleme zu einem tv-empfangsgerät umfunktionieren kann.
 
Es ist völlig egal in welches Mainboard man eine PCI oder PCIe Karte einbaut, wenn ein passender Slot frei ist. Das Board hat jeweils 2 freie Slots, es ist kein Problem.
 
Der boxed Kühler reicht, würde aber ein CPU-Kühler wie den EKL Alpenföhn Brocken ECO - zweiteiliges Montage-Kit, Federn für den Anpressdruck - nehmen.

Zitat von Fenta1:
die frage ist auch, ob ich das ohne probleme zu einem tv-empfangsgerät umfunktionieren kann.
PC-Video » TV-Tuner

Ob auch verschlüsselte Sender funktionieren, ist auf der Hersteller-Seite nachzulesen oder am besten nachfragen.

Beispiel:
DuoFlex CI

Common Interface (CI) mit Multi Transponder Technologie (MTD)
2 CI Slots für 2 unabhängige CAMS auf einem Steckplatz
Bis zu 2 x 4 entschlüsselte Pay-TV Kanäle Es wird nur ein CAM für die Entschlüsselung von 4 verschlüsselten Pay-TV Kanälen benötigt. Sie können ein verschlüsseltes Programm anschauen und gleichzeitig ein oder mehrere verschlüsselte Programme aufzeichnen

Hinweis: Diese Funktion wird nicht von allen CAMs und Providern unterstützt
Hinweis: MTD wird z.Z. nur unter Windows unterstützt
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)
Ok, schritt für schritt:

Der Ram wird durch einen günstigeren ersetzt.

frage: das vorher gewählte Mainboard war "ASRock H97 Pro4 Intel H97 So.1150"
ich könnte es gegen das folgende ersetzen:

"http://www.mindfactory.de/product_info.php/Asus-B85-Pro-Gamer-Gaming-MB-Intel-B85-So-1150-Dual-Channel-DDR3-ATX-Reta_958535.html"

Warum ist das asus besser und passt es in das "Nanoxia Deep Silence 3 gedämmt Midi"-Gehäuse?

wichtig wäre mir, dass das Mainboard mir die möglichkeit bietet TV zu empfangen und eine extra SOUNDKARTE unterzubringen. das mit der Soudkarte habe ich vorher leider vergessen zu erwähnen.

€: wichtig ist erstmal nur, dass die Teile zueinanderpassen, dass das mit TV klappt und ich eine Soundkarte einbauen kann, der RAM zum Rest der Teile passt usw. Da bräuchte ich einfach die richtigen Teile für. WIE das mit der Soundkarte und dem TV-Empfang nachher funktioniert würde ich auch selbst herausfinden können :)

Und sorry, ihr merkt, dass ich Laie bin...
 
Zuletzt bearbeitet:
Für die Auswahl des Mainboards ist wichtig festzulegen/zu wissen welche Schnittstelle (PCIe oder nocht PCI) die Karten haben (sollen).

Das ASRock H97 Anniversary Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail z.B. hat keinen PCI-Slot - Vörgänger des PCI-E - mehr, dafür einen 1x PCIe 3.0 x16 (Grafikkarte) und 5x PCIe x1 Slots. Persönlich würde ich den Slot neben der Grafikkarte wegen der Luftzufuhr nicht belegen.

Hinweis zu PCI Express siehe https://de.wikipedia.org/wiki/PCI_Express
PCI Express („Peripheral Component Interconnect Express“, abgekürzt PCIe oder PCI-E) ist ein Standard zur Verbindung von Peripheriegeräten mit dem Chipsatz eines Hauptprozessors. PCIe ist der Nachfolger von PCI, PCI-X und AGP und bietet im Vergleich zu seinen Vorgängern eine höhere Datenübertragungsrate pro Pin.

Wenn die Karten neu gekauft werden, würde ich auf PCI-E setzen.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)
Zitat von Tausendsassa:
Und was wären das für Karten?

Beim Asus wäre unter anderen der Sound besser.
Aber da du ein Soundkarte hast würde ich das Z87 empfehlen.
Oder einfach ein günstiges http://geizhals.de/msi-b85-g41-pc-mate-7850-003r-a953898.html

Die sind auch alle gleich groß.

Nein, ich besitze noch keine Soundkarte, aber ich baue ab und zu mit Musikprogrammen Stücke zusammen. Deswegen kann es gut sein, dass ich mir in Zukunft noch eine Soundkarte kaufen möchte. Wenn der Sound beim Asus gut ist, würde ich erstmal das nehmen. WICHTIG ist eben, dass ich alle möglichen Anschlüsse /steckplätze (später für soundkarte und tv-empfang) zur verfügung habe. Auch an USB-Anschlüssen sollte das Mainboard nicht geizen, denn an meinem jetzigen Rechner sind schon alle 8 USB-Steckplätze voll.

€: Mehrere Steckplätze für Grafikkarten brauche ich NICHT

Und das ganze sollte zu den anderen Teilen, wie Ram und Gehäuse passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von Fenta1:
€: Mehrere Steckplätze für Grafikkarten brauche ich NICHT
Auf was bezieht sich die Aussage?

Die Grafikkarte benötigt ein PCIe 3.0 x16. Eine (moderne) Soundkarten und TV-Karte meist PCIe x1:
PC-Audio » Soundkarten intern
PC-Video » TV-Tuner

Das GA-H97-D3H hat einen sehr neuen Soundchip (Realtek® ALC1150)
The ALC1150 is a high-performance multi-channel High Definition Audio Codec that delivers an exceptional audio listening experience with up to 115dB SNR, ensuring users get the best possible audio quality from their PC.

The ALC1150 provides ten DAC channels that simultaneously support 7.1-channel sound playback, plus 2 channels of independent stereo sound output (multiple streaming) through the front panel stereo outputs. Two stereo ADCs are integrated and can support a microphone array with Acoustic Echo Cancellation (AEC), Beam Forming (BF), and Noise Suppression (NS) technologies. The ALC1150 incorporates Realtek proprietary converter technology to achieve Front differential output 115dB Signal-to-Noise ratio (SNR) playback (DAC) quality and 104dB SNR recording (ADC) quality.
und einen Kopfhörer-Verstärker
Specially designed for gamers, GIGABYTE 9 series Ultra Durable™ motherboards utilize a high-capacity amplifier which is able to drive 600Ω loads, giving gamers a fuller range of dynamic sound with crisper details and less distortion when using high quality professional headphones.
Internal I/O Connectors

  1. 1 x USB 3.0/2.0 header
  2. 3 x USB 2.0/1.1 headers
Back Panel Connectors
  1. 1 x PS/2 keyboard/mouse port
  2. 1 x D-Sub port
  3. 1 x DVI-D port
  4. 1 x HDMI port
  5. 4 x USB 3.0/2.0 ports
  6. 2 x USB 2.0/1.1 ports
  7. 1 x RJ-45 port
  8. 6 x audio jacks (Center/Subwoofer Speaker Out, Rear Speaker Out, Side Speaker Out, Line In, Line Out, Mic In)
Die internen Konnektoren werden mit dem PC-Gehäuse verbunden. Deep Silence 3
An der Vorderseite des Gehäusedeckels befindet sich das I/O-Panel. 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, sowie Mic und Audio stehen hier zur Verfügung. Somit ist gewährleistet, dass entsprechende Hardware schnell und einfach angeschlossen werden kann.
4260285296307-5.jpg
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)
"Auf was bezieht sich die Aussage?"

ich möchte nicht mehrere grafikkarten gleichzeitig im Pc laufen lassen und miteinander verbinden.



das GA-H97-D3H sieht doch super aus.

damit hätte ich also guten sound, auch ohne extra soundkarte, hätte später, (natürlich wenn ich die richtigen teile verbaue) die möglichkeit TV mit meinem computer zu empfangen und das ganze passt auch zu meinem sonstigen warenkorb da oben?
 
Die Soundqualität ist gut und reicht aus.

CPU

CPU-Support
IntelXeon E3-1231 V33.40GHz8MBN/AHaswell Refresh22nmC080W100F3

BIOS
F35.15 MB2014/04/25Asia China America Europe Europe(Russia) : FTP / Http
  1. First Release

Der Xeon E3-1231 V3 wird mit der ersten BIOS-Version unterstützt.

Arbeitsspeicher

GA-H97-D3H Specification

  1. 4 x DDR3 DIMM sockets supporting up to 32 GB of system memory
    * Due to a Windows 32-bit operating system limitation, when more than 4 GB of physical memory is installed, the actual memory size displayed will be less than the size of the physical memory installed.
  2. Dual channel memory architecture
  3. Support for DDR3 1600/1333 MHz memory modules
  4. Support for non-ECC memory modules
  5. Support for Extreme Memory Profile (XMP) memory modules

16GB kit (8GBx2) DDR3 PC3-12800 Unbuffered NON-ECC 1.5V 1024Meg x 64

Technische Daten:
DDR3 PC3-12800 • 9-9-9-24 • Unbuffered • NON-ECC • DDR3-1600 • 1.5V • 1024Meg x 64; low profile

Passt

Grafikkarte

GA-H97-D3H Specification
1 x PCI Express x16 slot, running at x16 (PCIEX16)
(The PCIEX16 slot conforms to PCI Express 3.0 standard.)
* For optimum performance, if only one PCI Express graphics card is to be installed, be sure to install it in the PCIEX16 slot.

ASUS STRIX R9 390
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16

passt

Netzteil

SYSTEM POWER 7 | 500W

ATX-Mainboard (20+4 pin) 1
P8 (8 pin) (CPU) -
P8 (4+4 pin) (CPU) 1
P4 (4 pin) (CPU) -
PCI-E 6 pin (GPU) -
PCI-E 6+2 pin (GPU) 2
PATA 4 pin (HDD, Laufwerke) 2
SATA 15 pin(HDD, Laufwerke) 6
FDD (Floppy) 1
Mainboard Anschluß (PATA 4 pin) -


ASUS STRIX R9 390
Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe + 1x 6-Pin PCIe

passt, würde aber zu einem be quiet! Straight Power 10 500W ATX 2.4 tendieren.

PC-Gehäuse

Deep Silence 3
Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX

GA-H97-D3H Specification
  1. ATX Form Factor; 30.5cm x 21.4cm

passt

CPU-Kühler (ergänzend)

Deep Silence 3
Maximale CPU-Kühler Einbauhöhe: 165 mm

EKL Alpenföhn Brocken ECO [PDF]
Breite x Tiefe x Höhe: 126 x 88 x 150 mm

passt

Grafikkarte

Deep Silence 3
Maximale Grafikkartenlänge: 345 (430) mm

ASUS STRIX R9 390
Abmessungen: 300x138x40 mm

passt

Deep Silence 3
5,25 Zoll Schächte extern: 3 x
3,5 Zoll Schächte extern: 1 x (optional)
3,5 Zoll Schächte intern: 5 x
2,5 Zoll Schächte intern: 3 x

1x HDD 3,5" und 1x SSD 2,5"

passt


Für zusätzliche Karten, wie z.B. TV-Karte, bleibt
GA-H97-D3H Specification

  1. 1 x PCI Express x16 slot, running at x4 (PCIEX4)
    * The PCIEX4 slot shares bandwidth with all PCI Express x1 slots. All PCI Express x1 slots will become unavailable when a PCIe x4 expansion card is installed.
    * When installing a x8 or above card in the PCIEX4 slot, make sure to set PCIE Slot Configuration in BIOS Setup to x4. (Refer to Chapter 2, "BIOS Setup," "Peripherals," for more information.)
  2. 2 x PCI Express x1 slots
    (The PCIEX4 and the PCI Express x1 slots conform to PCI Express 2.0 standard.)
  3. 3 x PCI slots

Hoffe, dass jetzt klarer ist, wie die Kompatibilität überprüft wird.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)
Zurück
Top