2x4 GB PC1600 Kingston HyperX XMP CL9 + ASUS M5A78L/USB3 Kompatibel

C

Casimir74

Gast
Hallo!

Möchte mir in der nächsten Zeit das ASUS M5A78L/USB3 Motherboard zulegen und das

DDR3 8GB KIT 2x4 PC1600 Kingston HyperX XMP CL9 (KHX1600C9D3K2/8GX)

und bin mir nicht sicher, ob dass kompatibel ist.

Laut der Asus QVL-Liste ist das

DDR3 12GB Kit KINGSTON KHX1600C9D3K3/12GX(XMP) 12GB (3x4GB) kompatibel.

Hoffe, dass mir diesbzgl. jemand weiterhelfen kann.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
dann sollte dein Kit auch laufen auf dem MB
 

puri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.216
Es ist irgendwie seltsam, dass ASUS ein 3-Dimm-Kit auf einem MB mit Dual-Channel testet.. Aber Du kannst mit 99% Wahrscheinlichkeit von der Kompatibilität ausgehen, sind ja die identischen Module.
 
C

Casimir74

Gast
Davon gehe ich auch aus, aber ich blicke bei den ganzen QVL-Listen auch bald nicht mehr durch-Sorry, ist aber so.
Vorallem erschwert es einem immer wieder beim Kauf der Rams.
 

puri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.216
Das einzige, was mich bei dem Speicher stören würde, ist, dass er wohl 1,65V braucht, Du kriegst auch 1600'er Speicher mit den Standard 1,5V, was die Kompatibilität noch mal erhöhen würde.
 
C

Casimir74

Gast
Das Problem dabei ist nur einen 2 x 4 GB DDR 3 1600 1,5 V Speicher zu finden der kompatibel mit dem Asus M5A78L/USB3 ist.
In der QVL ist jedenfalls keiner dabei, der diese Spezifikationen hat und auf Verdacht zu kaufen ist mir zu riskant.
 
P

Peiper

Gast
Dann mußt du wohl den Kingston nehmen.

Ansonsten kann ich immer nur dazu raten die QVL zu ignorieren.
Mach ich schon immer und ich kenne auch keinen der sich daran schon mal orientiert hätte.
Ist also alles andere als riskant.


seltsam, dass ASUS ein 3-Dimm-Kit auf einem MB mit Dual-Channel testet
Macht Asus immer so.
Zum einen spielt es ja keine Rolle da die Module ja dieselben sind und zum anderen hat ungleiche Bestückung wenig bis keinen Einfluß auf die Leistung.
 

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.143
Also ich hab ein Kingston XMP 16GB Quad Kit auf einem asus p8z68-v pro gen 3 mit 1600/1,6 Volt laufen.
Machen keine Probleme. Wurden auch sofort erkannt.
 
Top