Absegnung Gaming PC + Paar Fragen

sL0w

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
674
Hallo Zusammen,

es ist die zeit gekommen, wo ich meinen PC erneuern werde.
Ich habe mir aus dem Empfohlene Gamer PC dieses System zusammengestellt.

Es wird hauptsächlich ein Gaming PC für Spiele wie:
- WoW
- Battlefield
- GTA
- AC
- Hitman

Es sollen aber auch zeitweise mehrere VM's laufen. Deswegen auch die 16 GB.

Komponenten:

1 x Samsung SSD 840 120GB SATA 6Gb/s
1x 8GB-Kit G.Skill PC3-10667U CL9
1 x Gigabyte Radeon HD 7950, 3GB GDDR5, PCI-Express
1 x be quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E9-CM-480W 80+Gold
1 x WD Caviar green 2TB 6Gb's
1 x Intel Core i5-3470 Box, LGA1155
1 x Thermalright HR-02 Macho Rev.A
1 x ASRock H77 Pro4/MVP, Sockel 1155, ATX
1 x Xigmatek Midgard II Midi Tower


Preis: 950 €



Meine Fragen sind folgende:

- Preis / Leistung i.O?
- Wenn keine VM's parallel laufen müssen, nuzt der RAM was oder reichen 8GB?
- Bringt es den Spielen etwas, wenn sie 16GB haben anstatt 8GB?
- Kann/soll eine günstigere/teuere GraKa verbaut werden um alle Spiele flüssig spielen zu können?

Monitor ist ein 24" bei dem mit 1920x1080 gezogt werden soll.


Vielen Dank für eure Tips und Verbesserungsvorschläge.

Grüße euer sL0w


Edit:
- Preis wurde eingefügt.
- Reduktion auf 1 x 8GB Kit
- Cavier green anstatt blue
- Thermalright HR-02 Macho Rev.A hinzugefügt
 
Zuletzt bearbeitet:

grax

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.691
Sieht gut aus. Ob 16GB bei einer VM mehr bringen als 8GB kann ich dir nicht sagen.
In Spielen bringen dir 16GB hingegen keinen Performance Vorteil.

Die Grafikkarte ist meiner Meinung nach genau richtig gewählt, harmoniert gut mit dem i5.

Allerdings würde ich statt der Caviar Blue die Caviar Green nehmen, da sie wahrscheinlich nur als Datengrab dienen soll.
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
1x 2*4 gb kitt reicht locker für einen gaming pc, mit den vms vielleicht (je nach anwendungsgebiet) gehen die 16 auch klar, da würde ich dann aber zu einem 2*8 gb kit tendieren z.B. das hier http://geizhals.de/762315

wie wäre es mit einem alternativem lüfter alá hr02-macho?

was ist mit einem case?

die graka ist voll in ordnung

als festplatte vielleicht eine wd caviar green, weil die doch als datengrab laufen soll oder?
 
M

Mumpitzelchen

Gast
Kauf ein einzelnes 2x8GB Kit, also 8GB pro Stick. Und DDR3-1600 darfs schon sein. CL egal.
Da du leises Netzteil und leise Grafikkarte hast, würde ich für ~20€ noch einen leisen CPU Kühler kaufen.
Ja, 8GB reichen auch. 16GB bringen bei Spielen erstmal keine Vorteile. Vielleicht mal wenn die 8GB der XBox Next ausgereuizt werden.
Zum "flüssig" Spielen reicht auch eine Radeon 7770 oder so. Die Frage ist wie hoch willst du die Details stellen? Mit genug AA oder Downsampling bringt man auch eine GF Titan oder 7990 in die Knie.
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.319
  • Preis/Leistung keine Ahnung, da steht kein Preis
  • 8 GB reichen im normalen Betrieb locker. Für VMs ist das natürlich was feines
  • 8 GB bekommst du mit keinem Spiel voll, in so fern hilft das den Spielen momentan noch nicht
  • die Grafikkarte ist gutes Mittelfeld, und sollte alle angegebenen Titel bei sehr hohen Details flüssig darstellen
 

kugelfisch01

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.626
Gerade wenn VM's mit drauf laufen sollen, würde ich zu einem intel Xeon greifen. Die meisten VM's können mit HT was anfangen. Kostet in etwa gleich viel wie der I5 3470.
 

rakanitschu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
89
Wenn man die Leistung benötigt schon. Musst halt wissen ob du 16Gb/2TB/Graka brauchst.
- Wenn keine VM's parallel laufen müssen, nuzt der RAM was oder reichen 8GB?
Außerhalb der VM's oder wirklich Speicherintensiven Berechnungen wie CAD o.ä. sind 8GB hinreichend.
- Bringt es den Spielen etwas, wenn sie 16GB haben anstatt 8GB?
Nein.
- Kann/soll eine günstigere/teuere GraKa verbaut werden um alle Spiele flüssig spielen zu können?
Könntest über eine 7870 nachdenken. Die sollte ausreichen und noch Zukunftspotential besitzen. Willst du bei der Auflösung bleiben? Dann reichen auch locker 2GB, wenn du nicht gerade große Mods laufen lassen willst.
Müsste man über dein Budget bescheid wissen.
Was ist mit Peripherie etc.?
 

sL0w

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
674
Hallo,

vielen Dank für die schnellen Antworten:

- Preis wurde eingefügt.
- Reduktion auf 1 x 8GB Kit
- Gehäuse hinzugefügt

Xeon kommt nicht in Frage, da er doch nicht zum spielen geeignet ist oder?
Die 7870 kostet doch "nur" 40€ weniger und ist laut CB 8% (oder 16%, wo sehe ich ob es die REV 2 ist?) langsamer.


Peripherie:

24" Samsung (Modell weiß ich gerade nicht auswendig) mit 1980x1080
 
Zuletzt bearbeitet:

grax

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.691
Bei 8GB nimmt man 2x4GB, bei 16GB 2x8GB. Wegen dem DualChannel.
 
M

Mumpitzelchen

Gast
Ein Xeon E3 ist die genau gleiche CPU with i5/i7. Ist genauso zum spielen geeignet.
 
K

Kater.Karlo

Gast
ich finde, gute Zusammenstellung :)

wo ich mal mitquatschen mag, ist RAM, die paar euronen mehr für einen 16GB Kit , wen kratzt das ? UND du hast ein Multimadia-PC der auch für Bild-Video-bearbeitung geeignet ist ! warum sich da wegen 35-40 ans Bein pissen ?

ich hab die hier ... http://geizhals.de/762315 für 72 Euro inkl. ergattert :D und die laufen sogar 1866 MHz !

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Gerade wenn VM's mit drauf laufen sollen, würde ich zu einem intel Xeon greifen. Die meisten VM's können mit HT was anfangen. Kostet in etwa gleich viel wie der I5 3470.
Habe annähernd die gleichen Anforderungen und bin sehr glücklich den Xeon gewählt zu haben! Da VMs meist die Threads "reservieren" kann dann eh kein anderes Programm mehr drauf zu greifen bei mehr als 90% Auslastung und somit macht sich HT wirklich bezahlt.

Und der Xeon 1230v2 hat annähernd die gleiche Taktung, dafür aber HT dabei. Also für Spiele auch super.
Und wenn Spiele in Zukunft besser mit HT umgehen können, wirst du auch deinen Spaß haben ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mydgard

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.311
Der Xeon 1230v2 ist sogar 100 MHz höher getaktet als der Core i5 3470 ... zusätzlich hat er Hyperthreading, dafür keine interne Grafik und man kann ihn nicht wirklich gut übertakten.
Da Du oben eine NICHT "k" CPU gelistet hast, willst Du wohl nicht übertakten, dann solltest Du einen Xeon nehmen. Grade für VMs bringt das einiges.
 

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.360
Auf jeden Fall einen Xeon kaufen!!! Für VMs absolut pefekt.
Ein Xeon hat in seltenen Fällen einen winzigen (gerade noch messbaren) Nachteil in Spielen. Ich vermute jetzt einfach mal, dass es genau soviel Spiele gibt, die einen winzigen Vorteil haben (Guild Wars 2). Aber für zukünftige Spiele könnte sich ein Xeon evtl. sogar lohnen, weil der Trend Richtung Multithreading geht.
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Einen Xeon kannsts du an sich auch mit dem boxed Kühler kühl halten. Die neue Architektur lässt ihn nicht wirklich viel Hitze entwickeln ;)
Sind beide riesige Lüfter und bringen beiden den Xeon auf Kühlschrank Temperaturen :p
Welchen du hier nimmst ist an sich rein objektiv.
 
Top