A8N-SLI Del. BIOS 1016->fehler?

OICW

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.467
Habe mein BIOS zum 1016er geflashed wegen X-FI. nun will ich die ganze zeit zu meinem 32bit system auf meinem SATAII RAID0+1 das 64bit XP-Pro installieren.

ich aktiviere im BIOS als erstes bootlaufwerk das DVD laufwerk. so gebe ihm die gemachte driverdiskette nimmt er, installiert auf die erstellte partition hinterm 32bit system. startet neu.

ich drücke keien taste um von der CD zu starten, jetzt kommt das problem. der PC meint es gebe ausser der CD kein funktionierendes system! wenn ich ihm die festplatten als erstes bootlaufwerk gebe fährt er ohne probleme hoch, bzw zeigt das 3 systeme installiert sind (bootmanager).

könnte es sein das asus gepfuscht hat udn er nach nem nciht erfolgreichen CD laufwerkboot nicht weiter geht zum nächstes bootlaufwerk?

habe ausserdemd as problem das das 64bit XP net startet weil er den ntoskernal.exe nicht findet. unter 32bit system finde ich die datei ohne probleme. irgendwie gibts auch schwierigkeiten das 64bit XP auf ein RAID zu bekommen, wo vorne ein 32bit system ist.
 

HSRico

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
12
Hi
Nein ,Microsoft hat gepfuscht!
Obwohl lange Raid bekannt ist kommt der Integrierte Treiber erst mit,VISTA "ins Programm.
Gehe wie folgt vor;Raid-Treiber per Setup von der Board-CD auf eine Diskette installieren(Muß eine Diskette sein,CD wird nicht erkannt).
Boote Dein Rechner drücke ,F6, bei der Frage in etwa ...zusä..Treiber install. bestätigen.
Diskette muss im Laufwerk sein.
 
Top