Acer Programme löschen?

chrisi911

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
113
Hallo
Ich räume zurZeit mein Acer Laptop auf und bin auf ein paar vorinstllierte Acerprogramme gestoßen:
Acer Backup manager
Acer ePower Management
Acer eRecovery Management
Acer Registration
Acer Screen Saver
Meine Frage dazu, kann ich die Programme einfach löschen, ohne irgendwelche Nachteile (z.B. Garantieverlust) zu bekommen?
Ich nutze diese Programme nie.
LG chrisi911
 

Tux

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
1.483
Kurz und bündig: Ja
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.459
Was hat die Garantie mit Softwarebeigaben, wie einem Backup-Programm zutun? - Was Du aber machen solltest, ist mit dem recovery Tool Dir Deine Recovery version von Windows auf DVDs brennen.
Oder hat Acer bei Dir das auf Datenträgern mitgegeben? - Bei mir nicht.
 

chrisi911

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
113
Ne bei mir ist bei mir ist auch keine RecoveryDisc dabei, also vor dem löschen noch schnell so eine CD erstellen?
 

Quackmoor

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.636
Das Erste, was ich bei neuen Laptops mache, ist mir sämtliche wichtigen Codes zu kopieren (Windows Lizenz usw.) und dann den Laptop plattmachen und neu aufsetzen.
Die können sich ihre Testversionen und Spam sonstwohin schieben.
Ein Recovery Image solltest du vorher schon anlegen.
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
> Das Erste, was ich bei neuen Laptops mache, ist mir sämtliche wichtigen Codes zu kopieren (Windows Lizenz usw.) und dann den Laptop plattmachen und neu aufsetzen.
Die können sich ihre Testversionen und Spam sonstwohin schieben.
Ein Recovery Image solltest du vorher schon anlegen.

Viel Spaß wenn du dann mal an einen Sony oder Dell-Laptop kommst, dann kannst du dir die Hotkeys, Batteriemanagement usw sonst wohin schieben, weil die Nachinstallation nicht funktioniert. Also so etwas schwachsinniges...

Zum Thread: ePower und eRecovery drauflassen, den Rest kicken.
 

joel

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.076
Bei manchen Acer Laptops liegt Windows nur in Form eines Images vor!
Ich würde diese Acer-Programme nicht löschen, wen stören die denn? Und viel Platz verbrauchen die auch nicht!
Und bequem im falle einer schnellen Systemwiederherstellung ist es auch noch.
Aller anderer Müll der da noch so drauf ist kann man getrost löschen, irgentwelche pipifax-spielchen und so.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Überflüssige Satzzeichen entfernt.)
D

dirky8

Gast
Ich hatte mal nen Acer, habe alles Platt gemacht und neu installiert
funzte wunderbar
 

devebero

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.227
Hab ich auch so gemacht. Recovery Satz erstellt und dann die Platte gelöscht und eine "unbefleckte" Windows Version installiert.
 

Quackmoor

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.636
Viel Spaß wenn du dann mal an einen Sony oder Dell-Laptop kommst, dann kannst du dir die Hotkeys, Batteriemanagement usw sonst wohin schieben, weil die Nachinstallation nicht funktioniert. Also so etwas schwachsinniges...
Nun, bisher bin ich halt nicht an solche Laptops herangekommen. Und dass es die entsprechenden Programme nicht zum Download gibt, halte ich für ein Versäumnis der entsprechenden Firmen. Bei Anderen klappt es offensichtlich auch.
 
Top