Acer Aspire 1520 Akku Kaputt

g0etz

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
12
Hallo,

Ich habe im Jahr Dezember 2005 gekauft und mir ist letztens der Akku kaputt gegangen. Er hat sic nicht mehr aufgeladen. Daraufhin habe ich ihn Reklamiert, jetzt sagt Acer mir die wollen mir den Akku nicht tauschen der Gehört nicht zu Garantie. Das Notebook war schon zweimal bei dennen wegen dem DVD Laufwerk. Und das ist die jetzt die dritte Reklamtion damuss doch was drin sein.
Kann mir einer sagen was ich tun soll, weil ich will keine 100 € für nen Akku ausgeben ich will den von Acer umsonst haben für den Ärger die ich mit den Laptop hatte.

Danke für die Hilfe

Mit freundlichen Grüßen


g0etz
 

Cyberwar

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.235
ich kenne das so: Akkus haben 6Monate Garantie! kommt natürlich immer auf den Hersteller an.

eventuell mal bei Ebay oder notebooksbilliger.de schauen wenn die sich quer stellen
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.455
Hesteller, bzw. Lieferanten sind nicht verpflichtet Garantieleistungen für Akkus zu über-
nehmen. Sie werden als Verschleißteile definiert. Aus diesem Grund wird bei Reperaturen
der Akku auch nicht mit geschickt.
Versuche in einem höflichen, sachlichen Gespräch auf den fehlerhaften Akku hinzuweisen.
Erwähne auch deine Geduld bei bisher zwei Reperaturen innerhalb von 3 Monaten.
Eventuell erhälst du zumindest einen günstigeren Preis.
 
Top