800.000+ Handles in Windows , und kein Halten.

E

emeraldmine

Gast
Heyho, bei der Anzehl der Handles im System wird mir irgendwie übel.

Jetzt läuft mein Sys schon ca. 2 Tage am Stück, und es werden immer mehr.

Insgesammt 800.000+ sind gestartet, oder sind mal gestartet worden. Wie komme ich dem
bei dass das wieder auf eine verträgliche Anzahl wie ca . 10.000 zurückgeht ?

Ohne einfach das System neu zu starten ?

Hilft der Befehl "DISM" irgendwie, tappe da auf Irrwegen.

Grüße

Anhang anzeigen 664900
 
Unbenannt.jpg

wozu eigentlich? das ist doch nicht schädlich.
 
@azereus

Da scheints schonmal mehr zu wissen als, ich , was ist das "Ding" denn ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Blende dir doch einfach die Handles ein im Reiter Details, dann weist du welcher Prozess die vielen Handles erzeugt.
Das musst nichts schlechtes sein, kann aber auch ein Handle-Leak sein.

Warum fragst du im Speziellen danach, funktioniert was nicht?
 
Mojo1987 schrieb:
funktioniert was nicht?

Na klar, wo sind meine Möglichkeiten, das schnellestens zu reduzieren, einzeln Rechtsklicken und "Prozess beenden" will ich mir das nicht zumuten. Verständlich, oder ?
 
Nein nicht verständlich, weil nach wie vor nicht klar ist was du für ein Problem hast, da ein hoher Handle Count nicht zwangsweise ein Problem sein muss und du uns auch nicht verrätst welcher Prozess die vielen Handles auslöst. Wie sollen wir dir dann sagen was hilft?

Wenns ein Leak ist (was nach wie vor ja nicht klar ist, siehe oben), dann helfen nur Patches fürs die entsprechende Anwendung.
 
ja leider finde ich da keine Tabelle, die ich einfach klicken kann um den Hauptverursacher herauszufinden.

DA STEHT:

Anhang anzeigen 664905

Und läst mir nur die Möglichkeit , einen x-belieben Eintrag zu prüfen, wo soll ich denn da blos schauen ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (vertippt nochmal)
Wooza :-)
Schau mal im Taskmanager, Reiter Details, Spalte Handles einblenden und absteigend sortieren. Lässt sich hier ein Programm identifizieren?
 
800.000+ wow, also mein Rechner läuft schon 3 Wochen durch und dümpelt bei 85.000 rum^^
 
Im TaskManager unter "Details" Rechtsklick auf eine Spalte wie z.Bsp. "CPU" dann kannste weitere Spalten hinzufügen, da die "Handles" Spalte hinzufügen und schon kannste den schuldigen finden.
 
@baustidus

Vielen Dank ! ich habs gefunden, der ASUS GPU Tweaker hat doch tatsächlich einmal 500.000 und einmal 290.000 Handles verursacht.

Heieiei, hurra, die "Geisel" bin ich los, sofort deinstallieren. Nie wieder.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nicht das ichs dir in #5 schon geschrieben hab wo dus einblenden kannst... aber nun gut, dein Problem scheint ja gelöst.
 
Zurück
Oben