55 Zoll 3D Tv gesucht !

waxwiesel

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
232
Hallo !

Ich suche , einen 55 Zoll 3 D Tv .

Mein Budget , beträgt max. 1000 € . Ich habe diese Modelle ins Auge gefasst und wollte mal fragen , ob sie was taugen ?

http://geizhals.de/philips-55pfl4908k-a1016639.html

http://geizhals.de/samsung-ue55f6470-a912788.html

Oder doch lieber , den 60 Zoll Plasma ?

http://geizhals.de/lg-electronics-60ph6608-a929234.html

Es wird hauptsächlich Ps3 - 4 Xbox gespielt und er sollte ein perfektes Bild beim Fußball und Blue Ray gucken haben .
Ich kenne mich mit der Technik , leider überhaupt nicht aus ! Er muß , einen geringen Input Lag haben .

Ich freue mich über Meinungen und Vorschläge , von Euch .

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.634
Ich hab den Samsung UE55F6500, und wenn man dort die HDMI-Anschlüsse in den Game-Mode versetzt, dann ist das Input-Lag (für mich) nicht mehr spürbar. Im normalen Modus mit den ganzen "Bildverbesserungs-Methoden" hast dagegen locker über 100 ms, bereits der Desktop eines angeschlossenen Laptops hat sich total schwammig angefühlt. Und das "beste" ist noch, dass der Fernseher den Ton nicht entsprechend verzögert, dh wenn man nicht im Game-Mode ist und nen Film schaut dann kommt der Ton spürbar früher als das Bild. Super Sache...
 

untot

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
872
Mit Bildverbesserungen hast du bei jedem Fernseher einen Input-Lag... Dafür gibt's dann bei den meisten TVs einen Modus, der sich "PC" oder "Game" nennt, wo alles deaktiviert ist.
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.076
Wieso fällt der denn dann raus? Spielemodus an und gut ist. Das hast du bei jedem TV.

Wenn du wirklich gutes Bild haben willst, vor allem für Filme, dann würde ich einen Plasma von Panasonic nehmen oder einen LCD von Sony. Die haben mit der Triluminos (heißt das so?) Technik schon ein verdammt gutes Bild. Das schwarz kommt einem Plasma wohl schon verdammt nah.

Asboluer P/L Kracher wäre wohl ein Panasonic STW60. Kostet in 55 Zoll allerdings 1200€. Ich meine aber man bekommt noch Cashback und man kann den TV registrieren für ne Garantieverlängerung.
 

Warrior_DD

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.043
Von den 3en nimm den Samsung. Der ist für die Preisklasse am besten und hat auch ein echten 100HZ Panel. Das ist gut für Fussball und schnelle Bewegungen.
 

Tobi13

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.581
Ich würde mir das gut überlegen von einem pana Plasma auf ein 1000lcd umzusteigen.
Ich empfinde da starke negative Änderungen am Bild
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.076
Das würde ich mir auch stark überlegen. Du wirst sehen, dass die Ausleuchtung schlechter ist, du kein richtiges Schwarz mehr hast, wahrscheinlich clouding und Flashlights haben wirst. Die Panasonic Plasma sind nicht wirklich teuer sondern haben einen angemessenen Preis. Wo sonst bekommst du solch eine Bildqualität?

Wenn es unbedingt LCD werden soll dann würde ich noch Sony mit einbringen. Sind auch etwas teurer, haben aber wohl die deutlich bessere Technik als Samsung, LG oder Philips, was das Bild angeht. Und vor allem ist der Input lag deutlich niedriger was zocken auch viel angenehmer macht.
 

waxwiesel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
232
Ich habe mir überlegt , meinen Pana doch zu behalten und mir einen Beamer für Blue Ray und Fußball gucken zu holen . Wäre das eine Alternative ? Evtl. sind die ja auch zum spielen geeignet ?

Mfg
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.076
Klar ist das eine Alternative. Eine sehr gut sogar ^^

Brauchst dann eben nur noch ne Leinwand die eben auch 200€ und mehr kostet.

Standardempfehlung ist wohl hier der Benq W1070. Gerad in Sachen 3D macht der wohl allen anderen Beamern die auch das dreifache kosten noch was vor.
Bei einer Leinwand bin ich allerdings überfragt. Kommt drauf an ob du mit Motor haben willst, oder zum runter ziehen oder aber ne feste Rahmenleinwand...
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.076
Was bestellt? den Benq? Von der Marke her sollte das so ziemlich egal sein. Man muss die Brillen glaube ich nur mit dem Beamer synchronisieren oder so. Aber da habe ich keine Ahnung von. Mein TV hat passives 3D welches ich nie nutze ^^
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.076
Und was für ne Leinwand? Auf ner Raufasertapete wird das grauenhaft aussehen. Das sollte dir schon klar sein.
 
Anzeige
Top