Acer Iconia W700 "Windows7.Sensors.SensorManager"-Fehler

Bobo13

Newbie
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
6
Hallöchen,

habe für meine Mam vor einigen Jahren ein Tablet besorgen müssen und habe mich für das Acer Iconia W700 entschieden.
Damals war noch Windows 8 oder 8.1 - Microsofts trauriger Versuch Windoof mittels Touch zu bedienen - installiert. Für mich schon als Binäre Missbildung abgestempelt und als praktisch kaum benutzbar deklariert, war es selbstredend für meine Mam (kaum Erfahrung mit Computern/Windows, und wenn nur mit klassischen Systemen; Win7 abwärts) ein Unding.

Als dann Windows 10 als kostenloses Upgrade zur Verfügung stand, habe ich, naiv wie ich damals war und teilweise immernoch bin, zugeschlagen, unwissend, dass das Tablet nicht (vollständig) mit Windows 10 kompatibel gewesen ist.
Installieren lies es sich trotzdem, jedoch mit großen Einschränkungen:
Bluetooth funktionierte nicht richtig, Probleme mit dem WLAN, es ploppten diverse Fehlermeldungen, etc..
So wollte ich das Ding an einen Bastler verkaufen, kam jedoch nicht dazu und habe es vor kurzem wieder angeschalten und nachdem ich gefühlt "OVER 9000" Updates installiert habe, lief die Kiste recht ordentlich. Hut ab an Microsoft.
Aber nicht so voreilig, denn ich musste ja noch die datensammelnde Frechheit, die da Windows 10 genannt wird halbwegs anketten.

Und jetzt nach dieser Vorgeschichte - mehr oder minder humorvoll gewürzt mit meiner persönlichen Meinung - steht noch ein Fehler im Raum, der wohl mehr kosmetischer Natur ist, als dass er ernsthafte Auswirkungen zu haben scheint. Zumindest bisher und soweit ich das beurteilen kann.
Nach jedem Start tauch ein Fenster mit folgendem Inhalt auf:

Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

************** Ausnahmetext **************
System.TypeInitializationException: Der Typeninitialisierer für "Windows7.Sensors.SensorManager" hat eine Ausnahme verursacht. ---> System.Runtime.InteropServices.COMException: Eine Instanz der COM-Komponente mit der CLSID {77A1C827-FCD2-4689-8915-9D613CC5FA3E} konnte aufgrund des folgenden Fehlers nicht von der IClassFactory erstellt werden: 800704ec Dieses Programm wurde durch eine Gruppenrichtlinie geblockt. Wenden Sie sich an den Systemadministrator, um weitere Informationen zu erhalten. (Ausnahme von HRESULT: 0x800704EC).
bei Windows7.Sensors.SensorManager..cctor()
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei Windows7.Sensors.SensorManager.GetSensorsByType[T]()
bei MEMS_enhancement_utility.Form1.p_timer_TickSense(Object sender, EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Timer.OnTick(EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Timer.TimerNativeWindow.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


************** Geladene Assemblys **************
mscorlib
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3260.0 built by: NET472REL1LAST_C.
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework/v4.0.30319/mscorlib.dll.
----------------------------------------
MEMS enhancement utility
Assembly-Version: 1.0.0.0.
Win32-Version: 1.0.0.0.
CodeBase: file:///C:/Program%20Files/Acer/MEMS%20enhancement%20utility/MEMS%20enhancement%20utility.exe.
----------------------------------------
System.Windows.Forms
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3221.0 built by: NET472REL1LAST_C.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
----------------------------------------
System
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3314.0 built by: NET472REL1LAST_B.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
----------------------------------------
System.Drawing
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
----------------------------------------
System.Configuration
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll.
----------------------------------------
System.Core
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3221.0 built by: NET472REL1LAST_C.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Core/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Core.dll.
----------------------------------------
System.Xml
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll.
----------------------------------------
Accessibility
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/Accessibility/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/Accessibility.dll.
----------------------------------------
Windows7.SensorAndLocation
Assembly-Version: 1.0.1.0.
Win32-Version: 1.0.1.0.
CodeBase: file:///C:/Program%20Files/Acer/MEMS%20enhancement%20utility/Windows7.SensorAndLocation.DLL.
----------------------------------------
mscorlib.resources
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/mscorlib.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/mscorlib.resources.dll.
----------------------------------------
System.Windows.Forms.resources
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
----------------------------------------

************** JIT-Debuggen **************
Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
(machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

Zum Beispiel:

<configuration>
<system.windows.forms jitDebugging="true" />
</configuration>

Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.


Dieses Fenster lässt sich mit einem Klick auf "Beenden" schließen und taucht dann bis zum nächsten Systemstart nicht wieder auf.

Kann mir jemand helfen, dass dieses Fenster nichtmehr auftaucht? Solange ich nicht auf "Beenden" geklickt habe, lagt das ganze System.

Schonmal vielen Dank fürs Lesen.


Grüße

Bobo
 

Xero261286

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
1.621
Mach die Fehlermeldung in einen Spoiler.

Du solltest Windows 10 in der aktuellen Version neu installieren, wenn die Version vor dem Updaten so veraltet war das er soviele Updates ziehen musste kann es gut sein da dabei Fehler entstanden sind und die wirst Du am besten mit einer frischen Windows-Installation wieder loswerden.
 

Bobo13

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
6
Danke für das schnelle Feedback!

Hatte ich auch schon im Kopf, nur habe ich Bedenken, dass es sich nicht richtig installieren lässt. Das Tablet hat kein CD Laufwerk und eine 8.0 oder 8.1 Recovery habe ich deshalb nicht erstellt.
 
Top