Absegnung/Meinungen microATX Kiste

Netzteil zu groß und evtl passt die Graka nicht ins gehäuse, mal auf der herstellerseite vom Gehäuse nachschauen bis zu welcher länge grakas unterstützt werden
 
HDD Cache kommt raus, 2,5" HDD kommt in ein 5,25" Schacht mit Adapter, NT auf Grund späterer Upgrades. soll ne sehr leise GPU sein, zwecks OC auf die mit dem Acc. Kühler
 
Ein gescheiter Luftkühler bietet die selbe Leistung der Corsair H60 für weniger Geld und ist besser zu handhaben.
Passende Kandidaten wären Thermalright HR-02 Macho, Scythe Mugen 2 oder 3 sowie der Ninja 3, den du auch passiv betreiben kannst in dem Case. Wobei es bei den geplanten CPU sehr eng werden dürfte. Auf jeden Fall möglich ist ein Verzicht auf den 120er Hecklüfter. Der Lüfter vom CPU-Kühler bläst die Abwärme durch die selbe Öffnung am Heck.;)

Die 2,5"-Festplatte macht nur Sinn in Kombination mit einer SSD. HDDs sind in jedem Fall der Flaschenhals an einem modernen System. Den musst du mit der Notebook-HDD nicht noch enger machen.


@IchBinAnton: Die Grafikkartenabwärem wird wohl eher wenig gegen den Luftstrom des 180er Frontlüfters ankommen. Da würde ich mir keine Sorgen machen. Und im Zweifel hilft ja auch das Netzteil mit.;)
 
1337 g33k schrieb:
@IchBinAnton: Die Grafikkartenabwärem wird wohl eher wenig gegen den Luftstrom des 180er Frontlüfters ankommen. Da würde ich mir keine Sorgen machen. Und im Zweifel hilft ja auch das Netzteil mit.;)

Hast du ne Ahnung was es ausmacht. Hab selbst ne ähnliche Graka, der CPU Kühler saugt die warme luft der Graka ein, das kann beim Zocken +10°C CPU Temp ausmachen. Da versagt sogar der 180er

bei mir hauen 3 Lüfter luft ins gehäuse und 3 raus, alle sind enermax magma.
 
Wobei in dem Fall die Grafikkarte über dem CPU-Kühler ist. Der Innenraum ist ja gedreht bei dem Gehäuse.;)
 
Zurück
Oben