9600m gt falscher Takt

Lowskilled

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
891
Hab nen r710 Derino und die 9600m gt taktet nur mit 400/800/300.(3d!)
Win 7 x64, Höchstleistung, 185.85. Gpuz zeigt zwar auf der ersten seite die stockraten an, aber auf der sensorseite und beim evga precision tool stehn 400/800/300, was auch zu den 3200 Schwanzmarks passt. Was ist da los? :confused_alt:
 

Lowskilled

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
891
Stufen sehn so aus, aber trotzdem taktet er immer wie beschrieben 3d/2d
 

Bhaal3010

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
65
Gab es das Problem auch bei Windows Vista/XP? Hast du schon andere Treiber Probiert? 3200 Punkte sind sehr wenig, vergleichbar mit einer 8600m GT...
 

Lowskilled

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
891
gleiches bei Vista HP x86. Bin gerade was verzweifelt
 
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.409
dann rennt deine karte sicher auf pci-express x1, statt auf x16. wie auf dem screenshoot von xerox zu sehen ist, ist das dort auch der fall... dann passen auch die werte... tja, wie kann man das ändern... hatte das problem schon häufiger, bei desktop und notebook grafikkarten. beim desktop habe ich einfach den pci-express takt um 5mhz erhöhrt, fehler beseitigt, aber bei notebooks habe ich, ausser nen reboot, noch keine fehlerlösung gefunden. der fehler tritt bis jetzt grundsätzlich bei nvidia karten auf intel chipsätzen auf. mein kumpel, welcher auch nen r710 hat, kämpft damit seit nen paar monaten :( hab da auch schon alles versuchen, alle möglichen treiber etc... meist rennt die kiste nach nem reboot auf x16, stellt sich aber irgendwann wieder zurück.

aber wie ich sehe, ist es nicht nur nen problem von samsung :D auf dem screen stammt die karte und das book sicher auch, von acer :) einfach mal die hotline anrufen und anfragen, wie man das beheben kann... prüfen kann man es stets mit everest und gpuz.
 

-STE1NER-

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
61
@ LikeZero

Sag deinem Kumpel, er soll mal eine 3d anwendung (Spiel) starten.Dann minimieren und GPUZ öffnen.

...und siehe da, PCIe x16!


@ Lowskilled

Hast du bei "Energieoptionen" vielleicht vergessen Höchstleistung einzustellen?

EDIT: Da steht ja Höchstleistung^^...wer lesen kann...!

EDIT 2: Treiber runter, ntune http://downloads.guru3d.com/NVIDIA-System-Tools-6.03-download-2100.html installieren,Treiber wieder drauf

(wichtig, erst ntune dann Treiber). Dann im ntunemenue unter Leistung(Geräteeinstellungen/Benutzerdefiniert) die Taktraten manuell einstellen.

Vielleicht klappts ja.


Gruss Sven
 
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.409
@ LikeZero

Sag deinem Kumpel, er soll mal eine 3d anwendung (Spiel) starten.Dann minimieren und GPUZ öffnen.

...und siehe da, PCIe x16!
das denke ich nicht :D denn genau DESWEGEN ist es ja erst aufgefallen, da alles ruckelt... leuchtet ein, oder ? :daumen:

die geräte an denen ich den fehler beobachtet hatte liefen alle mit netzteil und auf höchstleistung...
 

-STE1NER-

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
61
@LikeZero

...Leuchtet ein? LOL! Er kämpft seit "monaten" mit dem PROBLEM und schickt das Book nicht ein?

Denn das unter 2d x1 angezeigt wird ist normal. Das hat auch nichts mit Höchstleistung zu tun.

LEUCHTET EIN, oder ?
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.409
2 von leuten die das problem haben, haben beim hersteller angefragt, die meinten, sie sollen den original treiber nutzen... und das es kein garantiefall ist. und es nicht normal, das in 2d X1 angezeigt wird. ich hab hier 2 books stehen, beide laufen auf x16. meine beiden rechner laufen auf auch x16 permanent und noch 3 weitere books hier im haus laufen auch auf x16... im 2d wohlbemerkt ! ein book hat zwar ne moblity radeon hd3650 drin, aber is ja egal. x16 haben sie alle im 2d modus.

ich hab den leuten auch gesagt, die damit probleme haben, das sie sich nochmals an den hersteller wenden sollen, aber der blockt immer ab (2x acer 1x samsung 1x asus und alle mit ner nvidia karte...).

anbei noch nen aktueller screenshoot von dem book wo ich gerade dran sitze, dem ex623. sieh ma einer an, x16, wer hätte das gedacht...
 

Anhänge

DarthSpot

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.059
Ich habe auch eine 9600M GT. Im 2D Modus taktet sie runter und setzt PCIe auf x1. Ist halt ne zusätzliche Stromsparmaßnahme.

Hatte mal ein Problem wo die Graka sich im Akkubetrieb garnicht mehr hochtaktete. Lag daran, dass ich modifizierte Desktoptreiber installiert habe. Hab dann vormodifizierte Treiber runtergeladen (sprich: nicht mit nem Tool selber gemacht) installiert, ergebnis war zwar nicht so üppig (Bildschirmhelligkeit nicht mehr regelbar) aber dann wieder notebooktreiber drauf und es lief.
 

-STE1NER-

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
61
Ja LikeZero, natürlich ist x16 "normal"! Aber nicht beim R710 Derino im 2d betrieb.(warum auch immer)

Bei mir steht im 2d betrieb auch grundsätzlich x1. Doch starte ich ein Spiel etc. sofort x16.

Habe auch keine FPS einbrüche oder schlechte benchs. Das der Support so ruppig ist ... mmh.

Samsung sagt das ist nicht normal? (2d x1) Kaum zu glauben. Wenn meine Hardware nicht ihre Leistung bringt,

wird sie solange eingeschickt bis alles funktioniert!


Wie auch immer........gruss Sven
 
Zuletzt bearbeitet:

Lowskilled

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
891
also x16 hab ich auch -.-, allerdings auch den gemoddeten treiber ich mach ma den von der nv-hp drauf....

Jo, der geht viel draaamaaa um nichts XD. Frag mich aber warum es auf vista auch so war, da der treiber nur auf C: win7 war. mh egal
Trotzdem ist das r710 nen sehr gutes nb (fehler war eh der "dumme" user)
 
Zuletzt bearbeitet:

Madz

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
221
nur so mal nebenbei, kennt jemand von euch ein kleines Tool, das die Grafikkarte auslastet?
Das ATI tool tuts bei mir irgendwie nicht:(
thx;)
 
Top