News 3DMark: Auch Oppo-Smartphones betrügen im Benchmark

Kleiner69

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.438
Wenn Oppo mogelt, steht Oneplus automatisch auch unter Verdacht...
Nicht nur unter Verdacht - Oneplus wurde doch schon beim cheaten erwischt!

So stellte das XDA-Dev-Team fest, dass OnePlus die Software seines neuen High-End-Smartphones so konfiguriert hat, dass eine Reihe bekannter Android-Benchmarks erkannt wird. Im Anschluss werden dann die Vorgaben für die Steuerung der Taktrate der Rechenkerne der CPU so geändert, dass sie grundsätzlich mit der höchstmöglichen Frequenz arbeiten.
OnePlus 5: Kritik wegen Benchmark-Cheat
 

sNiPe

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.094
Benchmarks bei Handys ist mir echt egal, für mich zählen eher andere Dinge, also kein Grund diese nicht nicht zu kaufen
 

XimiGin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
329
@XimiGin Ich teile die Ansicht von Kicos. Mir sind Benchmarks völlig schnuppe. Für mich zählt der Preis und die Ausstattung und besondere Merkmale, wie Fingerabdruckscanner etc. Smartphones sind seit Jahren schnell genug um alles, was ICH mit dem Gerät mache ohne Probleme zu erledigen. Das Huawei hier mogelt ist nicht toll, das macht die Geräte aber nicht gleich schlecht. Wer jedes Unternehmen meiden möchte, das mal gelogen oder geschummelt hat kann das gern tun - das sollte jedoch jedem selbst überlassen sein, wo man seine Grenzen zieht.
36 und 41% sind derart krank, da lohnt sich der Beschiss am Kunden geradezu.


estros sagt hier alles was es zu sagen gibt

Edit:
Und somit ist das Oppo F7 langsamer als ein xperia X von 2016 (atm 190€)
 
Zuletzt bearbeitet:

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.565
Zuletzt bearbeitet:

kicos018

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
1.798
Also lässt du dich gerne verarschen 😂
Ich würde mich verarschen lassen wenn ich so naiv wäre und anhand von Benchmarks mein Handy auswähle. Sollte es so weit kommen, liegt das Problem aber an einer ganz anderen Stelle.

Ich kenne aber unzählige Hersteller dir mit der 3D-Performance und der Leistungsfähigkeit ihrer SoC werben.
Weil in Werbung ja grundsätzlich immer die Wahrheit gesagt wird. :rolleyes:

Die einzigen die sich hier verarschen lassen sind Leute die bei einem Handykauf auf Benchmarks der 3D Performance wert legen. Und ich bezweifle das sich irgendjemand, außer Enthusiasten, für solche Benchmarks interessiert. Die Kriterien zum Kauf liegen an ganz anderen Stellen.

Finde ich es in Ordnung? Nicht wirklich.
Beeinflusst es meine Kaufentscheidung? Nicht wirklich.
 

AncapDude

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
520
Ich finde es etwas kleingeistig hier von Betrug zu sprechen. Der SoC holt per Whitelist eben das Maximum heraus, was ist daran falsch? Ist wie der Turbo bei CPUs. Bestenfalls könnte man bemängeln, dass das hardcoded geschieht (ist das so?), aber wenn es in den Settings eine Liste der Apps gibt, die den SoC in den Turbo schalten dürfen, finde ich das nicht nur kein Betrug sondern eigentlich auch ein cooles Feature. Und werben kann man mit den Benchmarks doch auch, die Ergebnisse wurden ja real erzielt. Macht euch einfach mal weniger ins Hemd.
 

XimiGin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
329
Apple macht Iphone langsamer wegen "Akku", Hate Train
Oppo, Huawei bescheißen bei Benchmarks, Vollkommen Egal

Die einzigen die sich hier verarschen lassen sind Leute die bei einem Handykauf auf Benchmarks der 3D Performance wert legen.
.
Du bist natürlich der mittelpunkt von allem, ist ja nicht so das es am Handy keine Spiele gibt:streicheln:
 

druckluft

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.422
Es wird der Kunde, der sich vorher vermeintlich über die Leistung informiert, über eben diese Leistung getäuscht. Von daher kann man da schon von Betrug sprechen. Vermutlich könnte man das Gerät auch nach einer Weile einfach zurück gehen lassen. Müsste man mal schauen ob mans druchkämpfen kann.
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.565
Ist wie der Turbo bei CPUs. Bestenfalls könnte man bemängeln, dass das hardcoded geschieht (ist das so?)
Selbst wenn es nicht hardcoded ist, muss es trotzdem keinen Zugriff für Nutzer geben. Eine Datenbank bei Oppo reicht ja.

Ich sehe das aber als unschöne Praktik per Whitelisting. Denn so kann man im Endeffekt Fremdprogramme indirekt ausbremsen. Zudem geht sowas wohl zu Lasten des SoC, wenn Leute sich das für jede App einstellen können und der SoC dafür eigentlich nicht ausgelegt ist.
 

owned139

Lieutenant
Dabei seit
März 2015
Beiträge
574
Mich würde echt Mal interessieren, ob es das bei Apple auch gibt. Die A-CPUs sind ohne Zweifel stark, aber irgendwie auch zu stark. Denn: Die Real Life Performance passt nicht zu den Werten. Vergleiche ich mein Note 9 mit meinem iPhone X bei alltäglichen Apps wie Instagram, Onedrive, Spotify, Browser, etc., dann ist das Note bei jeder einzelnen App schneller beim Öffnen. Das passt aber hinten und vorne nicht zu den Ergebnissen. Das iPhone müsste wesentlich schneller sein.

Ich bin also Mal gespannt, ob in dieser Richtung Mal etwas kommt.
Zum Öffnen einer App brauch es schnellen Speicher. Die CPU ist da eher nebensächlich.
 
T

tek9

Gast
Hab noch Mal geschaut, betrug in Benchmarks hat bei Oneplus Tradition :)
Was für ein Quatsch die da veranstalten. Alle Handys auf der Basis des gleichen SOC performen ähnlich. Unterschiede kann es eigentlich nur geben wenn der Speicher etwas langsamer ausfällt.
Ergänzung ()

Samsung wurde in der Vergangenheit beim mogeln erwischt...
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.432
Ich finde es etwas kleingeistig hier von Betrug zu sprechen.
Finde ich auch, denn das Teil kann ja diese Leistung erbringen. Steht ja auch im Text, dass OC erlaubt ist. Hier passiert das halt automatisch und ohne wissen des Kunden.

Klar kann man sich jetzt Fragen warum das Teil nicht immer mit diesen Einstellunge läuft, aber jeder der sich ein wenig mit OC auskennt, der weis, dass das ganze auch seinen Preis hat. Neben der höheren Hitzentwicklung steigt auch der Verbrauch und ein Smartphone welches mal gerade 1-2 Std. läuft will niemand haben.
 

Hatsune_Miku

Banned
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.919
Für mich ein Grund generell die Benchmarks bei allen geräten im Smartphonebereich zu ignorieren. Hier steht ja der beschiss quasi an der Tagesordnung. Im PC Bereich wiederrum würde sowas mit sicherheit sehr schnell aufgedeckt werden, wenn da was im Busch ist.
 

Corros1on

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.173
Die CPU-Leistung ist doch mittlerweile ausreichend bei den aktuellen Smartphones.

Mein PC hat auch einen Hochleistungsmodus, darf hier auch von Schummel-Software gesprochen werden?
 

andi_sco

Commodore
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
5.100

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.191
Top