News Acer Switch 7 Black Edition: Das erste passiv gekühlte 2‑in‑1 mit Nvidia GeForce

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.199
#1

DonDonat

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.878
#2
Schaut interessant aus, gerade die stärkere CPU (GPU bräuchte ich da drin nicht...) :)
Allerdings scheint die Port-Ausstattung miserabel zu sein: ich sehe nur 1x USB Typ-C und 1x USB Typ-A + ein mal Klinke
 

MoD85

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
579
#3
Also alles in allem ist das teil echt gut, auch preislich weil es sich doch in der Liga des Surface Book aufhält, das doch wesentlich teurer und langsamer sein sollte.
 
E

Emphiz

Gast
#6
...weil es sich doch in der Liga des Surface Book aufhält, das doch wesentlich teurer und langsamer sein sollte.
Sicher ist ein Surface Book teuerer, ist aber auch ein ganz anderes Gerät, als das hier. Von der Bauart her muss das Switch 7 mit einem Surface Pro verglichen werden. Auch wenn Microsoft bei dem Vergleich hier eventuell auch nicht besser weg kommt...
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.447
#7
Test wird´s sicher geben?

Stolzer Preis - aber sieht mal gut aus mMn.
 

gerryka

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
98
#10
Seit dem Kauf eines Macbooks bin ich zum Passiv-Fanatiker geworden, finde es toll, dass das jetzt mehr Hersteller probieren.

Beim Blick auf die in diesem Gerät verbaute TDP wird mir allerdings übel, selbst das Macbook hält Taktraten über 2 GHz unter Last nur für sehr kurze Zeit, hat aber (zumindest laut Datenblatt) wesentlich weniger Verlustleistung.

Bin gespannt auf einen Test!
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
701
#11
Wacom EMR?!
Das Teil könnte DAS Drawing Tablet werden.
Es ist glaube ich das erste passiv gekühlte Windows Tablet mit EMR.

Dazu dann noch "mehr Leistung" als alle anderen und mit 13,5" 3:2 ein schön großer Screen.
Auflösung könnte etwas höher sein, aber sollte reichen.

Hoffentlich packt das Teil die 120Hz und hat Thunderbolt 3 auf dem USB-C Port.
Das wäre dann der ultimative Rundumschlag.
Aber auch sonst schon ein sehr interessantes Gerät. Kann's kaum abwarten, die ersten Tests dazu zu lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
5.903
#12
@gerryka
Ich habe den Vorgänger, das Switch Alpha 12 mit 6100U. Da stemmt er die Kühlung problemlos, auch bei längerer Last drosselt da nichts. Wir gut die da läuft weiß ich nicht, aber ich wär da zuversichtlich.
 

kleinstblauwal

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
459
#13
Mit passiver Kühlung, die die Wärme über die gesamte Gehäuse Fläche abgibt, braucht man auch keine Angst haben, dass die Griffel bei Touch-Bedienung am Display festfriert.
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
644
#14
Wenn der Preis nicht wäre, würde ich ein Upgrade von meinem Acer Switch Alpha 12 in Erwägung ziehen. Es ist eindeutig ein sehr interessantes Gerät, wobei die Gewichtszunahme dann doch etwas problematisch ist. Mein Switch Alpha 12 lässt sich so gerade noch einarmig längere Zeit in der Luft halten, falls man mal irgendwo liegt und was gucken will.
 

Atent123

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
429
#15
Seit dem Kauf eines Macbooks bin ich zum Passiv-Fanatiker geworden, finde es toll, dass das jetzt mehr Hersteller probieren.

Beim Blick auf die in diesem Gerät verbaute TDP wird mir allerdings übel, selbst das Macbook hält Taktraten über 2 GHz unter Last nur für sehr kurze Zeit, hat aber (zumindest laut Datenblatt) wesentlich weniger Verlustleistung.

Bin gespannt auf einen Test!
Seit wann ist Apple bekannt für gute Kühlung ?
Macs throtteln erst bei über 100 Grad und trotzdem throtteln die meisten mac Modelle (beim neuen Macbook Pro wurde endlich mal Kühlertechnisch aufgerüstet).
Microsoft schießt sich bei der Passiven Kühlung selbst ins Knie weil sie die CPU schon bei 60 Grad throtteln lassen.
Ich denke das Acer das Power Limit der MX150 reduziert.
Sollte sogar halbierbar sein und immer noch ordentlich power haben.
Mit dem 30 Watt Power Limit die das Ding normalerweise hat boostet es bis um die 1900mhz hoch da sollten 1500mhz bei 15-20 Watt drin sein wen man sich die Effizienzgraphen anderer Pascal GPUs anguckt.
 

Cratter13

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
115
#16
Also alles in allem ist das teil echt gut, auch preislich weil es sich doch in der Liga des Surface Book aufhält, das doch wesentlich teurer und langsamer sein sollte.
Bis das Teil erscheint wird es wohl auch ein aktualisiertes Surface Book 2 geben. Denke mal im Oktober könnte es mit dem neuen Windows 10 Fall Creators Update soweit sein. Und ich bin erstmal auf die Kühlung gespannt und ob es die Leistung halten kann, immerhin ist jetzt ein Quadcore sowie eine dGPU verbaut..ich bin skeptisch.
 

AnonStar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
337
#17
Ich darf ebenfalls das Switch Alpha 12 mein Eigen nennen und bin auch sehr zufrieden. Ich habe mir auch einmal kurz das Surface Book mit i7 angeguckt - abder da röhrt der Lüfter ja schon im Leerlauf lautstark auf. Vielleicht bin ich durch dieses Lüfterlose Design auch verwöhnt, aber da ist das Switch echt klasse.
Die Größe ist auch perfekt, um es immer bei mir zu haben.
Die Stifteingabe lässt leider sehr zu wünschen übrig.

Das 17er sieht auf jedenfall super interessant aus und ich werde es weiter verfolgen. Aber auch mein PC müsste mal wieder upgegradet werden. Und ich habe mir gerade das S( zugelegt. Udn außerdem wollte ich mir ein neues Motorrad kaufen..,. hm.. Verfallen wir doch alle in den Konsumwahn?

Grüße,

Anon, der den ganzen Schmarrn eigentlich überhaupt nicht braucht und momentan mit allem total zufrieden ist - aber mehr ist immer besser! Oder etwa doch nicht ... ?
 

gerryka

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
98
#18
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
701
#19
Bis das Teil erscheint wird es wohl auch ein aktualisiertes Surface Book 2 geben.
Klar. Auch das würde ich erstmal abwarten.
Kannst dir jedoch einigermaßen sicher sein, daß der verbaute Digitizer wieder Müll ist, und die Kühlung entweder mit Nerv-Lüfter oder weniger effektiv als bei Acer.

Und MS-typisch gibt's sicher auch wieder schön viele Kinderkrankheiten. -.-
Ergänzung ()

Die Stifteingabe lässt leider sehr zu wünschen übrig.
Beim Switch Alpha 12 ist auch nur ein shitty Synaptics Digitizer drin.
Beim Switch 5 ist es immerhin nen Ntrig/Microsoft-Digitizer (immer noch shitty).

Aber Wacom EMR soll ja sehr genau sein.
Ist auch in den Tablets vin Wacom selbst drin.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.414
#20
Und Nutzen kann man das ding unter Volllast nur bei -20°C Ambiente.
15W Passiv hört sich zwar toll an, aber selbst das MS 4 Pro mit Massiver Passivkühplatte kriegt maximal 10W Passiv gehkühlt. Sehe ich hier genau so. 15W Aufm Papier und 3 Minuten lang mit Turbo 21W verwendbar danach throttlet es ohne Ende.
Wäre ja interessant sowas genauer zu testen.
 
Top