8800 GTS 640MB durch 5770 ersetzen?

Christian77

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.046
Hallo zusammen!

Ich überlege meinem nicht mehr ganz taufrischen System (siehe Sig) noch mal eine kleine Frischzellenkur in Form einer neuen Graka zu verpassen. Nächstes Jahr soll dann ein ganz neues Sys her.

Ich spiele in 1920x1200 auf 24" und will möglichst viel aufdrehen.
Mir ist natürlich klar, dass das mit einer 5770 schwierig werden könnte. Da ich aber bisher mit meiner Graka ganz gut gefahren bin, sollte die 5770 ja auf jeden Fall ein Fortschritt sein, oder?
Die einzigen Spiele, bei denen ich bisher Schwierigkeiten hatte, sind Fallout 3 und Warhammer 40000: Dawn Of War II. Mit den neueren Treibern lief sogar Crysis mit 2xAA ganz ordentlich.
Außerdem soll die Graka möglichst leise sein (Hawk ist in diesem Punkt optimal).
Die 5830 kommt aufgrund P/L ja eher nicht in Betracht und die 5850 ist mir eigentlich als Übergangkarte schon fast zu teuer. Also bleibt eigentlich nur die 5770, oder?

Hat jemand Erfahrung wie hoch der Leistungszuwachs bei Ersatz einer 8800 GTS 640MB ist?

Außerdem frage ich mich, ob es ein Problem sein könnte, dass mein Board nur PCIe 1.? unterstützt. Bremst das eine neue PCIe 2.1-Karte derart aus, dass sich ein Neukauf gar nicht mehr rentiert bei dem MB? Oder gibt es gar Probleme bei der Stromversorgung?

Danke für eure Hilfe! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

FrittenFett

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Kauf dir eine HD5770 Hawk und übertakte sie auf 950Mhz GPU - dann dürfte sie auf einem Niveau mit der HD5830 liegen.
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Die HD5770 wird ungefähr 80% schneller sein, lohnt bestimmt.
Wenn du bis jetzt gut gefahren bist, dann sollte die HD5770, wenn man die Leistung der gts640mb betrachtet wieder ne Zeit lang reichen.
Die HD5830 kostet 195EUro und ist 20% schneller, lohnt sich nicht.
Ich würd die billigste HD5770 im Eierkühlerdesign nehmen. :)
 

FrittenFett

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Naja, ich würde die 20€ mehr für die Hawk schon ausgeben - dafür bekommst du dann nämlich ne flüsterleise Kühlung inklusive hohem OC Potenzial!
 

Escapado

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
413
Ich habe genau den gleichen Wechsel bei mir vorgenommen weil
meine 8800 GTS 640(G82 CHip) den geist aufgegeben hat und ich habe auch einen E6600 und 4gb Ram.
Ich habe jetzt eine XFX 5770 mit dem neuren Kühler drin und bin ziemlich zufrieden
wobei ich schon sagen muss, dass die Leistung rein subjektiv nicht so viel heftiger ist,
zwar merklich, aber nicht erste Sahne.
Die 140€ bringen dir je nach Spiel wohl um zwischen 10 und 30 FPS bei gleichen Einstellungen (Geschätzter Wert).
 

Christian77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.046
Also leise muss sie auf jeden Fall sein. Das ist mir allemal € 20 wert.

Ist PCIe 1.0 denn ein Problem mit der Karte?
 

Kenny [CH]

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.105
Also die HD5770 kanst du ruig nehmen sie ist viel besser als die 8800GTS, wie stark die leistung steigerung is kann ich dir ned sagen. Ich denke sie ist ca 10-15% schneller wie ne GTX260

Edit: nein PCIE 2.0 lässt mehr strom über den PCI laufen und ist ein bisschen schneller wie PCIE 1.0
 
Zuletzt bearbeitet:

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
Bei mir ist ne 8800GTS durchgebrannt (bei mir aber die 512MB-Version) und ich habe mir dann eine 5770 gekauft. Die Mehrleistung ist spürbar und sollte auch für 1920er Auflösung reichen.
Ich würde mir das Geld für die Hawk sparen und stattdessen entweder die
Club 3D http://geizhals.at/deutschland/a491343.html
oder die
Powercolor http://geizhals.at/deutschland/a496801.html
kaufen. Das sind erstens die beiden günstigsten bei den 1024er Modellen und zweitens haben sie einen Kühler, bei dem man den Lüfter schlichtweg abnehmen kann und durch einen leisen 120er Lüfter tauschen kann, was in einer deutlichen Geräuschminimierung und trotzdem besserer Durchlüftung resultiert. Kannst auch problemlos auf 5V laufen lassen den Lüfter, das reicht immernoch dicke.
Andererseits kannst du mit ein bisschen rumgefriemel auch die Lüftersteuerung der Karte selbst nutzen.
 

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.697
Hast du ein Gamer-Board das SLI zulässt?
Wenn du 2 (fast) neue HD5770 (mit 1024 MB für deine 1920 x 1200er Auflösung) bei unserem großen Auktionshaus schießt (bis ca. 110 Euro), diese im SLI Modus betreibst, sollte doch dein Zockerherz richtig glücklich sein oder?

Laut Gamestar ist die von XFX verhältnismäßig leise. Die Karten von HIS sind meiner Meinung nach auch gut, aber zu dem Lüftergeräusch-Pegel weiß ich grad nix.

Na gut, bin selber kein Zocker, aber mit der Technik befass ich mich schon länger.....

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Shattentor

Gast
Also leise muss sie auf jeden Fall sein. Das ist mir allemal € 20 wert.

Ist PCIe 1.0 denn ein Problem mit der Karte?
Also ich habe die 5770 von Sapphire und bin mit der Lautstärke&Temperatur sehr zufrieden...bin vor ein paar Monaten von einer 9800GTX umgestiegen, und die war viel lauter.

Mein MB hat auch nur PCIe1.0 und die Leistung ist in den Benchmarks genauso wie bei PCIe2.0 im Internet - denk der Leistungsverlust liegt da im Promillebereich.
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Du weißt schon, dass ATI Karten nicht mit SLI laufen?
Ich würde auch die Sapphire mit Eierkühler nehmen.
Es gab mal einen Test hier auf CB von der HD5750 Eierkühler, war eine der leisesten Karten.
 

Christian77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.046
Über CF hatte ich noch gar nicht nachgedacht.
Aber da bin ich dann auch wieder bei € 250 und habe Mikroruckler (ist doch immer noch nicht behoben, oder?).
Zudem hat mein MB nur 16 Lanes, so dass ich nur mit je 8 ansteuern könnte. Bringt's das überhaupt?
 

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
Nennt sich dann Crossfire du alter Erbsenzähler^^

edit:
War zum Post davor gemeint...


CF bringts nich, die Leistung reicht auch so und das Geld kannste dann eher in ne 6770 stecken sobald die raus ist.
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
JA bringts schon, da es nicht viel ausmacht, aber ich würde da gar nicht drüber nachdenken.
Wenn du was schnelleres willst würd ich auf die nächste Midrangekarte von den HD6k aufrüsten.
 

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.453
Hallo zusammen,

@ Christian77

Ich habe die allergleiche Karte als auch teils gleiche Systemkomponenten wie du, wie du anhand meines Profils erkennen kannst. Meine Karte hat das A3 Stepping und wenn deine ebenfalls das A3 Stepping hat, sollte sie ähnlich Gut zu Übertakten sein, wie es bei mir der Fall ist, jedenfalls solange dein Gehäuse einigermaßen Passabel gkühlt ist.

Aus deinem Post geht nicht hervor, ob deine Geforce 8800 GTS 640 Übertaktet ist. Wenn sie nicht übertaktet ist, du ja auch bisher praktisch kaum Probleme hattest bei Spielen, würde ich an deiner Stelle schauen, welches Stepping deine Karte hat und dann erst einmal schauen, wie weit sie zu Übertakten ist.

Wie gesagt, mit A3 Stepping ist diese Karte extrem Gut Übertaktbar. Meine läuft sogar mit 700 / 1100 Takt ohne jede Probleme! Und wenn du die dann Übertaktet hast, sollte deine Karte eigentlich noch Reichen.

Ich jedenfalls hatte bisher noch kein einziges Spiel, was bei mir nicht Flüssig lief, wobei ich alle Schalter in den Games auf Anschlag hatte, außer eben solche Modis wie 4 x - 8 x AA.

So long....
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.584
Bevor du 2 HD5770 kaufst würde ich eher noch einen Q6600 dazu nehmen. Ob und inwiefern der offiziell und gut läuft ist eine andere Frage... Der Accelero Kühler auf der Powercolor ist gut, die HAWK wäre mir zu teuer.
 

Christian77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.046
@ Luxmanl525
Sorry, das habe ich ganz vergessen, zu erwähnen. :rolleyes:
Meine Graka läuft auf 621/1.566/1.890 MHz. So hoch wie deine geht sie leider nicht, obwohl sie A3 Stepping hat.
Aber ich denke, dass sie auch mit OC nicht bspw. an die GTX 260 rankommt und die 5770 ist ja noch mal etwas schneller.

@ Zwirbelkatz
Hmmm, hatte damals als der Q9550 so stark im Preis runter gegangen ist, daran gedacht den zu holen. Leider ist mein MB wohl nicht so ganz kompatibel damit (trotz Bios-Update). Bringt ein Q6600 denn merklich was?
Bisher habe ich die CPU nicht übertaktet. Aber 3 GHz sollten ja drin sein (2,66 GHz hatte ich schon mal getestet). Bringt das besonders viel in Spielen?
 
Zuletzt bearbeitet:

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
Was hältstn jetz von der Idee mit dem Lüfteraustausch bei dem Kühler der 5770 im Powercolor/Club 3D-Design? Hast dich garnet zu geäußert und ich bei mir funzt das eben super...
 
Top