800 Euro PC - ist der so ok?

twin

Lt. Commander
Registriert
Mai 2004
Beiträge
1.253
Hallo Leute,
ich habe mal einen Rechner zusammengestellt. Soll max. 800 Euro kosten. Folgende Komponenten habe ich ausgewählt:

CPU: Intel Core 2 Duo E6320 Sockel-775 tray, 2x 1.86GHz, 266MHz FSB, 4MB shared Cache
Link: http://geizhals.at/deutschland/a248682.html
Preis: ca. 140 Euro

Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3
Link: http://geizhals.at/deutschland/a255165.html
Preis: ca. 86 Euro

RAM: MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (M2GB-800K)
Link: http://geizhals.at/deutschland/a200563.html
Preis: ca. 68 Euro

Grafikkarte: Sparkle GeForce 8800 GTS, 320MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (SP-PX88GTS)
Link: http://geizhals.at/deutschland/a238849.html
Preis: ca. 235 Euro

Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer, PCI
Link: http://geizhals.at/deutschland/a219656.html
Preis: ca. 60 Euro

Festplatte: Seagate Barracuda 7200.10 320GB 8MB SATA II (ST3320820AS)
Link: http://geizhals.at/deutschland/a219503.html
Preis: ca. 57 Euro

Netzteil: Seasonic S12II-500HT Energy Plus Series 80-Plus - 500 Watt
Link: http://www.caseking.de/.....&products_id=6680
Preis: ca. 89 Euro

Gehäuse - ein billigen evtl. Sharkoon für 35 Euro

CPU Kühler: Scythe Mine Cooler
Preis: ca. 33 Euro

Ein DVD Laufwerk ist vorhanden. Der Rechner soll eben einerseits zum Spielen sein (ab und zu) aber hauptsächlich zum Arbeiten, Internet usw.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung?

Danke schon mal! :)
 
Willst Du übertakten?

Wenn ja würde ich noch ein wenig in den RAM investieren z.B. A-DATA Extreme 800 MHz CL4, Crucial Ballistix 667 MHz CL3.
 
Hi,
sieht schonmal gut aus. Meine Vorschläge waren:

Netzteil : Hier würde ich dir eher das Enermax liberty empfehlen. Grund ist das Kabelmanagement.

http://geizhals.at/deutschland/a171815.html

Des weiteren solltest du nochmal über die X-fi nachdenken. Hast du eine Vernünftige Anlage, ist die Karte vollkommen berechtigt, ansonsten solltest du sie lieber weglassen. Die 60€ die du dadurch sparst solltest du investieren in:

Core 2 duo e6600
http://geizhals.at/deutschland/a200142.html

und eine GTS von einem vernünftigen Hersteller:

http://geizhals.at/deutschland/a237865.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn überhaupt investiert man das Geld in einen E6750.

Mir fällt auch jetzt erst auf, dass 500W gewählt wurde. Ist vielleicht ein wenig viel.

Allerdings ist die Energy Plus Version natürlich sehr zu empfehlen.
Das hat übrigens Combined mehr Ampere auf +12V als das Enermax.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für eure Antworten!

@soulpain: Nein, nix mit übertakten ;) Der PC ist für einen Freund...der will da nichts dran machen.

@ Athlon 64: Ist das Enermax nicht wesentlich lauter als das Seasonic? Denn die Lautstärke spielt schon eine große Rolle.

Die GTS habe ich gewählt, da ich sie selbst in meinen Rechner habe und nicht langsamer ist als von vergleichbaren Anbietern, bzw. oft baugleich ;) Zudem ist der Kühler recht leise von der Sparkle.

Den E6600 hatte ich auch schon im Auge, aber der is wieder zu teuer für die 800 Euro :(
Er wollte eine sehr gute Soundkarte haben, weil er da wohl viel Wert drauf legt...daher die X-Fi.


EDIT: 500 Watt reichen vollkommen aus ;) Den Watt-Wahn verstehe ich sowieso nich! Der Tipp mit den ASUS Gehäusen ist sehr gut, danke! muss dann mein Kumpel aussuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Athlon 64
Entschuldige mal, nicht böse sein.
Aber imho ist ein E6750 billiger und schneller als ein E6600.

Edit: Vor allem, wenn der Freund nicht übertaktet.

Bleib bei Seasonic. Das ist leiser und hat mehr Ampere Combined.
 
Zuletzt bearbeitet:
bei der wahl der Grafikkarte ist es vollkommen egal welche GF8800GTS nimmst, denn alle haben das Referenzdesign ob Asus oder Zotac da wird sich nix ändern - also nix mit vernünftig.

Achja wenn Du in großen Auflösungen spielst ich glaub über 1280*1024 solltest Du die 640MB Variante vorziehen. Falls das mit der Auflösung falsch ist, bitte korrigiert mich. =)

Netzteil könnte wie Soulpain schon sagte bissl viel sein aber falls mal in Zukunft mehr Saft gebraucht wird, hast schonmal gut vorgesorgt. Alternative Hersteller: BeQuiet.

Beim Ram kannst Du nichts falsch machen. Siehe erster Beitrag Soulpain. Alternative Hersteller: G.Skill, G.E.I.L.....


Bei der CPU würd ich auch auf die neuen E6x50 tippen, falls das der Geldbeutel zulässt.


Ansonsten ist die Konfig gut ;)

mfG
cRasH
 
Beim RAM ist der Hersteller sogar ziemlich egal, es kommt auf die Chips an. Nicht alle GEIL sind geil und nicht alle G. Skill haben gute skills.
Ein E6550 wäre doch was.
 
@DaCrasH: Danke für deinen Comment! :) Also ich glaub er spielt nich in so hohen Auflösungen...zumal auch der Geldbeutel da nich mehr zulässt. MDT habe ich auch schon in meinen Rechner gehabt...daher hab ich den gewählt. EInfach super Speicher :)
 
Sorry, aber wenn du nicht übertakten willst, ist die Zusammenstellung leider völlig daneben!

- Bei non OC, würdes du mit AMD bei weniger Geld mit mehr Leistung weg kommen. Ein e6320 non OC hat ein richtig mieses P\L Verhältniss. Also entweder AMD, oder e6750 ;)

-Bei der Geforce würde ich dann in die 640 MB Version investieren

- Am NT kannst du auf jeden Fall noch sparen, 400-450 Watt bequiet, oder 430 Watt Seasonic reicht völlig aus!

EDIT: Das mit der GRAKA hat nur indirekt mit dr Auflösung zu tun, bei zukünftigen Games ist die 640 MB stark von Vorteil!
 
Der MDT ist auch ok, sogar gut, wenn nicht übertaktet wird.
 
@soulpain: Ja, das denke ich auch :)

@floschman: Hm, das habe ich auch gedacht bzgl. AMD...wollt ihn auch erst AMD vorschlagen, aber er bestand darauf sich einen Intel Rechner zu kaufen. Schaue mir den 6750 mal an...
Leider gibt eben der Geldbeutel nich mehr her für die 640 MB Version :(
Beim Netzteil wollt ich nich noch weiter runter gehen...soll noch ein paar Reserven haben.
 
Hi,
wegen der Netzteil Lautstärke. Ich habe dazu jetzt nur kurz diese Bewertungen gelesen, woraus nicht hervorgeht, dass das Seasonic sehr leise ist:
http://www.alternate.de/html/product/userRating.html?articleId=207275

Das Enermax wie schon gesagt wenn wegen dem Kabelmanagement.

Den E6600 hatte ich auch schon im Auge, aber der is wieder zu teuer für die 800 Euro :(
Er wollte eine sehr gute Soundkarte haben, weil er da wohl viel Wert drauf legt...daher die X-Fi.

Er ist eben nur dann zu teuer, wenn er umbedingt die Soundkarte brauch. Aber naja. Ist letzendlich ja seine Sache und wenn er viel wert drauf legt auch ok.


bei der wahl der Grafikkarte ist es vollkommen egal welche GF8800GTS nimmst, denn alle haben das Referenzdesign ob Asus oder Zotac da wird sich nix ändern - also nix mit vernünftig.

War ja klar, dass jetzt einer von den "selbst ernannten" Besserwissern kommen muss. Ich habe nie behauptet, dass die Sparkle von ihren Leistungen schlechter ist als andere. Die Rede war vom Hersteller --> Stichwort Service und Kulanz. Tja.. und da gibts dann schon unterschiede. Weitere Unterschiede gibt es in der Fertigungsqualität. Auch hier sind Hersteller wie Asus mehr zu empfehlen.
 
@Athlon 64: Ja, stimmt...mit der Kulanz habe ich nicht in Betracht gezogen stimmt. Werde mir mal Testberichte zum Enermax anschauen.
 
Wenn man kein KM braucht, ist Seasonic besser.

Braucht der Kunde denn Kabelmanagment?

Seasonic ist eindeutig leiser und hat wie erwähnt mehr Ampere Combined.
 
Nimm auf jeden Fall, wenn das Seasonic! Das Enermaxx ist lauter, und hat nen Schlechteren Wirkungsgrad.

Das mit der CPU ist echt Schade! Sonst zeig deinem Kumpel doch mal dass hier:
http://www.hardware-infos.com/prozessoren_charts.php?cores=2

Wie du siehst ist ein 5200+ EE im Schnitt schneller als ein e6400! Er kostet aber nur 100 Euro und gute Boards sind ab 60 Euro zu haben. Dann würde es sogar für eine 640 MB Geforce reichen! Hat wirklich NUR Vorteile, wenn er nicht ocen will!
 
Zuletzt bearbeitet:
Uff gute Frage, ich glaube das ist nicht ganz so wichtig mit dem KM...daher habe ich auch das Seasonic gewählt.
 
Schlechterer Wirkungsgrad würde ich nicht unbedingt sagen, hat auch 80-PLUS, aber again:

Enermax ist gut wegen KM.
Seasonic weil es leiser ist.

Und was das Seasonic besser macht, sind die besseren Amperewerte Combined.
 
So, also ich habe mich für den Intel C2D E6750 für 166 Euro entschieden...hat doch ein bessere P/L, denke ich.
 
Zurück
Oben