22" oder 24" für Allround

Speedrat

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
576
Huhu,
wie schon in ein anderen Thema von mir ( https://www.computerbase.de/forum/threads/viewsonic-vx22xxxx.454802/ ) erwähnt, schaue ich mich gerade nach einen neuen TFT um.
Doch nachdem ich einige Tests zu Geräten durchgelesen habe ( von THG und PRAD überwiegend) bleibt immer noch die Frage welche Größe für mich optimaler ist.

Klar ist, das ich max. ca. 300€ ausgeben will.
Und ich folgende Verwendung habe:
Spielen (auch ältere Spiele ohne Widescreen unterstützung)
Filme gucken (aber nahezu nie in HD sondern nun in DVD Quali bzw. schlechter)
TV gucken (will mir dazu die Nova HD mitbestellen aber ob es mit den HD empfang klappt ist noch offen ;) )
Anwendung (Browser, Texteditorenund auch IDE's zum Programmiern und hin und wieder auch mal Bildbearbeitung)

Also hal Alround, wobei ich ehr ein Gelegenheitsspieler bin (es sei den es kommt ein gutes neues Spiel raus dann kann es sich wohl mal in die länge ziehn) will aber nicht auf den Spielgenuss verzichten ;)

Ich hoffe das meine Ansprüche nachvollziehnbar sind ^^


Danke im Voraus!
 
S

seebart

Gast
Heute ist mein LG Flatron W2452T geliefert worden...kann ich Dir SEHR empfehlen...super TFT für € 319 bei Alternate zu haben!
 
S

Sw@rteX

Gast
naja deine graka is ja schon ma gut :D
aber nen 22" sollte eigentlich reichen.
 

CB-riq

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
260
Ich hab nen HP w2207h (22" mit hdmi und DVI). Bin damit sehr zufrieden. Nutze meinen Rechner zum Zocken (Action, Adventure, Strategy) und Arbeiten. Super Bild, keine Schlieren. Interessant ist auch die Pivot Funktion und der höhenverstellbare Fuß. Allerdings ist die Glossy Oberfläche Geschmackssache. Mich stört sie nicht. Ist Wie bei normalen Röhrenmonitoren.

Ansonsten einfach bei prad.de gucken

Gruß

Riq
 

Karambakevin

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.205
die 22er haben für mich das bessere P/L. außerdem is das schon ein ganzes stück was die 88gts da leisten muss. ich komm gerade so mit der aus.

ich kann übrigens auch den hp empfehlen. bis auf ein paar kleinigkeiten ein guter tft.

die dell tft´s sind sehr gut. bekannter hat einen und ich find ihn besser als meinen. robuster. besser verarbeitet und die ausleuchtung is perfekt bei den dell´s. aber sind mir zu teuer^^
 

Speedrat

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
576
Ok, dann sollte ich wohl mitleit mit meiner Graka haben und ehr einen 22" nehmen ^^

Der HP mit den Spiegeln ist aber wohl nicht optimal da ich neben mir ein Fenster habe (wenn ich hier mit meinen NB sitze spiegelt das Display auch)
Laut PRAD sind die ViewSonic auch ganz gut, weiß zufällig wer mehr über den VX2262wm ?
Oder welche guten alternativen gibt es sonst noch ?
 

CB-riq

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
260
Also das mit dem Spiegeln ist ja immer eine Sache der persönlichen Wahrnehmung. Wenn das Gerät aus ist kannst Du Dir bei guter Beleuchtung in der Tat den ganz zum nächsten Spiegel ersparen um den Sitz der Haarpracht zu checken.

Wenn die Hintergrundbeleuchtung jedoch an ist, fällt es nicht mehr auf. Ich hab auch rechts und links Lichtquellen (Fenster) und es fällt bei Arbeiten und Zocken nicht auf. Nur bei extrem dunklen Szenen kann so eine Lichtquelle evtl. störend auffallen. Da man sich aber auf das Dargestellte konzentriert (und nicht die Spiegelungen fokussiert) fällt dies auch weniger auf.

Ich würde auf jeden Fall mal ein Glossy Display testen. Muss ja nicht HP sein. Das Bild wirkt bei Glossy auf jeden Fall farbbrillianter.

Gruß

Riq
 
A

Arapahoe

Gast
Moin,

nimm bloss kein Glossy. Das verbauen nur Firmen die es nicht gebacken bekommen ein wirklich gutes Bild ohne Glossy hinzuzaubern.
Hab ein Glossy bei meinem 17 Zoll Laptop, aua, geht garnicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Speedrat

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
576
Also ich habe mir gerde mal den Test von Prad zu den L227WT durchgelsen und das hat mich wirklich überzeugt ;)
Ich deke das ich mir den dann in den nächsten Tagen bestellen werden.

Es sei den jemand kennt ein kräftigen Grund der gegen L227WT spricht ;)

Lohn es sich wohl für den LG noch einen extra Stand/Fuß zu kaufen ?
Der TFT würde bei mir einfach aufm Tisch stehn und bei meine Augenhöhen ca. 44cm kommt der LG da nicht mit den normalen Fuß ran.
 
Zuletzt bearbeitet:

fanta11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
408
Das mit dem Standfus würde ich erst im nachhinein entscheiden, nachher kaufst du einen und benötigst ihn gar nicht.
Was ich dir aber noch empfehlen würde, ist den Prad-Tests des CHIMEI durchzulesen ;) Lohnt sich auf jeden Fall. Aber ansonsten machst du auch mit dem LG alles richtig.
 

Mr_Blonde

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.049
@Arapahoe

Laptop ist kein Vergleich zu bspw. nem HP Glossy.
Zu dem welche Firma was gebacken bekommt einfach mal bei prad.de reinschauen...:rolleyes:

Schließlich gehts hier um 300EUR und da sind insbesondere die HP Monitore ne Überlegung wert.
Also 300EUR, nicht 800EUR...;)
 
Zuletzt bearbeitet:

grandcharles

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.058
habe den lg 227 wt seit 4 wochen und kann ihn nur weiterempfehlen.
der fuß ist wohl ein wenig kppelig
 

ckone2208

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.796
auf DEUTSCH heisst kippelig dass er etwas wackelt und nicht sehr stabil ist.
 
S

Sw@rteX

Gast
danke hab mich schon gewundert. wobei wenn der fuß schon s°°°°°° ist wie mag dann wohl das display sein :evillol:
 

Speedrat

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
576
So, habe mir nun die LG L227WT bei Amazon für 250€ bestellt (ich weiß des es ihn auch schon für 225€ gibt aber dann kommt noch Versand und Lieferprobleme drauf ;) ).
Solle am Sams eigendlich komme, bin mal gespannt ^^

Also mein TFT ist jetzt inkl. eines Neo-Flex Fußes da und habe ihn übers Wochende getestet, es gefällt mir eigendlich alles super, ok man musste erstmal die Farben einstellen da die Werks einstellungen wirklich nicht sehr angenehm sind ;)

Leider habe ich aber einen dunklen Fleg im TFT der bei hellen Tönnen unsehnbar ist aber bei grautönen doch schon auffällt und stört.
Naja ich der ihn daher wohl reklamiern lassen und hoffe das ich ein besseres Modell wiederbekomme ;)

Nach ziemlichen Hin und Her von LG zu Amazon bekomme nun kein Austausch-Modell und habe es nun reklamiert. Werde mir mal die Angebote der Händler in der Nähe anschauen, vielleicht finde ich da in den nächsten Tag ja noch ein Guten TFT ;) (am besten den LG, auch wenn der Support schlecht ist, der L227WT gefiel mir)

Huhu,
also ich habe nun das Geld für meinen L227WT zurückerstattet bekommen und wollte mir eigendlich gleich einen neuen bestellen, da schaue ich die Preislisten durch und entdecke dort den LG W2452T für ca. 25€ mehr wie ich für den L227WT bezahlt habe. Das hat mich jetzt wieder ins grübeln gebracht, eigendlich Spricht ja nicht viel dagegen aber ich habe dann halt noch den Fuß über, und ich weiß nicht so recht ob meine Grafikkarte damit zurechtkommt (bei spielen, aber ich spiele sowieso in der letzten zeit nicht so viel aber wenn dann will ich wenigstens mit der nativen Auflösung spielen ;) )

Was meint ihr ? Lohnt es sich oder nicht ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (3 Beiträge zusammengeführt.)

Cobra0168

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
140
Moin, also ich habe einen Samsung SyncMaster 245B plus und spiele in der nativen Auflösung mit meiner 8800 GT ohne Probleme HdRO, COD 4 oder Call Of Juarez. HdRO mit 4 x AA und 16 x AF und bekomme um die 50 - 70 FPS je nach Gebiet.
 

Speedrat

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
576
ok, und im norfall kann man ja immer noch auf die nächst kleine auflösung zurückgreifen ^^

Ist der aufpreis des W2452V von 27€ gegenüber den T gerechtfertigt ? (ich sehe nur den Unterschied, das der V HDMI hat und einen erweiterten Farbraum)
 
Top