Ac 97 Soundonboard will nicht

deDe

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
779
Hi,
ich habe das alte Mainboard von mir in das System von meiner Schwester eingebaut und alles funktioniert bis auf den Sound prima.

Ich habe diesen Treiber hier installiert wdm_a362.exe( ist tauglich für AC 97 Realtek)
und der Treiber wird in Windows als solches erkannt. Im Gerätemanager ist auch der Realtek Audio Codec aufgelistet.

Windows meckert auch nirgendwo herum.
Es kommt einfach kein Mux aus den Boxen.

Praktisch wurden vom altem System nur die CPU, der Kühler und die Grafikkarte übernommen.
Kann es sein, dass sich der Anschluss für den Sound beim Einbau beschädigt hat?

Hier die Eckdaten des Rechners:

-1.7 GHz Pentium 4
-2 Festplatten
-768MB RAM PC400
-GA-8SGXL Mainbaord von Gigabyte
-648FX SIS Chipsatz
-7012 Audiocontroller

Ich denke das wars. Kabel wurden natürlich richtig angeschlossen bzw. die anderen wurden Steckplätze ausprobiert.

Muss ich beim Mainboard noch was an Kabeln anschliessen, damit der Sound funktioniert? AFAIK ist das nicht nötig bei SoundonBoard. Bei mir war das Problem nicht, aber wer weiss.

Hat evtl. jemand von diesem Mainboard die Original Treiber und kann sie mir vielleicht schicken?
Die von der Siemens Page funktionieren nicht, zu dem sind es keine richtigen Install Files.
Ansonsten wüsste ich nicht welcher original ist.

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.986
Hi,
ich habe auch einen Realtek AC'97 Chip und dieser funktioniert bei mir Gott sei dank ohne weitere Probleme. Ich bin gerade dabei dir einen Treiber hochzuladen. Es handelt sich hierbei um den 3.57. Es gibt zwar schon den 3.70, allerdings liefert dieser keinen Problemlosen 5.1 Sound mehr (z.B. bei CSS und HL2).

Du kannst den Treiber in gut 10min hier downloaden:
http://home.arcor.de/anone/Treiber/

hoffentlich hilft dir dieser.

Welchen Ausgang nutzt du? SPDIF, 5.1, oder 2.1..?
Schau mal im Anhang auf das Bild. Du musst eventuell im Soundmanager auch diesen Haken setzen (meist für 5.1 Sound). In die Optionen des Soundmanagers gelangst du durch einen Klick auf das Traysymbol.

mfg
an.ONE

//edit: Hui, 600 Posts :schluck:

//edit2: Hochgeladen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

deDe

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
779
Zitat von anONE:
Hi,
ich habe auch einen Realtek AC'97 Chip und dieser funktioniert bei mir Gott sei dank ohne weitere Probleme. Ich bin gerade dabei dir einen Treiber hochzuladen. Es handelt sich hierbei um den 3.57. Es gibt zwar schon den 3.70, allerdings liefert dieser keinen Problemlosen 5.1 Sound mehr (z.B. bei CSS und HL2).

Du kannst den Treiber in gut 10min hier downloaden:
http://home.arcor.de/anone/Treiber/

hoffentlich hilft dir dieser.

Welchen Ausgang nutzt du? SPDIF, 5.1, oder 2.1..?
Schau mal im Anhang auf das Bild. Du musst eventuell im Soundmanager auch diesen Haken setzen (meist für 5.1 Sound). In die Optionen des Soundmanagers gelangst du durch einen Klick auf das Traysymbol.

mfg
an.ONE

//edit: Hui, 600 Posts :schluck:

//edit2: Hochgeladen :)

hi danke dir !!!!!
aber es funktioniert nicht
was steht denn bei dir bei dem register: S/PDIF-Ausgang bei mir ist "nur digital" markiert
und den haken wo du meintest ich soll ihn markieren gibt es dort leider nicht
und wo muss mein soundkabel rein,
in der mitte oder aussen ?
hier sind nur 2 boxen
 

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.986
Ich verwende bei mir zurzeit kein SPDIF. Ich habe eine 5.1 Anlage an meinem rechner angeschlossen. Du benutzt ihn also, oder etwa nicht? So, dann öffne mal den Soundmanager (im Tray auf das Symbol klicken und wechsele in den Reiter "Lautsprecherkonfiguration" und setze hier einen Haken. Ich habe es im Bild markiert.

Wenn immer noch nichts geht checke mal die Lautsrärkeregelung und schaue, ob bei SPDIF der Ton nicht abgestellt ist.
Ist auch alles richtig angeschlossen? Es gibt ja die Ausganänge IN/OUT.

mfg
an.ONE

//edit:
das Kabel muss, falls du SPDIF verwendest, in den SPDIF OUT. Falls es sich jedoch um einen 3,5" Klinkenstecker handelt, muss er in den grünen Steckplatz hinten am Gehäuse.

Unter "Lautsprecherkonfiguration" kannst du die Ausgänge konfigurieren.
Den Haken musst du bei 3,5" Klinkensteckern jedoch nicht setzten.
 

Anhänge

  • Lautstärke.JPG
    Lautstärke.JPG
    50,6 KB · Aufrufe: 174
  • Soundmanager.JPG
    Soundmanager.JPG
    57,8 KB · Aufrufe: 214
Zuletzt bearbeitet:

Lichterer

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.334
Wenn du nur Stereoboxen hast, die analog über die 3,5" Klinke (kein SP/DIF)
angeschlossen werden, muss du die an die grün markierte Buchse anschließen
und die digitale Ausgabe ausschalten (Haken entfernen).

Dann sollte es funktionieren. (wenn Onboard-Sound im Bios aktiviert und die Treiber korrekt installiert sind)

edit:
Mal wieder zu langsam. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

deDe

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
779
hi
also ich habe gerade nachgeguckt ich habe zwar soein SPDIF hinten, aber das benutze ich nicht und das auidokabel von den boxen passt da nicht rein

und die einstellungen wie in den thumbs nützen nichts
zudemfunktioniert mein mikro auch nicht
kann ich davon ausgehen dass es defeket ist ?

//EDIT1
Hey jetzt funktioniert das Mirko schonmal, aber die wiedergabe des soundes noch nicht.
konnte die aufnahme datei bei mir korrekt abspielen, also bei meinem rechner
 
Zuletzt bearbeitet:

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.986
Wo hast du das Klinkenkabel denn reingesteckt? Es muss auf jedenfall in den "grünen" Anschluss (Front). Dann sollte eigentlich alles klappen, Bei mir ist das, wenn ich hinten auf den PC schaue die linke Buchse.
 

Lichterer

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.334
Ruf mal die Wiedergabesteuerung (Mixer) von Windows auf (siehe Bild im Anhang),
auf erweitert und schau in dem Fenster, ob der Haken bei
"Nur digitale Ausgabe" NICHT gesetzt ist, falls gesetzt, mal rausmachen.
 

Anhänge

  • Sound.jpg
    Sound.jpg
    56,8 KB · Aufrufe: 181

deDe

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
779
Zitat von Lichterer:
Ruf mal die Wiedergabesteuerung (Mixer) von Windows auf (siehe Bild im Anhang),
auf erweitert und schau in dem Fenster, ob der Haken bei
"Nur digitale Ausgabe" NICHT gesetzt ist, falls gesetzt, mal rausmachen.

hi,
gibt es nicht
:/

oh mann irgendwie kann das doch nicht sein
früher reichte es nur den treiber zu installen und es ging SOFORt, nichmal reboot notwendig :(
 

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.986
Ist in der Lautstärkeregelung auch nichts auf "Ton aus" gestellt? hmm, gehe mal unter Start > Systemsteuerung > Souns und Audiogeräte > hier "Erweitert" und stelle mal auf Desktop Stereolautsprecher oder auch auf 5.1 Lautsprecher.

Hast du den Rechner nach dem Installieren des Treibers auch neugestartet?
Tut sich beim Lautsprechertest was? (Im Soundmanager)

Zitat von `deDe`:
hi,
gibt es nicht
:/

oh mann irgendwie kann das doch nicht sein
früher reichte es nur den treiber zu installen und es ging SOFORt, nichmal reboot notwendig :(


:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

deDe

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
779
Zitat von anONE:
Ist in der Lautstärkeregelung auch nichts auf "Ton aus" gestellt? hmm, gehe mal unter Start > Systemsteuerung > Souns und Audiogeräte > hier "Erweitert" und stelle mal auf Desktop Stereolautsprecher oder auch auf 5.1 Lautsprecher.

Hast du den Rechner nach dem Installieren des Treibers auch neugestartet?
Tut sich beim Lautsprechertest was? (Im Soundmanager)

alles weder noch
also klar rebooet schon 15x hehe
nirgendwo ein haken
im soundmanager auch nichtr wenn ich ne box anklicke

ich hasse den rolleyes smiley, nur weil ich früher nie rebooten musste es damals sofort ging
heisst es nicht, dass ich hier nicht gebootete habe
 
Zuletzt bearbeitet:

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.986
Wirklich seltsam. hast du frontanschlüsse, an denen du es mal testem kannst?
ich muss jetzt mal ins Bett, meine Freundin ist schon sauer :)

Ich bin morgen auch in ICQ, falls bis dahin immer noch nichts geht.
Hier mal die Nummer:
255246622

mfg
an.ONE

//edit: So war es auch nicht gemeint ;)
 

deDe

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
779
Zitat von anONE:
Wirklich seltsam. hast du frontanschlüsse, an denen du es mal testem kannst?
ich muss jetzt mal ins Bett, meine Freundin ist schon sauer :)

Ich bin morgen auch in ICQ, falls bis dahin immer noch nichts geht.
Hier mal die Nummer:
255246622

mfg
an.ONE

ne keine front anschlüsse ^^
naja mal schaun wieviel ne neue soundkarte so koste
gn8 :) ich gehe auch mal
 

Lichterer

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.334
Die Boxen selbst funktionieren aber schon.:p

Will das mal als Fehlerquelle ausschießen.
 

dunkle angel

Newbie
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1
Hallo alle,
nach mehrtätiger Suche bis zum Rande des Internets scheint mir dieses Forum das kompetenteste zu sein, eine Lösung für mein Problem (s. Titel, wenn auch schon älter) habe ich aber trotzdem nicht gefunden.

Im Gegensatz zum Threadersteller habe ich ein k8nf-9-Mainbord, aber ebenfalls mit Realtek AC'97 Soundchip. Hab nicht so viel plan von Computern, daß ich sagen könnte, welche Infos sonst noch relevant sein könnten, außer, daß das Betriebssystem Windows XP, SP3 ist.

In einem (noch) älteren Rechner, gleiches Betriebssystem, gleiches Mainboard lief das. Hab die Installationsdateien der Treiber per usb-stick kopiert, hier installiert, immer noch kein Ton. Hab die Festplatte aus dem alten Rechner genommen, hier eingebaut - alles läuft. Alle mir irgendwie bekannten Sachen (Gerätemanager=> audioblabla; alles, was in diesem Thread sonst noch erwähnt wird) bei beiden angesehen - kein Unterschied zu erkennen. An der Festplatte wirds ja wohl nicht liegen.
Es scheint also auf keinen Fall am Treiber zu liegen, aber ich hab auch keine Idee, was sonst noch dahinterstecken kann. Mit einem neueren Treiber kommt manchmal ein Knacklaut beim Hoch- und/oder Runterfahren, der reicht mir allerdings nicht.
Danke für alle Tipps im Voraus,
dunkle angel
 
Werbebanner
Top