600€ PC für Composting, Grafikbearbeitung, Filmschnitt

morritza

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
19
#Arg das is natürlich nicht Composting :D
Compositing
Moin,
bin grad auf dem Wege mich in die Richtung der digitalen Bildverarbeitung(Rendering,Compositing) zubegeben, mit den Begleiterscheinungen, dass ich nen stärkeren Rechner für zuhause brauche.
Der Rechner sollte mit Programmen wie Maya, 3D Cinema, 3DSMAX umgehen können, allerdings nicht auf High-End Niveau, ich warte auch gern mal ;)
CUDA ist in diesem Falle ein MUSS, sowie ein Quad-Core.
Falls ich da nicht richtig liege in der Auslegung der HW, bitte um Korrektur, hab meine alte Kiste von 2002-03 Amd64 Clawhammer 2ghz..
Zwecks Recherche kann er auch gerne mal nen aktuelles Game abspielen, d.h. eine Grafikkarte als Gf 260 sehe ich für angebracht.

Also denn momentan besitze ich, was wohl nur teils Portierbar ist;
1x Thermaltake Soprano-Gehäuse
1x Enermax 350Watt (EG365AX-VE(G))
1xAmd64 2ghz @ 1x ASUS K8V
1,5 GB Ram (PC 3200, 1x1gb,1x512)
SATA1:
1x Seagate ST316082 160GB
IDE:
1x Seagate ST80011A 80GB
1x NEC 2500 CD/DVD
1x Floppy
Alle Windowslizenzen - bin Student mit MSDNAA

Problem mit dem alten SATA und noch älterem IDE?

Im Forum habe ich schon den Multimedia-Rechner gesehen, der allerdings auf eine Onboard-Lösung setzt:
--Edit with Gaming-Grafik
CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 boxed
Intel Core 2 Quad Q9400 boxed
Intel Core 2 Quad Q9650 boxed
Intel Core 2 Quad Q8400 boxed
RAM: G.Skill DIMM Kit 4096MB
A-DATA Vitesta DIMM Kit 4096MB
Mainboard: Gigabyte GA-E7AUM-DS2H // benötige keine Onbaord Grafikkarte, Alternative?
ASUS P5N7A-VM
Grafikkarte: GTX 260²
Alternativ: HD 4870 1024MB
-Gehäuse: Coolermaster Centurion RC-534
Sharkoon Rebel 9 economic
-?Netzteil: Enermax PRO82+ 385W
Seasonic S12 II 380W
Festplatte: 2x Western Digital Caviar SE16 640GB (kein RAID) // 1x für den Anfang
1x Hitachi Deskstar 7K1000.B 1000GB
1x Western Digital Caviar Green 1000GB
-DVD-Brenner: LG GH22LS30
LiteOn iHAS122

Denke es wäre mehr Ram angebracht also 64-Bit-OS, Netzteil ist die Frage ob das alte genug Anschlüsse für die neueren Komponenten hat, oder ob Adapter genügen.

Ich freu mich auf Eure Vorschläge,Verbesserungen,Fragen

mfg Moritz

Preis: 611,81
1 x Intel Core 2 Quad Q9550 (C1), 4x 2.83GHz, boxed (BX80569Q9550) bei Home of Hardware 196,49
1 x MSI P45 Neo-F, P45 (dual PC2-6400U DDR2) (7519-010R) bei Home of Hardware 69,90
1 x G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-15 (DDR2-1000) (F2-8000CL5D-4GBPQ) bei Home of Hardware 42,78
1 x Zotac GeForce GTX 260² 216 Core 55nm, 896MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (ZT-X26E3KE-FSP) bei Home of Hardware 154,94
1 x LG Electronics GH22LS30, SATA, hellgrau/schwarz, retail bei Home of Hardware 32,90
1 x Enermax PRO82+ 425W ATX 2.3 (EPR425AWT) bei Home of Hardware 62,90
1 x Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II (WD6400AAKS) bei Home of Hardware 51,90
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
Sieht schon mal gut aus... LGA775 ist halt ein "dead_end", aber AMD hat gerade in den von dir angesprochenen Disziplinen leichte Probleme, mit Intel mitzuhalten... Eventuell wäre sogar eine Nehalem-Config eine nette Sache für dich.

Zum NT:
Nimm lieber ein Enermax Pro82+, Modu82+ 425 W - 525 W (je nachdem, wieviel Reserve vorhanden sein soll). Das Seasonic ist doch nicht ganz billig (zweifelsohne gut)... eventuell auch das kleinste Liberty Eco. Naja, ein Pro82+ 425 W tuts leicht.
Zum Speicher:
Ob du von 8 GB profitieren kannst, musst du selbst wissen... kostet ja nicht viel. G.Skill würde ich nicht nehmen, hat teilweise mit Kompatibilitätsproblemen zu kaufen. Der A-DATA ist ok, ich nehme im günstigen Preisbereich meist Kingston oder MDT.
Zum Board:
Die OnBoard-Graka schadet nicht... da hast immer eine Reservekarte zur Hand... Für deine Zwecke sollte aber auch ein günstigeres Brett tun (evtl. ohne OnBoard-Karte). Sprich MSI P45 Neo-F, enventuell (für OC) ein P45er (Asus P5Q, Gigabyte GA-EP45-xxx, MSI P45 Neo2-FR...)
Zur Graka:
Ne GTX 260 ist ist ok - alternativ: GTX 275. (ist halt recht potent - ich hoffe, du kannst das auch wirklich nutzen, sonst bläst du schon einiges an Strom aus dem Rechner raus, wenn du mit einer Graka aus dem Segment fährst...)

Gruß,
Lord Sethur
 

morritza

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
19
Okay, danke Dir für die Tipps.
So ganz den Durchblick wie die Beste Motherboard-CPU-RAM Konfiguration ist, hab ich leider nicht.

NT:
1 x Enermax PRO82+ 425W ATX 2.3 (EPR425AWT) bei Home of Hardware 62,90
CPU: wollt nicht den großen Schritt, der auch gleich 50+€ mehr kostet wagen
1 x Intel Core 2 Quad Q9550 (C1), 4x 2.83GHz, boxed (BX80569Q9550) bei Home of Hardware 196,49
Mutterbrett: ohne onBoard
1 x MSI P45 Neo-F, P45 (dual PC2-6400U DDR2) (7519-010R) bei Home of Hardware 69,90
RAM: Muss ich dann sehen, kannst du mir noch ne gute Alternative nennen? (A-DATA Vitesta DIMM Kit 4096MB finde ich bei Geizhals leider nicht Bzw nicht verfübar)
1 x G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-15 (DDR2-1000) (F2-8000CL5D-4GBPQ) bei Home of Hardware 42,78
Grafik: Muss reichen, möchte nicht zuviel verbraten
1 x Zotac GeForce GTX 260² 216 Core 55nm, 896MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (ZT-X26E3KE-FSP) bei Home of Hardware 154,94
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
Speicher ist nicht sooo heikel...

- 2* KVR800D2N5/2G (Kingston)
- 2* AET860UD00-25D (Aeneon)
- 2* JM800QLU-2G (Transcend)

beispielsweise... (immer zwei einzelne Module kaufen, das ist im Garantiefall wesentlich feiner, dann kannst wenigstens 1 Modul behalten)

Die vorgeschlagegenen Module sind alle halt nur DDR2-800: Billig (~ 20 €), allerdings nur für leichtes bis mittleres OC geeignet (das heißt CPU 20 - 30 %).

Falls du vorhast aus der CPU OC-mäßig einiges herauszuholen: KHX8500D2K2/4G (Kingston; da kosten die einzelnen Module doch etwas mehr...) oder auch TWIN2X4096-8500C5 (Corsair).

Gruß,
Lord SEthur
 

morritza

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
19
1) Preis: 597,97
1 x Zotac GeForce GTX 260² 216 Core 55nm, 896MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (ZT-X26E3KE-FSP) bei Notebooksbilliger.de 156,99
1 x Gigabyte GA-EP45-DS3L, P45 (dual PC2-6400U DDR2) bei Notebooksbilliger.de 84,99
1 x Corsair XMS2 DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066) (TWIN2X4096-8500C5) bei Notebooksbilliger.de 51,90
1 x Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II (WD6400AAKS) bei Notebooksbilliger.de 52,90
1 x Enermax PRO82+ 425W ATX 2.3 (EPR425AWT) bei hardwarebee.de 55,21
1 x Intel Core 2 Quad Q9550 (C1), 4x 2.83GHz, boxed (BX80569Q9550) bei hardwarebee.de 195,98

Doch noch einen Shop gefunden..
1) Preis: 611,29
1 x Gigabyte GA-EP45-DS3L, P45 (dual PC2-6400U DDR2) bei Onetime.de 84,05
1 x Zotac GeForce GTX 260² 216 Core 55nm, 896MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (ZT-X26E3KE-FSP) bei Onetime.de 159,90
1 x Corsair XMS2 DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066) (TWIN2X4096-8500C5) bei Onetime.de 55,90
1 x Enermax PRO82+ 425W ATX 2.3 (EPR425AWT) bei Onetime.de 62,27
1 x Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II (WD6400AAKS) bei Onetime.de 51,47
1 x Intel Core 2 Quad Q9550 (C1), 4x 2.83GHz, boxed (BX80569Q9550) bei Onetime.de 197,70


So, hab das Motherboard noch mal getauscht, preislich nicht wirklich ausschlaggebend aber ich spare mir das neue CD/DVD-Laufwerk, kann ohne Probleme die alte IDE HDD noch verbauen. Dafür war dann der Corsair Ram drin.
Ich hoffe ich hab alles richtig beachtet und das best möglichste P/L-Nutzen-Verhältniss getroffen.
Vielen Dank Lord Sethur, gruß aus Hamburg
 
Zuletzt bearbeitet:
Top