Acer Aspire One spinnt rum

alicio

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
690
Hallo

hab nen Aspire One der bei längeren Office Betrieb anfängt rumzuspinnen, die Maus kann man bewegen aber irgendwie kann man nix mehr richtig anklicken, Bild wird kurzeitig schwarz etc...

Hab mir die Temperatur des CPU angeschaut, bei 71°.

Hab dann das Gerät aufgeschraubt, was wirklich ein Akt ist bei diesem Modell, und wollte neue Wärmeleitpaste rein machen.

Mir ist aufgefallen dass zur Zeit keine Paste drin ist sondern so ein Gummi Zeugs was etwas dicker ist.
Wenn ich das nun runter machen und Paste drauf, dann könnte es doch sein dass kein Kontakt mehr vorhanden ist zwischen Kühlkörper und CPU oder sieht das nur so aus?

Wieso ist überhaupt so ein Gummizeugs da drin statt paste?
 

drahtbein

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
231
Gab es nicht mal Wärmeleitpads die auf die Cpu drauf kam anstelle von Wärmeleitpaste. Ich denk die wird mit der Zeit ausgediehnt haben und porös sein versuchs mit Wärmeleitpaste schau ob es dann richtig aufliegt und dannsollte es gut sein
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.979
was du in dem NB siehst ist ein Wärmeleit-Pad. Erfüllt die Funktion von WLP, ist aber für die Hersteller einfach zu Handhaben, da es in der Fabrik nicht so eine Sauerei ist und maschinell aufgebracht werden kann. Prinzipiell sollte es keinen Unterschied machen ob da nun WLP oder so ein Pad rauf ist, es sei denn es ist extrem dick (gewesen).

Die CPU-Temp scheint mir aber nicht das Problem zu sein...

Hast du mal Windows neu aufgesetzt? HDD überprüft?
 

alicio

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
690
Windows neu aufgesetzt.
HDD überprüft mit HD Tune.
Arbeitsspeicher mit Memtest.
Keine Fehler.
 
Top