90mm Lüfter an PWR_FAN möglich?

Keres

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.404
N´Abend z´samm,


ich bestücke gerade mein P5B deluxe mit 90mm Lüfter. 2 sind schon drin. Einer fächelt der GraKa Luft zu, der zweite kühlt die HD. Alle 3 haben den 3-pin Molex Anschluss.

Jetzt möchte ich in mein Gehäuse
an der linken Seite oben den dritten Lüfter einsetzen. Unten schnurrt schon der für die GraKa.

Jetzt hat mein Board im Gegensatz zur WiFi-AP Edition Ausgabe (die hat 5 CHA_FAN) nur 3 CHA_FAN Anschlüsse. CHA_FAN 1 und 3 sind schon belegt. Bleibt nur der 2´er übrig, aber der sitzt genau überhalb der GraKa am PCIe x16_1 und da möchte ich ihn nicht wirklich einstöpseln müssen.






Meine Frage nun: Kann ich den dritten Lüfter auch an den PWR-FAN Anschluss anschliessen, ohne das ich irgendwelche Komplikationen zu befürchten habe?

Schon mal vielen Dank im voraus für die Hilfe! :)


Gruß
Garri
 
X

X1800er

Gast
Der Anschluss wird nicht regelbar sein. Das ist auf meinem M2N-E auch so,
und ich nehme mal stark an, wenn das MB nicht weiß, wie heißt das Netzteil wird,
das es einfach immer voll läuft. Gehen tut das, könnte nur nervig werden-->Probieren geht über Studieren!
 

Keres

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.404
Ok ok, soweit schon mal vielen Dank. Probier ich glatt mal aus. :)

Wird dieses y-Kabel nicht zu warm, wenn anstatt eines Lüfters zwei drauf laufen?
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
19.219
Man bedenke aber, dass man mit dem Y-Kabel natürlich nur beide Lüfter gleichzeitig regeln kann, also nicht getrennt voneinander. Und das Tachosignal kann nur von einem Lüfter kommen.
Insofern empfiehlt es sich wohl zwei möglichst gleiche Lüfter anzuschließen.

Oder einfach die bessere Lösung überhaupt: Eine ordentliche Lüftersteuerung.
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.504
@Garrett66
Wenn du vor hast mehrere Lüfter über Adapter am gleichen Anschluss des Boards zu betreiben, ist das für das Kabel kein Problem aber unter Umständen für den Anschluss. Im Handbuch des Boards wird stehen wie viel Ampere pro Anschluss oder auch gesamt für die Lüfter zur Verfügung gestellt werden. Den Wert darfst du nicht überschreiten.

Aber liefern die Anschlüsse genug Leistung, steht steht einem oder auch mehreren Y-Kabeln nichts im Weg. Ich betreibe z.B. drei SlipStream 1200 über einen 3zu1-Stecker am CPU_FAN-Anschluss meines Boards und lasse sie so temperaturabhängig vom BIOS steuern.
 

Keres

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.404
@ CPat u. Falcon:

Für meinen dritten Lüfter werde ich erstmal den einen noch verbliebenen freien Anschluss nutzen.

Sollte ich jedoch, was ebenfalls sehr wahrscheinlich ist, demnächst auch noch ´ne zweite HD brauchen, dann hätt´ ich noch Platz für einen vierten Fröstenpust, und den werd ich dann unter Beachtung eurer Tips einsetzen. Sind übrigens alle vom gleichen Anbieter.


Dank´ euch!! :)


Gruß
Garri
 
Top