8800GT: Stromsparen mit RivaTuner

ronalds

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
95
Morgen!

Ich habe seit kurzem die Palit 8800GT Sonic. Vorher hatte ich eine 1950Pro, die einen wesentlich niedrigeren Stromerbrauch hatte.
Ich versuche nun mit Hilfe des Rivatuner die Leistung der 8800GT unter Windows zu reduzieren um Strom zu sparen. Den Lüfter hab ich auch nochmals gedrosselt. Die Temp liegt bei ca. 40°.

Bin ich hier auf dem Holzweg - bringt das was, oder soll/kann ich mit dem Mhz noch weiter runter?
Schadet das der Karte?

lg, Ronald
 

Anhänge

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
Ja es bringt etwas.
Ja du kannst bestimmt noch weiter runter, wenn du weit runter gehst merkst du es schon. Besonders beim RAM ist noch Luft.
Nein der Karte schadet es afaik nicht, eigentlich das Gegenteil.
 

thornhill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
308
also den ramtakt kannst net variieren in den verschiedenen profilen. zumindest bis zur 7er serie war es immer so, das der takt des grakaspeichers nicht seperat in den versch. modi eingestellt werden kann.
d.h. eine takteinstellung galt immer global für alle profile, würde mich wundern wenns jetzt anders wäre. so wies jetzt aussieht fährst du auch im 3d mit nur 950mhz!




mfg
thornhill
 

ICEKALT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.247
Das sollte noch weiter runter gehen. Einfach weiter probieren bis sich Bildfehler zeigen bzw. sich die Karte/das System aufhängt, dann kannste nicht weiter runter :D

Ich kann bis 115Mhz GPU und 415Mhz Ram gehen. Am Effektivsten soll jedoch Vcore runtersetzen sein, aber das geht ja nicht dynamisch.
 

puto

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
59
diese einstellung ist unter 3d. es sollte aber unter 2d so sein.
bei mir mit ner 8800gts g92 kann ich den 2d takt zwar runterregeln, wird aber unter 3d mit übernommen was ja nicht sinn der sache ist.
mit meiner alten gtx gings problemlos.
wieso den lüfter noch weiter runter regeln?
 

ronalds

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
95
sodala - bin jetzt noch weiter runter (soweit der Rivatuner mich lässt) und hab das 2D Profil aktiviert.
Wenn's unter 3D auch so ist - macht's mir gar nichts, für Spiele habe ich ein eigenes Xp-System auf ner anderen Partition.

besides: kann man im Rivatuner eigenlich die Profile irgendwie exportieren?

lg
 

Anhänge

Wizzard_Slayer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.773
Gibts eigentlich ne Grenze wie weit man runter gehen darf? hab meine hd3850 grad auf 200/200 laufen
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.540
Mit nem Multimeter hat das nix zu tun^^ Ich habe per Voltcraft 3000 nachgemessen:
Von 600/1512/900 MHz runter auf 150/378/300 MHz bringt idle nur 8 Watt, ein Voltmod ist sinniger.
Zudem kann man eine 2D/3D-Umschaltung einbauen, gekoppelt an die VRAM-AUslastung.

Siehe hierfür im [Review] G92 vs. RV670

cYa
 

Osmodium

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.884
Das dachte ich mir schon, runtertakten bringt ohne reduzierung der Spannung nicht wirklich viel.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.540
Jetzt noch "MinClockLimit" auf 0 setzen, dann kommst du auch noch ein bissl weiter runter mit dem Takt ;)

cYa
 
Top