AHCI Bluescreen lässt mich verzweifeln...

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Nabend zusammen,

sitze gerade an einem "alten" System mit SSD Upgrade, neu installierten Vista 64Bit und einem GA-P35-DS3L Mainboard.
Leider habe ich beim neu aufsetzten im BIOS den AHCI nur für den zusätzlichen Onboard Controller aktiviert, nicht aber für den "sauberen" Intel Controller. Nun wollte ich per "Regedit" tuning AHCI nachträglich aktivieren...

Dazu soll man in der Ragedit unter:
"HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Msahci"
Den Wert des Eintrags "Start" von 3 auf 0 setzten...

Trotz anfangs "inaktivem" AHCI war dieser Wert bereits auf 0 gestellt und beim aktivieren von AHCI schickt es mich beim Windowsboot in den Bluescreen. Unterm Strich scheint es Vista egal zu sein ob dort nun "0" oder "3" steht...

Evtl. hat jemand eine andere Idee wie man AHCI nachträglich zum laufen bekommt oder wie man mein aktuelles Problem löst... :(

So oder so, vielen dank für jeden Tip :daumen:
Ergänzung ()

Worüber ich gerade noch gestolpert bin, ist das neben dem deaktiviertem AHCI der "IDE Native Modus" aktiv ist... was ebenfalls die AHCI Funktion betreffen soll. Jedoch ergibt sich mir nicht wo und wie der Unterschied zwischen dem:

AHCI [Enable/Disable]
IDE Mode [Native/Legacy]

Liegen soll???
 

cunhell

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.213
Steck die Platte mit dem OS an den zusätzlichen Sata- Chip an. Den Treiber dafür solltest Du natürlich installiert haben.
Dann Stellst du im Bios den Intel Sata-Controller auf AHCI um und bootest die Kiste.

Anm.: Der Zusatzchip sollte normalerweise booten erlauben.

Jetzt installierst Du die Intel-Treiber neu und fährst die Kiste wieder runter.

Platte wieder an den Intelchip anschliessen und wieder booten.
Damit sollte AHCI an sein und das OS booten.

Gruß
Cunhell

Edit: Immer auf AHCI stellen. Die Option "IDE Mode [Native/Legacy]" sollte nur erscheinen wenn AHCI aus ist. Vermutlich musst du nach dem Du auf AHCI gestellt hast nochmal booten und erneut ins Bios gehen.
Dann sollte die Option "IDE Mode [Native/Legacy]" verschwunden sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

BadBigBen

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.773
hast du auch diesen Key geändert?
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\pciide
und prüfe doch gleich diesen Key:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\iaStorV
das gleiche in Grün wie der Key von MSAHCI...

erst dann AHCI im BIOS ändern...

Hier nochmal eine Saubere-Anleitung: http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=31929

btw. IDE MODE ist ein Kompatibilitäts Modus von AHCI, also ein Sub-Modus sozusagen, und kann Separat im BIOS von AHCI stehen oder auch darunter als SubMenu Eintrag, da die diversen Mainboard Hersteller selber ihr BIOS zusammen stellen, handhaben die es grad so wie's sie es für richtig halten...
 

Tresenschlampe

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
k, ich versuch es dann mal auf dem Wege :)

Danke euch fürs Feedback... und melde mich sobald es läuft oder mir die Optionen ausgehen ;)
 

BadBigBen

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.773
hab grad mal das Handbuch durchforsted...

Stelle im BIOS die korrekten Werte ein:
SATA AHCI Mode auf AHCI
SATA Port0-1 Native Mode auf ENABLE
 

r0ck3r

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.368
Nun ist bereits über eine Stunde um. Selbst auf langsamen PCs wäre es wohl schneller gewesen, Windows einfach sauber mit aktiviertem AHCI neu zu installieren. :D
 

Tresenschlampe

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Sry für die späte Meldung

Ziehe nebenbei noch sämmtliche Vistaupdates in der Hoffnung das die etwas ändern... hab jetzt mal im reinen IDE gebootet und schau mir jetzt die Rege an. Den zweiten Controller zu installieren wird meine letzt Option sein, da ich versuche keine Anno-Domino Treiber auf das System zu werfen. :)

Noch hat nichts funktioniert zudem bin ich über einen Beitrag gestolpert bei dem die msahci.sys durch eine andere Treiber AHCI.sys (amd_sata.sys) ersetzt bzw. ausgehebelt wurde... bin am schauen ob ebenfalls über so eine fehlgeleitete.sys verfüge...
Ergänzung ()

Lösung des Problems... Vista neu draufgebügelt :hammer_alt:
Da es schlichtweg keine "einfache" Lösung funktioniert hat, trotzdem danke :)
 
Top