Acer Laptop woher bessere Treiber ?

Xhan

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
560
Guten Morgen

Wenn ich das hier im falschen Forum poste bitte verschieben. Also ich hab mir gestern einen Acer Extensa 2300/3000 series gekauft. Ausgestattet mit einem Intel P. m 715 processor 1.5ghz 400mhzfsb 2mb l2 cache :rolleyes: , ati mobility radeon 9700/64mb und 512mb ddr. So da ich mich mit Laptops und Pcs so gut wie garnicht auskenn frag ich hier mal was ich am besten für Treiber installieren soll um das System bestmöglichst für Spiele zum laufen zu kriegen. Also laufen tut schon alles aber mit den vorinstallierten Treibern. Irgendwelche Ati Treiber (version 6.14.10.6451 hab ich ausm Gerätemanger geholt die Daten ) Sorry wenn das etz für die meisten ne Dumme Frage is aber ich kenn mich halt echt noch nicht aus. Mit 34 ist man halt schon zu alt für nen schnellen Einstieg :rolleyes:

Also nochmal meine Frage: Was kann man da noch für Treiber installieren um das ganze für Spiele schneller zu machen. Bringt es noch was wenn ich den arbeitsspeicher auf 1024 aufrüste ? Sind neuere Treiber besser oder kann ich die vorinstallierten beibehalten ?

Vielen Dank schonmal
 

honkitonk

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.727
also die meisten treiber wie chipsatztreiber, soundtreiber, Netzwerkkartentreiber kannst du einfach vom Hersteller downloaden. einzig für die grafikkarte musst du gemoddete treiber von z.B. omega oder DNA nehmen.
 

Xhan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
560
hm ja wie gesagt die Treiber sind ja schon vorinstalliert es läuft alles super. Hab mir nur gedacht dass es für die Graka vllt bessere Treiber gibt... eben diese Omega dinger. Was ist das genau und wo ist der Unterschied zu den Ati Treibern. Kann man da was falsch machen ? bzw. kaputt machen :p
 

honkitonk

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.727
bei den standard graka treibern fehlen einträge in der *.inf -Datei (wird für die installation gebraucht). wenn man die manuell nachträgt kann man auch die standard treiber nehmen. da dass aber etwas aufwendiger ist, nimmt man eben DNA/Omega treiber, wo das schon gemacht ist. zusätzlich sind die treiber optimiert(z.b auf qualität/geschwindigkeit). Probleme machen die treiber eher selten und wenn nimmst du einfach nen andern (von nem Hardwaredefekt durch eine Treiberinstalation hab ich noch nix gehört.
 

Xhan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
560
kannst du mir vllt sagen welche ich da genau brauch für meinen Laptop mit Link vllt :rolleyes: Wie installier ich die dann ? Die alten Ati treiber löschen neustarten dann is alles auf 256 farben oder und dann per exe oder was des is einfach die neuen installieren. Wenn das alles so läuft wie mit Nvidia Treiber dann kenn ich mich denk ich schon aus. Also nur installieren und fertig ? Bringts noch was auf 1024 ram aufzurüsten ?
 

Xhan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
560
ok vielen dank für deine Hilfe

hast mir wirklich sehr weiter geholfen :D ich schreib vllt mal wenn alles geht
 

honkitonk

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.727
bezüglich des RAMs: also 1024MB sind schon deutlich zu merken. allerdings verbrauchen die auch strom-> geringere Akku-Laufzeit und billig sind SO -Dimms auch net. Von den treibern darf man sich aber auch keine Quantensprünge erwarten. Sinnvoll is es vor allem in hinsicht auf die Kompatiblität mit Spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top